Aufrufe
vor 1 Jahr

Radius Magazin Winter 16_17

  • Text
  • Foto
  • November
  • Dolomiten
  • Kronplatz
  • Pisten
  • Resort
  • Innichen
  • Urlaub
  • Meter
  • Kilometer
  • Radius
  • Magazin

16

16 November 2016 aktuell Antholzertal: Langlaufen, Biathlon und Wandern … Genuss und Erholung in unberührter Winterlandschaft! Glitzernder Pulverschnee überzieht den breiten Talboden mit seinen 60 Kilometer langen Langlaufloipen und die Fichtenwälder bis hinauf zur Rieserfernergruppe. Das Antholzertal, ein Seitental des Pustertales, idyllisch auf über 1.000 bis 3.000 Meter gelegen, bietet Biathlon- Erlebniswochen und Langlauf-Genusswochen an. Die Freiheit des Adlers spüren Freunde des Outdoor-Sports kommen im Antholzertal voll auf ihre Kosten. Ob mit Schneeschuhen, die vor Ort ausgeliehen werden können, oder mit Tourenskiern – unzählige Wanderwege bis hinauf zu den Gletscherriesen Wildgall und Hochgall weiten das Herz des Naturliebhabers. Hier kann er die Stille der Fichten- und Zirbenwälder genießen, den Steinadler beim Fliegen im Naturpark Rieserferner-Ahrn beobachten und die frische Winterluft einatmen. Die Schönheit der unberührten Schneelandschaft lässt jeden Ausflug zu einem unvergesslichen Erlebnis werden. Die tollen Rodelbahnen vor Ort eignen sich bestens vor allem für Familien mit Kindern. Langlaufloipen von fünf bis 60 Kilometer Länge Für Anfänger und Profis optimale Bedingungen. Vortrefflich präparierte Loipen von fünf bis 60 Kilometer Länge rundum und quer über den vereisten Antholzer See sowie durch das gesamte Antholzertal, von leicht bis schwer. Heuer kann die Kunstloipe zwischen Oberrasen und Antholz-Niedertal neu entdeckt werden, speziell für Naturliebhaber, Familien und jene, die einfache Loipen bevorzugen. Bei den speziell angebotenen Langlauf-Genusswochen und den Biathlon-Erlebniswochen von Mitte Dezember bis Ende März kann die klassische Technik oder der Skating-Stil mithilfe von Langlauflehrern der Skischule Antholzertal erlernt oder verfeinert werden. Im Biathlonstadion werden der Umgang mit dem Biathlongewehr und verschiedene Schießtechniken geübt. Ein Holidaypass für die Gäste Nach einem aktiven Tag bieten die Hotels und Ferienwohnungen, Pensionen und Gasthöfe bis hin zum Urlaub auf dem Bauernhof Unterkünfte für jeden Geschmack. Jeder Gast eines Mitgliedsbetriebes des Tourismusvereins Antholzertal erhält bei Ankunft den „Holidaypass“ und kann so ein umfassendes Freizeitangebot mit vielen Inklusivleistungen Foto © Caroline Renzler Foto © Harald Wisthaler

antholzertal November 2016 17 und Ermäßigungen nutzen. Die Benutzung aller öffentlichen Verkehrsmittel in ganz Südtirol gehört dabei genauso dazu wie eine Pferdeschlittenfahrt in Oberrasen und Antholz- Mittertal. Genüsslich den Glöckchen am Pferdeschlitten lauschen, Schneekristalle in der Sonne tanzen sehen und der Spur ins Antholzertal folgen: Urlaub, wir kommen! Foto © Hartmann Seeber Biathlon: Auf den Spuren der Athleten Woher kommt Biathlon? Die Jagd auf Skiern oder ähnlichen Fortbewegungsmitteln lässt sich über 5.000 Jahre zurückverfolgen. Die ersten schriftlichen Aufzeichnungen dazu finden sich bereits in der chinesischen, griechischen und römischen Geschichte. Seit den 1990er Jahren erlebt der Sport auch in Deutschland einen starken Aufschwung und gehört mittlerweile zu den populärsten Wintersportarten überhaupt. Wer kennt sie nicht, Magdalena Neuner, Michael Greis, Dominik Windisch, Dorothea Wierer und all die anderen Spitzenathleten in den Langlauf- und Biathlondisziplinen? Es ihnen gleichzutun im weltbekannten Langlauf- und Biathlonparadies von Antholz, ist ein Urlaubserlebnis der Extraklasse. Biathlon für Anfänger und Fortgeschrittene organisiert die Langlaufschule; das Schießen und Gleiten auf den schmalen Brettern ist unter Anleitung der Lehrer keine Hexerei. Skating-Technik oder klassischer Stil, der Umgang mit dem Rauchkofel Cima Fumo Biathlongewehr, die unterschiedlichen Schießtechniken Windschar – 3043 Cima del Vento 3041 liegend oder stehend, unter Belastung oder bei Ruhepuls ... Es geht fast zu wie bei den Profis! Nur beim (Gaudi-)Abschlussrennen ist die Leistung nur Nebensache und der Spaß im Vordergrund. Falkensteiner Alpenresidenz Von kleinen privaten Pensionen bis zur gepflegten 4-Sterne- Gastronomie reicht das Angebot. Als Beispiel die Alpenresidenz Antholz von der Falkensteiner-Gruppe. Das Hotel befindet sich nur wenige Schritte vom Biathlonstadion entfernt. Das Biathlonzentrum gehört zu Europas größtem Schönbichl Bel Colle Langlaufkarussell, dem „Dolomiti NordicSki“, und zählt 2452 somit zu den Top-Destinationen. Besonders zu Geige 2102 empfehlen die Hühnerspiel speziellen Angebote und Biathlonwochen: „Auf den Spuren 2136 der Athleten“; weitere Infos unter www.falkensteiner.com, antholz@falkensteiner.com, Tel. +39 0474 494 520. Falkensteiner Hotel & Spa Alpenresidenz Antholz Bramstaller 2559 Oberwielenbach Vila di Sopra 1350 Wielenberg Montevila 1138 1014 Höller Nasen Nessano 51 84 51 85 51 86 51 87 51 88 51 89 51 90 51 91 51 92 51 93 51 94 51 95 51 96 51 97 51 98 51 99 52 00 M l b h ü l a t a c h W i e l e V a l d i Erdpyramiden Piramidi di terra Aschbach 1336 n t a l Gönner Alm 1990 Redensberg 1379 Olang - Valdaora 1048 Zinsnock 2528 V i l a Rauterberg 1355 Bruneck - Brunico Autobahn - Autostrada A22 Neunhäusern Novecase 1006 Niederolang Valdaora di Sotto Mitterolang Brücke/Ponte Negrelli C Langlauf- und Biathlonkurse: Skischule Antholzertal, Biathlonzentrum, Tel. +39 0474 492 446, info@langlauf-antholz.it, www.langlauf-antholz.it C 2 75 Tourismusverein Antholzertal Niederrasner Str. 35 F | I-39030 Rasen/Antholz Schneebiger Tel. +39 0474 496 M.te 269 Nevoso Nock | Fax +39 0474 Antholzer Scharte 3358 498 099 Forc. d’Anterselva 2814 Fernerköpfl info@antholzertal.com 3249 | Frauenköpfl www.antholzertal.com 2 74 2 74 2 76 2 77 2 78 2 79 2 80 2 81 2 82 2 83 Hochnall 2231 D Salzleck 2189 2 Windschnur B A Raingrube 2352 F E 1 Grentealm 2002 3 F 3 F A Dörfl Dorfmüller Villetta A 1 Antholz Niedertal Anterselva di Sotto 1124 Olanger Stausee Lago artificiale F A 1 F Biotop Rasen Biotopo Rasun Egger Höfe 1348 H Antholz Mittertal Anterselva di Mezzo 1241 H 1 Kumpflalm 1653 1 A G A A G Fischteich Laghetto di pesca F 3251 Wanzler 1303 H n t Magerstein M.te Magro 3273 www.antholzertal.com - info@antholzertal.com Info +39 0474 496269 Area 02 Antholzertal Valle d’Anterselva Ameisboden 1914 Rammelstein M.te Montone 2484 Laneralm 1829 Kuhnhäusl D Oberrasen Rasun di Sopra 1091 E Niederrasen Rasun di Sotto 1030 Ruine Altrasen 1209 Alte Goste 1134 Unterhütten 1671 Obergoste 1323 Bad Salomonsbrunn Bagni di Salomone Oberstaller Höfe 1214 Feichter Breitwiese 1409 Hochraut 1643 Riepenlift Sciovia Riepen Mudlerhof 1584 Kirmle 1515 Teufental V a H Siesl Höfe A h o Walder Höfe l l e d Brunner Wiesen 1968 Lutterkopf M.te Luta 2145 Hochpustertal - Alta Val Pusteria Seehof Toblach - Dobbiaco - Lienz (A) Schwörzalm 1680 Bergeralm 1623 Klammbach Wasserfall l l z e r t a a Agstalm 1887 ' A n t e r s e l v Langegger Alm Hochflachkofel 3097 Steinzger 1418 1 Schwarze Scharte 2983 Niedertaler Ochsenalm 2152 Hochgall - Collalto 3436 Wildgall - Collaspro 3273 A Antholz Obertal Anterselva di Sopra 1429 Siebenter Alm Taisten Tesido 1206 Welsberg Monguelfo 1 Waldhäusl 1520 Grüblalm 2038 Durakopf 2275 Neue Taistner Sennhütte 2012 Salzla 2131 9 1 9 7 6 Biathlon Zentrum Centro Biathlon A Grüblscharte Forc. d. Fossa 2394 Ochsenfelder 2609 Karl 2490 Ampertörl 2413 Amperspitz 2687 Grüblalm 2038 Ohrenschar Riepenscharte 2898 2764 Kl. Ohrenspitze 2938 8 Wöhrer Alm 1664 Ochsenfeld Taistner Hinteralm 1955 Rudlhorn 2448 4 5 6 7 Million 2438 7 I 8 Antholzer See Lago d'Anterselva 8 Frisiberg 2569 Scala 1 km G s i e s e r T a l Valle di Casies I Elzenbach Höllenst 2755 Eisatz 2493

© 2017 Weinbergweg 7 | 39100 Bozen | MwSt.-Nr.: IT00853870210 | Tel. 0471 081 561 | Fax 0471 081 569 | info@mediaradius.it