Aufrufe
vor 1 Jahr

Radius Magazin Winter 14_15

  • Text
  • November
  • Dolomiten
  • Seiser
  • Kronplatz
  • Pisten
  • Sextner
  • Skigebiet
  • Resort
  • Themenbereich
  • Natur
  • Radius
  • Magazin

themenbereich

themenbereich themenbereich 34 November 2014 November 2014 35 Brixen Plose. Das doppelte Erlebnis Doppelt einzigartig. Der Winter in Brixen. Skiurlaub oder Shoppingreise? Warum nicht beides! Winter in Brixen, das ist das idyllische Zusammenspiel einer zauberhaften historischen Altstadt und eines vielfältigen Ski-, Wander- und Rodelgebiets auf 2.500 m Höhe. Gemütliche Kaffeehäuser, Restaurants mit vorzüglicher Küche, kulturelle Highlights und eine Vielzahl von Geschäften laden in der ältesten Stadt Tirols zum Bummeln, zum Erholen, zum Shoppen und zum Wohlfühlen ein. Und direkt über den Dächern der Stadt erwartet einem auf der Plose ein Events 2014/2015 in Brixen/Plose 27. November 2014 – 06. Jänner 2015 Weihnachtsmarkt in Brixen 02. Jänner und 17. Februar 2015 Skishow auf der Plose 27. Juni 2015 6. Brixen Dolomiten Marathon 24. - 27. September 2015 MountainBike-Testival 13. - 18. Oktober 2015 International Mountain Summit – IMS Skigebiet mit über 40 km Pisten, mit romantischen Hütten, einer familientauglichen Rodelbahn und wunderschönen Winterwanderwegen. Es ist genau diese Kombination von barocker Domstadt und 2.500 m hohem Skiberg, die Brixen weltweit so einzigartig macht. Wo sonst kann man nach einer 9 km langen Skiabfahrt abends im Dom ein Orgelkonzert genießen, wo sonst nach der Rodelpartie durch mittelalterliche Gassen flanieren! Der Skiberg Plose bietet mit perfekt präparierten Pisten, der längsten Rodelbahn Südtirols und beeindruckenden Panoramawanderwegen Unterhaltung für die gesamte Familie im weltweit größten Skikarussell Dolomiti Superski. Ein sonniges Angebot Urlaubspaket „Doppelt sonnige Winterwochen vom 10. – 31. Jänner 2015“. Für sieben Übernachtungen mit Halbpension inkl. BrixenCard ab 320 €. Mehr Informationen unter http://holiday.brixen.org INFO Tourismusverein Brixen Regensburger Allee 9 | I 39042 Brixen Tel. +39 0472 836 401 info@brixen.org | www.brixen.org | www.plose.org Pfelders: Winter im Naturpark Wer im hinteren Passeiertal seinen Winterurlaub verbringt, kann auf das Auto verzichten. Erstens ist der Ort autofrei und zweitens sind es von keinem Hotel oder keiner Pension aus mehr als vier Minuten zum nächsten Lift! Der Naturpark Texelgruppe macht seinem Namen alle Ehre. Inmitten einer grandiosen Natur liegt das Dorf Pfelders im hinteren Passeiertal und lädt zum Skifahren, Winterwandern, Rodeln, Eislaufen, Langlaufen oder einfach zum Relaxen ein. Zwischen dem Dorf und den Liftstationen verkehrt das sogenannte Sanftmobil und der „City-Bus“, denn die Zufahrt nach Pfelders mit dem Auto ist nur noch Dorfbewohnern und Gästen zur An- und Abreise erlaubt. Winterspaß in allen Variationen In einem der schneesichersten Gebiete Südtirols findet man Skipisten für Jedermann und Könner (1.601 m - 2.502 m), zwei Schlepplifte für Anfänger, eine moderne Kombi-Bahn mit 8er-Kabinen und 6er-Sessel, beide sind mit Sitzheizung ausgestattet. Ein kuppelbarer Vierersessellift mit Wetterschutzhaube und Sitzheizung bringt die Skifahrer auf eine Höhe von 2.502 m und somit wartet eine Abfahrt mit 900 Höhenmetern. Eine neue Talabfahrt im Schwierigkeitsgrad rot/blau ermöglicht es ab dieser Saison auch den weniger Geübten diese herrliche Piste zu genießen. Eine effiziente Beschneiungsanlage sorgt für den unwahrscheinlichen Fall, dass es in Pfelders zu wenig Schnee gibt, für sicheres Wintersportvergnügen. Eine Ski- und Snowboardschule mit geprüften Skilehrern kümmert sich um Anfänger und Kinder. Apropos Kinder, die fühlen sich hier besonders wohl; sie können frei und gefahrlos ihren Bewegungsdrang ausleben und bis acht Jahre ist der Skipass gratis. Jeden Donnerstag gibt es Nachtskilauf mit Flutlicht am Gampenlift. Auch Skischultreffs, Fackelwanderungen und legendäre Hüttenabende – mit dem Hofer Luis – findet man in Pfelders. Wer ist denn der Hofer Luis, fragt sich der Neuankömmling? Den Luis erkennt man auf Anhieb; immer mit Hut, ex Mitglied der ital. Nationalmannschaft, Skilehrer, Manager und Direktor der Liftgesellschaft, Musiker, Entertainer, ein „waschechter Psairer“, der den Gästen mit einem strahlenden „Griaßt Enk“ entgegenkommt. (Griaßt Enk, nach alter Sitte in der 3. Person Mehrzahl). INFO Skigebiet Pfelders Pfelders 45 | I 39013 Moos in Passeier Tel. +39 0473 646 721 | Fax +39 0473 646 780 skiliftpfelders@rolmail.net | www.pfelders.info

© 2017 Weinbergweg 7 | 39100 Bozen | MwSt.-Nr.: IT00853870210 | Tel. 0471 081 561 | Fax 0471 081 569 | info@mediaradius.it