Aufrufe
vor 3 Monaten

Radius Magazin Sommer 2019 Die Welt

48 Mai

48 Mai 2019 QUER DURCH SÜDTIROL Foto © STA/Riller Ein Erlebnis für die ganze Familie Der neue Bahnhof von Niederdorf/Pustertal vergangenen Jahren eine Reihe von Modernisierungsarbeiten bei Bahnhöfen und Bahnhofsarealen durchführen und ist wichtiger Partner auch für geplante strategische Projekte. Ein Traum der Verkehrsplaner und Touristiker Leider wurden auch in Südtirol in den 1950er und 1960er Jahren Lokalbahnen aufgelassen, um deren Existenz sich heute Verkehrsplaner und Touristiker alle zehn Finger abschlecken würden. Die Bahn von Bozen nach Kaltern wurde liebevoll auch als „Lepsbahnl“ bezeichnet (Leps = Bezeichnung für leichten Wein). Dann gab es eine Bahn zwischen Lana und Meran; vom Unterland aus führte eine Bahn über den Luganopass ins Fleismstal. Von Klausen aus gab es eine Lokalbahn ins Grödner-Tal und von Bruneck aus auch eine nach Sand in Taufers. Eine weitere Lokalbahn im Pustertal führte von Toblach nach Cortina d’Ampezzo. Heute gibt es aktuelle Konzepte für eine neue Bahn ins Überetsch (Bozen–Kaltern), Diskussionen um eine mögliche „Dolomiten-Bahn“ von Klausen ins Grödner Tal und ebenso wieder von Toblach Richtung Cortina. Spektakulär, aber durchaus realistisch das Projekt, die Vinschger-Bahn mit einem Tunnel unter dem Ofenpass mit der Rhätischen Bahn in Graubünden zu verbinden. „Unser Haus, euer Hotel“ INFO-PR Das Sporthotel Tyrol Dolomites befindet sich im historischen Dorfzentrum von Innichen, eingebettet in der hoteleigenen Parkanlage und umrahmt von der spektakulären Bergkulisse der 3-Zinnen-Region im Dolomiten UNESCO Welterbe. Seine zentrale Lage macht das Sporthotel Tyrol zum idealen Ausgangspunkt, um die wunderbare Bergwelt der Dolomiten rundum zu erkunden: Die sportlichen Abenteuer beginnen direkt vor der Haustür. Im Sommer lädt das umfangreichste Weg- und Radwandernetz Europas Genusswanderer und Bergsteiger zu Bergtouren rund um die berühmten 3 Zinnen ein. Vielfältig ist nicht nur die Naturlandschaft, sondern auch die kulinarische Tradition Südtirols. Im Sporthotel Tyrol werden die Gäste mit typischen Südtiroler Spezialitäten, internationalen und mediterranen Gerichten verwöhnt. Entspannt durchatmen kann man in der perfekt ausgestatteten Wellnesslandschaft „Dolomiti Spa“ mit Hallenbad, Whirlpool, finnischer Stubensauna, Dampfbad, Vitarium, Infrarasalair- Kabine und wohltuendem Beautyangebot. Und die Kleinen finden auf der Spielwiese und im Spielzimmer abwechslungsreiche Unterhaltung! Der Tag lässt sich dann wunderbar in der Taverne mit Billardtisch ausklingen. Oder schmökern Sie lieber in einem Buch aus der umfassenden Hausbibliothek? In den gemütlich-stilvollen Zimmern schlummern Sie dann in aller Ruhe bis zum nächsten Morgen. Das Sporthotel Tyrol ist ein von der Familie Wurmböck geführtes Haus, in dem herzliche Gastfreundschaft gelebt und jeder Gast aufmerksam umsorgt wird. Lassen Sie sich umsorgen, und genießen Sie einen entspannten Urlaub in einem der schönsten Orte der Welt, der heuer 1.250 Jahre feiert. Sporthotel Tyrol **** Draustraße 12 | I-39038 Innichen Tel. +39 0474 913 198 info@sporthoteltyrol.it | www.sporthoteltyrol.it

INFO-PR Mai 2019 49 Der Ruhepol in den Dolomiten Das familiengeführte Romantik Hotel Santer in Toblach ist das ideale Wander- und Wellnesshotel inmitten des atemberaubenden Panoramas der Dolomiten, dem UNESCO-Weltnaturerbe. Familie Santer legt viel Wert auf gemütliches Ambiente. Einladend sind die mit viel Liebe zum Detail eingerichteten Zimmer und Suiten. Von Economy bis Luxury ist für jedermann das Richtige dabei! Gaumenfreuden ... Der Start in den Tag beginnt mit einem reichhaltigen Frühstücksbuffet mit Vitalecke, Vitaminsäften und frisch zubereiten Frühstücksspezialitäten. Im ganztägig geöffneten À-la-carte- Restaurant verwöhnt Sie Chefkoch und Sohn des Hauses Jürgen Santer mit traditioneller und mediterraner Küche, Pustertaler Spezialitäten und Fleischprodukten aus eigener Zucht. Wer die Verwöhnhalbpension wählt, wird sich abends über ein 4-Gänge-Gourmetdinner mit knackigen Salaten vom Buffet inklusive verführerischem Käse- und Dessertbuffet erfreuen. Das Ganze wird durch die passende Weinbegleitung abgerundet. Anschließend lädt die Lounge Bar ein, den Abend gemütlich bei einem Cocktail oder Digestiv ausklingen zu lassen. Lust auf Aktivurlaub? Dann sind Sie im Romantik Hotel Santer genau richtig! Vom Frühlingsbeginn bis tief in den Spätherbst sind die Dolomiten der richtige Ausgangspunkt für Aktivurlauber. Die zahlreichen Wander- und Spazierwege in Toblach und Umgebung laden zu ausgiebigen Exkursionen ein. Auch Kletterbegeisterte kommen im Kletterparadies voll und ganz auf ihre Kosten! Die Dolomiten sind berühmt für ihre Klettersteige, Klettergärten und Gipfeltouren. Sie alle bieten einen atemberaubenden Blick auf die umliegende Bergwelt! Durch die zentrale Lage inmitten der einzigartigen Naturlandschaft der Dolomiten ist das Romantik Hotel Santer der ideale Ausgangspunkt für Radtouren aller Schwierigkeitsgrade. Unabhängig davon, ob Sie mit der ganzen Familie gemütlich Rad fahren, mit dem E-Bike unterwegs sind oder beim Biken im Gebirge die eigenen Grenzen austesten wollen. Das Hotel ist zudem Partner des Golfclubs Pustertal und bietet seinen golfbegeisterten Gästen tolle Konditionen. Für Kulturbegeisterte Toblach zählt zum kulturellen Zentrum des Hochpustertals und ist berühmt für seine Kultur-Highlights, allen voran die Südtiroler Festspiele und die Gustav-Mahler-Musikwochen. Letztere finden jährlich zu Ehren des Komponisten Gustav Mahler statt, der mehrere Jahre hindurch in Toblach seinen Sommerurlaub verbrachte. Im Wildpark von Altschluderbach bei Toblach können Musikliebhaber das kleine Komponierhäuschen von Gustav Mahler besichtigen, wobei Gäste des Hotel Santers einen Gratiseintritt erhalten. Jeden Sommer erwarten Sie zahlreiche Veranstaltungen, Ausflugsorte und Sehenswürdigkeiten in Toblach! Entspannung pur … Die 3.000 Quadratmeter Wellness-Lodge lädt, nach der körperlichen Anstrengung im Freien beim Wandern oder Radfahren, zu gemütlichen Stunden in der Saunalandschaft ein. Erholen Sie sich im Spabereich bei einer entspannenden Massage, einem Bad in der Holzwanne oder einer kosmetischen Beautybehandlung. Am 35 Grad Celsius beheizten Außen-Pool kann man noch die letzten Sonnenstrahlen des Tages auffangen und den Tag Revue passieren lassen. Das ist pure Erholung für Körper und Geist. Romantik Hotel Santer **** Alemagnastraße 4 | I-39034 Toblach Tel. +39 0474 972 142 info@hotel-santer.com | www.hotel-santer.com

© 2017 Weinbergweg 7 | 39100 Bozen | MwSt.-Nr.: IT00853870210 | Tel. 0471 081 561 | Fax 0471 081 569 | info@mediaradius.it