Aufrufe
vor 2 Jahren

Insert Hotel Cristal 2016

  • Text
  • Thaler
  • Cristal
  • Familie
  • Sommer
  • Obereggen
  • Pichler
  • Umbau
  • Piste
  • Erich
  • Latemar
  • Radius
  • Insert
  • Bauen
  • Sanieren

8

8 01/2016 den späten Nachmittag noch buntes Treiben der Skifahrer herrscht. Der Barmann bereitet Kaffee und Tee sowie erste Aperitifs vor. Kurz, eine ebenso umtriebige wie heimelige Atmosphäre, vom Morgen bis in den späten Abend, wenn der Tag bei leiser Pianomusik ausklingt. Paula Muffato ist für den perfekten Barservice verantwortlich. Vom Skikeller direkt auf die Piste Jeder Gast hat im großzügigen Skikeller einen reservierten Platz für seine sportliche Ausrüstung, vom Skikeller gelangen die Gäste direkt ins Ski Center Latemar mit seinen 48 Pistenkilometern, 18 modernen Aufstiegsanlagen, zahlreichen Skihütten und viel Sonne. Im Sommer gelangen alpine Wanderer und Spaziergänger vom Oberholzlift aus direkt unter die Gipfeltürme des Latemar. Zum Einkehrschwung lädt die neugestaltete elegante Pistenbar ein. Alt und bewährt, neu und beeindruckend, ein Ort zum Leben und Erleben, zum Wohlfühlen und Genießen. Ferien par excellence. Weitere Infos unter www.hotelcristal.com MEISTERTISCHLEREI BARBIAN WWW.PRADER.IT T 0471 65 40 70 tischlerarbeiten: BRANDSCHUTZTÜREN, SCHALLSCHUTZTÜREN, GANZGLASTÜREN. Wir danken für die gute Zusammenarbeit.

01/2016 9 Visionen und Savoir faire Familie Thaler erfolgreich mit Hotel Cristal und Golfplatz Petersberg. Zweiunddreißig Jahre sind vergangen, seit das Hotel Cristal zum ersten Mal seine Türen öffnete. Ein kleines Hotel damals, fünfzig Betten, direkt an der Piste gelegen. Was folgt ist eine Erfolgsstory, Hand in Hand mit der Entwicklung von Obereggen, vom kleinen verschlafenen Bergdorf zu einer der „Perlen der Alpen“, zu einem Skigebiet der allerersten Kategorie. Annamarie und Artur Thaler betrieben ursprünglich eine Landwirtschaft in Petersberg. Sie erkannten früh die touristischen Möglichkeiten von Petersberg und Obereggen und gehören mit ihren Söhnen Erich, Hans-Peter und Günther zu den Pionieren, die schon in den achziger Jahren das Potential ihrer Heimat erkannt haben und die dazu beigetragen haben, das Latemar-Gebiet in ein Urlaubsparadies sondergleichen zu verwandeln. in nur wenigen Jahren ganz Südtirol erobern sollte: Golf. Auf den Wiesen ihres Hofes in Petersberg lassen sie zwischen 1986 – 1988 den damals einzigen und ersten modernen Golfplatz Südtirols bauen. Eine Neun-Loch-Anlage, geplant von Golfarchitekt Marco Croze. Mit dem Bau des Clubhauses wird hingegen der Eggentaler Architekt Walter Pichler beauftragt, der auch die jüngsten Um- und Anbauarbeiten des Hotels Cristal geplant hat. Mut und Weitsicht: der Golfplatz Petersberg Parallel zum Hotel Cristal, zum Wander- und Skiurlaub, setzten sie Anfang der achtziger Jahre auf eine Sportart, die WIR BAUEN MIT MENSCHEN FÜR MENSCHEN, TERMIN- UND QUALITÄTSGERECHT

© 2017 Weinbergweg 7 | 39100 Bozen | MwSt.-Nr.: IT00853870210 | Tel. 0471 081 561 | Fax 0471 081 569 | info@mediaradius.it