Aufrufe
vor 4 Monaten

Radius Golf 2019

  • Text
  • Petersberg
  • Golfclub
  • Handicap
  • Golfer
  • Loch
  • Lana
  • Thaler
  • Golfplatz
  • Eppan
  • Golfclubs

10

10 02/2019 GC LANA GC Lana: Seit Ende Februar offen Die frühlingshafte Witterung in der zweiten Februarhälfte ermöglichte es dem Golfclub Lana, trotz des späten Wintereinbruchs noch im Februar in die neue Golfsaison zu starten. Neben den Clubmitgliedern wussten dies besonders Golferinnen und Golfer von der Alpennordseite zu schätzen. Dazu Clubmanager Georg Warger: „Unsere Freunde von der Nordseite der Alpen wollten es anfangs gar nicht glauben. Während draußen noch meterweise Schnee auf den Spielbahnen und Greens lag, herrschten bei uns frühlingshafte Bedingungen.“ Darüber freut sich auch Hans Inderst, Präsident der Betreibergesellschaft. „Für uns sind diese Monate im Spätwinter und Frühling besonders wichtig. Gutes Wetter bringt eine gute Auslastung und unterstützt uns im Bemühen, einen qualitativ hohen Platzstandard zu halten. An dieser Stelle darf ich unserem Head-Greenkeeper Danilo und seinem Team ein großes Lob aussprechen! Frühlingshafte Temperaturen allein genügen nicht; wenn Tagesgäste einige Hundert Kilometer fahren, um bei uns Golf zu spielen, dann erwarten sie auch mit Recht ansprechende Platzbedingungen.“ Driving Range erneuert und bald ohne Strommasten Die jahrelangen Bemühungen, die großen Strom masten vom Golfareal wegzubekommen und die Leitungen unterirdisch zu verlegen, gehen in die Zielgerade. Wann genau die Masten demontiert werden, dazu Hans Inderst: „Die Aussichten sind jedenfalls gut, und nach 20 Jahren mit den Masten kommt es auf ein paar Wochen auch nicht mehr an.“

GC LANA 02/2019 11 Neu ist auch einiges auf der Driving Range. Linksseitig wurde die Böschung von Bäumen und Sträuchern befreit und begradigt. Nun ist es für die Spieler möglich, die gesamte Länge der Range auszunutzen, da auch dieser Teil nun gut einsehbar ist und die Schläge in diese Richtung frei von optischen Behinderungen sind. Ansonsten ist der Golflcub Lana seit seiner Gründung vor über 20 Jahren bekannt für Kontinuität. Im Clubsekretariat, in der Golfschule und bei den Pros, im Golfclub mit etwa 250 aktiven Mitgliedern – alles beim Alten. Dazu Georg Warger lächelnd: „Jährlich tätigen wir kleine Modifikationen, die zur permanenten Qualitätssteigerung am Platz beitragen. Dazu kommen heuer die neue Gestaltung der Driving Range und die Demontage der Strommasten.“ Das sind zum Saisonstart absolut positive Nachrichten für Clubmitglieder und Gäste gleichermaßen. 9-Loch-Plätze sind attraktiv Die Menschen haben immer weniger Zeit, aber zwei- bis dreimal in der Woche zwei Stunden um 9 Loch zu spielen, das können sie aufbringen. Wenn im Norden die Plätz voll Schnee sind, dann sind zu Beginn einer Golfsaison für viele Spieler die 9 Loch oft gerade recht. Auch gibt es immer mehr Turniere (speziell zum Feierabend), die nur über

© 2017 Weinbergweg 7 | 39100 Bozen | MwSt.-Nr.: IT00853870210 | Tel. 0471 081 561 | Fax 0471 081 569 | info@mediaradius.it