Aufrufe
vor 4 Monaten

Radius Energie und Umwelt 2018

  • Text
  • Energie
  • Unternehmen
  • Bozen
  • Kofler
  • Strom
  • Energies
  • Anlagen
  • Zukunft
  • Betriebe
  • Investitionen

24

24 05/2018 Beobachtungsstelle sollen Informationen zu Energieverbrauch und Energieproduktion und deren Zusammensetzung abgebildet werden, makroregionale Entwicklungstrends und die Wirksamkeit von Maßnahmen erfasst werden, um eine sichere, saubere und leistbare Energieversorgung im Alpenraum dauerhaft sicherzustellen. Die zweite EUSALP-Energiekonferenz in Innsbruck am 2. Oktober 2018 Am 2. Oktober 2018 diskutieren Vertreter aus Politik, Forschung und Wissenschaft, von Energieversorgern, Verbänden, NGOs und der Zivilgesellschaft in Innsbruck darüber, welche Schritte zur Unterstützung der nachhaltigen Energiewende in den Alpen weiterhin erforderlich sind. Bei der 2. EUSALP-Energiekonferenz werden Workshops angeboten und Projekte ausgestellt, die vom Alpenraum-Programm mitfinanziert werden, um den Austausch und die Weitergabe von Fachwissen unter den Teilnehmern anzuregen. Das Event wird von der EUS- ALP-Aktionsgruppe „Energieund unter der Schirmherrschaft des Tiroler Vorsitzes 2018 organisiert. Die Umsetzung der EUSALP-Strategie wird durch das Alpenraumprojekt AlpGov kofinanziert. Die Teilnahme steht allen Interessierten offen und ist kostenlos. Um eine Anmeldung wird gebeten: www.alpine-region.eu/events/ eusalp-energy-conference-2018 Agentur für Energie Südtirol – KlimaHaus A.-Volta-Straße 13 A | 39100 Bozen energy.eusalp@klimahausagentur.it www.klimahausagentur.it

INFO-PR 05/2018 25 Verwaltungsoptimierung 2.0 Je größer das Unternehmen, desto aufwendiger die Verwaltung: Die Drei Zinnen AG trotzt dieser Aussage und zeigt, wie Verwaltungsoptimierung im digitalen Zeitalter funktioniert. Die Drei Zinnen AG ist nicht nur das am schnellsten wachsende Skiresort im Dolomiti-Ski-Verbund, sondern mit knapp 260 Mitarbeitern auch einer der größten Arbeitgeber im Pustertal. Neben zahlreichen Bergbahnen zählen zum Konzern-Portfolio auch Bergrestaurants, Verleihstationen, Skidepots und Shops. Hinter dem Erfolg verbirgt sich aber auch ein riesiger Verwaltungsaufwand, der dank des von der Firma Alpin GmbH zur Verfügung gestellten Dokumentmanagementsystems d.3ecm erheblich reduziert und optimiert wurde. „Mit der Alpin GmbH haben wir den kompetenten lokalen Partner gefunden, der das notwendige Know-how aus jahrelanger Erfahrung mitbringt, um unseren Informationsfluss im Unternehmen durch Digitalisierung noch weiter zu verbessern“, erklärt Mark Winkler, Geschäftsführer der Drei Zinnen AG. Informationsflussoptimierung dank moderner Technik Vor allem bei der Rechnungsverwaltung ist die Verbesserung durch das neue System bereits spürbar. Dank einer automatischen Klassifizierung und eines für das Unternehmen optimierten Freigabe-Workflows können Eingangsrechnungen wesentlich schneller und präziser bearbeitet werden. Die Digitalisierung trägt dazu bei, dass die Betriebsleiter der verschiedenen Aufstiegsanlagen und Restaurants die Rechnungen in Sekundenbruchteilen zur Freigabe erhalten können. Dies bedeutet neben einer enormen Kosten- und Zeitersparnis auch eine erhöhte Transparenz, Eliminierung von Transportzeiten und sichere Einhaltung der Zahlungsfristen. Über diesen erheblichen Nutzen für sein Unternehmen freut sich auch Mark Winkler: „Dank erfolgreicher Zusammenarbeit mit der Firma Alpin konnten wir durch die umgesetzten Teilprojekte schon jetzt eine wesentliche Optimierung unserer Verwaltungsprozesse erreichen.“ Mark Winkler Erweiterung der Einsatzbereiche Die Verbesserung des Rechnungsmanagements ist nur der Anfang eines umfangreichen Optimierungsprozesses. Die nächste Phase des Ausbaus steht kurz bevor und betrifft den Bereich Human Ressources: Neben der Vertragsverwaltung des Systems d.3ecm wird auch die digitale Personalakte eingeführt, die sich vor allem durch Komplexität und Vielfalt der Dokumente auszeichnet. Für ein Unternehmen wie die Drei Zinnen AG, das verstärkt auf Saisonkräfte setzt, bedeutet das vor allem Transparenz und Erleichterung. In der Schlussphase ist die rechtssichere Archivierung von Ein- und Ausgangsrechnungen und weiteren Buchhaltungsunterlagen geplant, womit die Drei Zinnen AG einen großen Schritt in Richtung digitale Verwaltung macht. streamline your business Papier war gestern Effizienz geht auf Knopfdruck: Papierloses Dokumenten Management mit Lösungen von Alpin. alpin.it +39 0471 180 84 10

© 2017 Weinbergweg 7 | 39100 Bozen | MwSt.-Nr.: IT00853870210 | Tel. 0471 081 561 | Fax 0471 081 569 | info@mediaradius.it