Aufrufe
vor 1 Jahr

Radius Energie und Umwelt 2013

  • Text
  • Bozen
  • Energie
  • Strom
  • Unternehmen
  • Wasserkraft
  • Zukunft
  • Klimahaus
  • Brixen
  • Nutzung
  • Projekt
  • Radius
  • Umwelt

Georg Hochkofler 34

Georg Hochkofler 34 09/2013 themenbereich service 09/2013 Tel. 0471 081 56335 Inserat: blasbichler grafik@mediaradius.it Ein zuverlässiger Partner Auf den Spuren der Energie-Zukunft Erfahrungsaustausch und Teambildung waren die Ziele einer Ende August durchgeführten Reise des SYNECO-Teams nach Göteborg. In Sachen Energiemanagement müssen sich Energie-Akteure mit den Besten messen. In der Region und darüber hinaus zu den Top-Experten der Energiewirtschaft zu gehören, ist ein klares Ziel der Beratungs- und Planungsgruppe mit Hauptsitz in Bozen. Aufgrund des ständigen Wandels in rechtlicher, technischer und wirtschaftlicher Hinsicht ist dies eine tägliche Herausforderung. Eine Einladung der Stadtwerke „Göteborg Energi“ – Partner des Südtiroler Energieverbands (SEV) und dem europäischen Verband der Energieverteiler (GEODE) – wollte Syneco nutzen um neue, innovative Lösungen zur Energiebereitstellung und -nutzung kennenzulernen. Das städtische Serviceunternehmen ist ein wesentlicher Pfeiler der lokalen Umwelt- und Wirtschaftspolitik, die seit rund 20 Jahren den Wandel Göteborgs (500.000 EW) von Schwedens wichtigstem Hafen- und Industriezentrum zu einer Dienstleistungsstadt vorantreibt. Aufbereitungsanlage für Biomethan Da Schweden über keine nennenswerten Erdöl- und Erdgasquellen verfügt, hat die energetische Nutzung von Holz und biogenen Reststoffen (Klärschlamm, Bioabfall) eine große Tradition. Während in Italien die Erzeugung von Biomethan erst in den Kinderschuhen steckt, entsteht in Göteborg derzeit die größte Aufbereitungsanlage für Biomethan in Europa. Hauptzweck ist dessen Einsatz als Treibstoff, um neben der Strom- und Wärmeerzeugung auch im Verkehr autarker und emissionsärmer zu werden. Das lokal erzeugte Biomethan wird an den öffentlichen Tankstellen zu konkurrenzfähigen Preisen angeboten. Unter den Stadtwerken Europas gilt „Göteborg Energi“ als Leuchtturm im integrierten und effizienten Betrieb des Strom- und Wärmenetzes. 90 % der Wohnhäuser und Gewerbebetriebe sind an Fernwärmesysteme angeschlossen. Die Wärmeerzeugung baut überwiegend auf einen Mix von Abwärmenutzung und erneuerbarer Energie (Biomasse) auf. Industriebetriebe sind hier genauso im System mit eingebunden wie z.B. die städtische Abwasserreinigungsanlage. Smart Energy Solutions Auch in der Stromversorgung hat Göteborg längst die Zeichen der Zeit erkannt. Die im steigenden Maße durch Wind- und Wasserkraft sowie Kraft-Wärme-Kopplung erzeugte elektrische Energie wird in Form von lokalen Versorgungs- und Verbrauchskreisläufen intelligent genutzt. Bis 2020 arbeitet man konsequent am Programm „Smart Energy Solutions“. Dabei wird nicht nur die Nutzung erneuerbarer Energie sowie die Effizienzsteigerung der lokalen Netze vorangetrieben. Auch die Betriebe werden bei der Umsetzung betrieblicher Energiekonzepte unterstützt, um deren Kosten zu senken und die Nachhaltigkeit und Wettbewerbsfähigkeit zu steigern. Vernetztes Denken, technische Lösungskompetenz und Betriebsmodelle, die sich rechnen, sind die Schlüssel zum zukunftsfähigen Energiemanagement. Für SYNECO sind dies die Leitlinien beim Dienst an ihren Kunden. INFO Mitarbeiter von SYNECO bei der Besichtigung der off-shore- Windanlagen in Göteborg Syneco GmbH Marie-Curie-Str. 17 | 39100 Bozen Tel. 0471 301 731 | Fax 0471 326 000 office@syneco-consulting.it | www.syneco-consulting.it Das Unternehmen ing.studio Blasbichler GmbH ist der Südtiroler Spezialist für Energiefragen. Unter dem Motto „Berater, Planer und Service“ werden Kunden in den Bereichen der Stromproduktion und Stromverteilung zuverlässig betreut. Es ist keine Frage der Größe: Die Energieprofis aus Brixen bieten Rundum-Lösungen für Groß- und Kleinkunden in den Bereichen Wasserkraft, Photovoltaik, Biomasse und Windenergie. Thermografie eines Trafos Zur Person Albin Blasbicher, Jahrgang 1970 – Studium der Ingenieurswissenschaften der Elektrotechnik an der Universität Padua – 2002 Beginn Arbeitserfahrung im Bereich Energie – seit 2005 selbstständiger Unternehmer Das Thema Energie ist umfangreich und komplex. Der Geschäftsführer der ing.studio Blasbichler GmbH, Albin Blasbichler erklärt, dass es bei der Planung eines Kraftwerkes um weit mehr geht, als nur Strom aus erneuerbaren Energien zu gewinnen. Es beginnt bei der richtigen Konzeption der Anlage, die in einer sinnvollen Größenordnung stattfinden muss. Wobei sinnvolle Größenordnung durchaus bedeuten kann, kleiner zu planen: Es ist eine Frage der Ökobeiträge und der Stromtarife. Darauf kennen die Brixner die richtige Antwort. Eine gute Beratung ist die halbe Miete zum Erfolg. Albin Blasbichler ist seit zehn Jahren im Geschäft und mit dem Energieboom groß geworden. Während sich diese Branche entwickelt hat, sind auch die Vorgaben und Rahmenbedingungen immer wieder geändert und angepasst worden. Für Laien oder Einsteiger besteht keine Chance, den Überblick zu behalten. Elektrotechnische Messungen, Zählereichungen Das Unternehmen bietet auch Serviceleistungen, die von der Rechnungslegung über amtliche Meldungen bis hin zu technischen Anpassungen reichen. Spezialisiert hat man sich in Brixen ebenso auf elektrotechnische Messungen: Als erstes Büro italienweit wird man, aller Voraussicht nach Ende des Jahres, Zählereichungen nach den neuen Vorgaben des Finanzministeriums vornehmen können. Zudem werden Wassermessungen angeboten, die vor allem im Vorfeld zur Projektierung eines Kraftwerkes wichtig sind. Damit die Planungen nicht ins Leere laufen, müssen fundierte Daten für ein Projekt vorliegen. Mehrere Mitarbeiter, allesamt Techniker und Experten in den verschiedenen Bereichen der elektrischen Energie, stehen Albin Blasbichler zur Seite. Ein weiteres wichtiges Spezialgebiet der ing.studio Blasbichler GmbH sind Problemlösungen mit der für die Förderungen zuständigen Behörde GSE. Egal ob Ansuchen gestellt werden müssen oder Auszahlungen sich verzögern; im Unternehmen wurde ein Netzwerk aufgebaut, die richtigen Kanäle zu finden und den Anforderungen gerecht zu werden. Das Büro ing.studio Blasbichler GmbH ist der Partner im Bereich Energie: Beratung, Planung und Service sind das Credo des Unternehmens. 17 XX/20XX

© 2017 Weinbergweg 7 | 39100 Bozen | MwSt.-Nr.: IT00853870210 | Tel. 0471 081 561 | Fax 0471 081 569 | info@mediaradius.it