Aufrufe
vor 2 Monaten

Radius Eishockey 2018

  • Text
  • Saison
  • Abwehr
  • Spieler
  • Bozen
  • Angriff
  • Mailand
  • Alexander
  • Rittner
  • Eagles
  • Trainer

20 SPORT C

20 SPORT C 2018 EBEL: Die Kader Red Bull Salzburg Pos. Nr. Name Geboren cm kg Angriff Abwehr Tor 34 Steve Michalek (USA) 06.08.93 191 90 60 Lukas Herzog 07.02.93 183 80 3 Martin Stajnoch (SVK) 15.09.90 183 87 6 Alexander Pallestrang 04.04.90 181 90 11 Daniel Jakubitzka 17.06.96 176 76 21 Bobby Raymond (CAN) 07.08.85 178 85 28 Brent Regner (CAN) 17.05.89 180 87 42 Layne Viveiros (CAN/AUT) 04.08.95 183 84 51 Matthias Trattnig 22.04.79 186 96 91 Dominique Heinrich 31.07.90 170 75 5 Thomas Raffl 19.06.86 193 106 9 Alexander Rauchenwald 11.05.93 179 86 10 Raphael Herburger 02.01.89 178 79 12 Alexander Cijan 16.05.94 180 84 13 Michael Schiechl 29.01.89 181 92 16 Ryan Duncan (CAN) 14.07.85 168 75 23 Brant Harris (CAN) 08.10.89 185 93 26 Peter Hochkofler (ITA/AUT) 04.10.94 191 92 29 Chris VandeVelde (USA) 15.03.87 188 93 38 Dario Winkler 18.05.97 178 79 71 Dustin Gazley (USA) 03.10.88 173 74 72 John Hughes (CAN) 06.01.88 180 75 89 Florian Baltram 25.03.97 180 79 96 Mario Huber 08.08.96 188 85 97 Christof Wappis 18.08.97 175 74 Trainer: Greg Poss (bestätigt) Prognose: Platz 9 Zugänge: Robin Rahm (Leksands/SWE), Robin Jacobsson (KooKoo/FIN), Matt Caito (Rapid City Rush/ECHL), Andre Lakos, Colton Yellow Horn (beide Znojmo), Dominik Grafenthin (Dresden/DEL2), Travis Oleksuk (HCB Südtirol Alperia), Curtis Hamilton (SaiPa/FIN), Ty Loney (Bakersfield Condors/AHL), Matt Garbowsky (Colorado Eagles/ECHL), Erik Kirchschläger, Kevin Moderer (beide Linz), Mark Mancari (Freiburg/ DEL2), Dwight King (Automobilist Jekaterinburg/KHL) Abgänge: Clemens Unterweger (Klagenfurt), Mario Lamoureux (Innsbruck), Evan Brophey (Kosice/SVK), Daniel Woger (Linz), Mario Petrowitz, Markus Pirmann (beide Klagenfurt II/AlpsHL), Nikolaus Zierer (Kapfenberg/ AUT3), Mark Mancari (Karrierepause), Andrew Engelage, Kurtis McLean (beide Ziel unbekannt) Prognose: Platz 4 Zugänge: Steve Michalek (Iowa Wild/AHL), Lukas Herzog (Villach), Chris VandeVelde (LukkoRauma/FIN), Brent Regner (Texas Stars/AHL), Dustin Gazley (Hershey Bears/AHL) Abgänge: Bernhard Starkbaum (Kloten), Matt Generous (Ilves Tampere/FIN), Maximilian Egger, Raphael Wolf (beide Dornbirn), Peter Mueller (Kometa Brno/TCH), Manuel Latusa, Julien Brouillette (beide Karriereende), Luka Gracnar (Ziel unbekannt) Graz Pos. Nr. Name Geboren cm kg Angriff Abwehr Tor 33 Thomas Höneckl 10.10.89 186 84 35 Robin Rahm (SWE) 13.09.86 186 85 5 Robin Jacobsson (SWE) 10.08.86 190 100 7 Robin Weihager (SWE) 02.04.88 188 90 8 Matt Caito (USA) 13.08.93 180 86 15 Amadeus Egger 29.11.99 185 81 24 Nikolai Soritz 25.02.96 180 76 64 Andre Lakos 29.07.79 201 108 71 Erik Kirchschläger 04.02.96 177 80 91 Oliver Setzinger 11.07.83 183 89 9 Matt Garbowsky (CAN) 26.07.90 178 84 10 Zintis-Nauris Zusevics (LAT/AUT) 07.03.94 184 81 11 Travis Oleksuk (CAN) 03.02.89 183 88 12 Dwight King (CAN) 05.07.89 193 104 13 Colton Yellow Horn (CAN) 05.05.87 175 86 18 Ken Ograjensek (SLO) 30.08.91 175 82 26 Dominik Grafenthin (GER/AUT) 27.06.95 184 78 27 Ty Loney (USA) 01.03.92 191 93 55 Curtis Hamilton (CAN) 04.12.91 188 96 72 Kevin Moderer 08.02.90 187 87 74 Daniel Oberkofler 16.07.88 183 74 86 Jakob Mitsch 17.03.99 180 94 94 Daniel Natter 26.11.94 181 85 Trainer: Doug Mason (bestätigt) Klagenfurter AC Pos. Nr. Name Geboren cm kg 30 Lars Haugen (NOR) 19.03.87 183 84 31 David Madlener 31.03.92 187 86 3 David Fischer (USA) 19.02.88 192 93 5 Robin Gartner (SWE) 07.11.88 179 78 24 Steven Strong (AUT/CAN) 16.02.93 180 88 28 Martin Schumnig 28.07.89 182 87 44 Adam Comrie (USA) 31.07.90 195 98 52 Christoph Duller 14.02.94 188 102 65 Michael Kernberger 24.01.97 184 83 84 Ramon Schnetzer 12.08.96 178 80 86 Thimo Nickl 04.12.01 187 72 92 Clemens Unterweger 01.04.92 183 85 8 Nick Petersen (CAN) 27.05.89 190 88 10 Andrew Kozek (CAN) 26.05.86 178 89 16 Patrick Harand 15.03.84 182 84 18 Thomas Koch 17.08.83 173 78 19 Stefan Geier 08.01.88 181 88 21 Manuel Geier 08.01.88 180 87 27 Thomas Hundertpfund 14.12.89 190 94 46 Johannes Bischofberger 13.07.94 172 70 47 Marcel Witting 23.09.95 176 84 72 Siim Liivik (EST/FIN) 14.02.88 186 85 79 Mitch Wahl (USA) 22.01.90 181 94 80 Niki Kraus 21.11.96 182 82 81 Marco Richter 19.11.95 183 83 91 Philipp Kreuzer 01.04.95 177 78 98 Daniel Obersteiner 02.02.98 176 81 Trainer: Petri Matikainen (neu) Tor Abwehr Angriff Prognose: Platz 10 Zugänge: Ryan Glenn, Andrew Sarauer, Istvan Sofron (alle Villach), Harri Tikkanen, Tero Koskiranta (beide Zagreb), Anze Kuralt (Amiens/FRA), Zack Phillips (Nottingham/GBR), Timotej Sille (Nove Zamky/SVK) Abgänge: Miklos Rajna (MAC Ujbuda/SVK), Mark Szaller, Ferenc Kocsis (beide UTE Budapest/HUN), Antonin Manavian (Zagreb), Zsombor Kiss (Chaux-de- Fonds/NLB), Peter Vincze, Bence Sziranyi (beide DVTK Jegesmedvek/SVK), Olivier Latendresse (Grenoble/ FRA), Ales Music (Laibach/AlpsHL), David Gilbert (Ceske Budejovice/TCH), Brett Palin, Juha Uotila, Luka Vidmar, Joe Antilla (alle Ziel unbekannt) Prognose: Platz 5 Zugänge: Lars Haugen (Färjestad BK/SWE), Siim Liivik (KooKoo/FIN), Adam Comrie (Utica Comets/ AHL), Robin Gartner (HCB Südtirol Alperia), Clemens Unterweger (Graz), Mitch Wahl (Innsbruck), Nick Petersen (Eisbären Berlin/DEL) Abgänge: Tomas Duba (Gangwon High1/Asia League), Thomas Stoj, Thomas Vallant (beide Dornbirn), Manuel Ganahl (Pelicans Lahti/FIN), Jon Rheault (Nottingham Panthers/GBR), Kevin Kapstad, Marco Brucker (beide Linz), Nick St. Pierre (Tohoku Free Blades/Asia League), Mitja Robar, Julian Talbot, Kevin Schettina (alle Ziel unbekannt), Jamie Lundmark, Florian Kurath (beide Karriereende) Fehervar Pos. Nr. Name Geboren cm kg Angriff Abwehr Tor 1 Daniel Kornakker 12.03.96 180 73 30 Mac Carruth (USA) 25.03.92 188 86 5 Bence Stipsicz 03.02.97 186 84 14 Eric Meland (USA) 27.09.89 185 86 28 Daniel Szabo 20.08.95 188 83 33 Bence Szabo 02.02.98 184 90 40 Jonathan Harty (CAN) 07.04.88 180 98 47 Ryan Glenn (CAN) 07.06.80 185 90 62 Harri Tikkanen (FIN) 02.06.81 175 80 93 Tamas Laday (HUN/ROM) 20.03.96 200 100 3 Aron Reisz (HUN/ROU) 07.03.95 176 86 7 Zack Phillips (CAN) 28.10.92 183 88 11 Krisztian Szabo (HUN/ROU) 16.02.96 185 80 16 Janos Hari 03.05.92 175 77 20 Istvan Sofron 24.02.88 188 91 21 Daniel Koger 10.11.89 191 89 22 Timotej Sille (SVK) 22.06.95 191 95 26 Donat Szita 16.01.98 183 85 36 Csanad Erdely 05.04.96 187 88 39 Arttu Luttinen (FIN) 03.09.83 184 89 55 Andrew Sarauer (HUN/CAN) 17.11.84 194 93 60 Tero Koskiranta (FIN) 18.06.84 186 92 88 Tamas Sarpatki (HUN/ROU) 28.12.94 195 82 92 Anze Kuralt (SLO) 31.10.91 175 80 Trainer: Hannu Järvenpää (bestätigt)

INFO-PR SPORT C 2018 21 Smarte Produkte für ein sicheres Zuhause Als erstes Südtiroler Unternehmen hat DIVUS es geschafft, für das Produkt DIVUS CIRCLE mit gleich 4 Design- Awards ausgezeichnet zu werden. Darunter sind der sehr renommierte „Red Dot Award“ sowie der „iF Product Design Award“, der „Best Of Design Plus Award“ und nicht zuletzt der „Plus X Award“ in den Kategorien High Quality, Design, Bedienkomfort und Funktionalität. Die Familie Zublasing ist seit Jahrzehnten dafür bekannt, Innovation und Fortschritt mit Leidenschaft voranzutreiben. Sie hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Südtiroler mit ihren Produkten „gmocht in Südtirol“ durch das Zeitalter des intelligenten Zuhauses zu begleiten. Mit ihrem Hauptsitz in Eppan ist DIVUS ein zentraler Anlaufpunkt bei allen Fragen, die Gebäudeautomation betreffen. Die neue Türsprechanlage von DIVUS: Mehr als nur eine Klingel DIVUS CIRCLE ist mehr als nur eine Türklingel im stylishen Outfit: CIRCLE ist Türsprechstelle, Videophone, vollständige Wandlampe, digitaler Bodyguard und Butler in einem. Kurzum: Das optimale Produkt an Ihrer Haustür. Hinter der runden Glasscheibe verbirgt sich ein LCD-Touch-Display, das passgenau programmierbar ist, Nadia, Reinhard und Mirco Zublasing (von links) mit dem begehrten „iF Award 2018“ in der Kategorie Produktdesign. sodass Besucher je nach Tages- oder Nachtzeit individuell begrüßt werden. Die intuitive Bedienung erleichtert sowohl die Konfiguration als auch die tägliche Handhabung. DIVUS CIRCLE ist perfekt geeignet für Ein- oder Mehrfamilienhäuser, Villen, Arztpraxen, große Wohnhäuser oder Bürokomplexe. Das smarte Zuhause wird durch die smarte Türklingel noch intelligenter Integriert in das intelligente Zuhause wird DIVUS CIRCLE zu einem zuverlässigen Beschützer und Aufpasser. Vor allem in der bevorstehenden dunklen Jahreszeit werden die Einbrecher wieder aktiv. Um Ihre Familie auf intelligente Weise zu schützen, ist DIVUS CIRCLE mit einem Bewegungsmelder ausgestattet, der automatisch Fotos von jeder Person macht, die sich in Ihrem Eingangsbereich aufhält. Diese Fotos werden auf an der Wand montierten Touch Panels im Inneren des Hauses oder auf Smart Devices gespeichert und angezeigt und geben so den Bewohnern die Möglichkeit, entsprechend zeitnah zu reagieren. Zusätzlich ändert sich das Display in voreingestellten Abständen, was eine Anwesenheit der Bewohner simuliert. Statistiken zeigen, dass sich Einbrecher gerade von der Präsenz der Bewohner abschrecken lassen. Mehr unter www.divus.eu Mehr als eine Klingel. DIVUS CIRCLE passt auf dich auf. Und vermiest Einbrechern den Coup. Die Tage werden kürzer und der frühe Einbruch der Dunkelheit ist verlockend für Langfinger. DIVUS CIRCLE schützt deine Familie und dein Zuhause, indem er deine Anwesenheit aktiv simuliert oder automatisch Fotos macht und sie speichert – dein persönlicher Bodyguard, auf den du dich immer verlassen kannst. mehr auf divus.eu

© 2017 Weinbergweg 7 | 39100 Bozen | MwSt.-Nr.: IT00853870210 | Tel. 0471 081 561 | Fax 0471 081 569 | info@mediaradius.it