Aufrufe
vor 2 Jahren

Radius Eishockey 13_14

  • Text
  • Saison
  • Bozen
  • Vergangenen
  • Christian
  • Mailand
  • Abwehr
  • Angriff
  • Cortina
  • Ritten
  • Meran
  • Radius
  • Eishockey

ELITE.A: DIE

ELITE.A: DIE HERAUSFORDERER ELITE.A: DIE HERAUSFORDERER 26 SPORT C 2013 SPORT C 2013 27 Weg zum Titel führt über Asiago Der HC Asiago wird auch in dieser Saison der Gejagte sein. Der HC Valpellice ist für viele der Geheimfavorit. Mailand, Cortina und Fassa werden bei der Titelvergabe dagegen wohl nicht mitreden können. HC Asiago Der Titelverteidiger hat sein Gesicht im Vergleich zum Vorjahr kaum verändert und ist ein eingespieltes Team. John Parco, der bereits in seinem ersten Jahr als Headcoach auf Anhieb Meister wurde, steht eine offensivstarke Mannschaft zur Verfügung. Vor allem die erste Sturmlinie mit Chris DiDomenico, Layne Ulmer und Sean Bentivoglio war zuletzt der Schrecken einer jeden Hintermannschaft: Das Trio brachte es in 15 Playoff-Spielen gemeinsam auf unglaubliche 110 Skorerpunkte (52 Tore). Mit Kevin DeVergilio stieß ein weiterer torgefährlicher Spieler zum Meister, dessen Problem die Hintermannschaft sein könnte. Torhüter Vincenzo Marozzi ist noch ziemlich unerfahren. Die Abwehr vor ihm dürfte einen schweren Stand haben. SG Cortina Der Altmeister musste in den Sommermonaten den Rotstift ansetzen und dürfte das Vorjahresergebnis (Halbfinale) wohl nicht wiederholen können. Torhüter Anthony Borelli ist ein völlig unbeschriebenes SG Cortina Blatt. Talent alleine dürfte Pos. Nr. Name Geboren cm kg in der Elite.A zu wenig sein. Er ist einer von nur sechs Transferkartenspielern. 33 35 99 14 Anthony Borelli (ITA/USA) Renè Baur Matteo Frescura Luca Zandonella 24.03.89 19.01.85 18.06.94 30.07.87 175 180 178 185 77 80 77 90 Mit Paul Albers, Ryan Ding- le und Stanislav Gron wurden gleich drei Gastarbeiter aus dem Vorjahr bestätigt. Trainer Clayton Beddoes 17 Jakub Grof (TCH) 16.05.81 179 81 steht eine blutjunge Mannschaft zur 18 Federico Lacedelli 17.03.93 180 75 Verfügung. Zahlreiche Eigen- 23 Michele Zanatta 31.05.89 182 94 gewächse sollen behutsam an 41 Paul Albers (CAN) 15.10.85 185 85 das höhere Niveau 55 Luca Zanatta 15.05.91 185 90 87 Renè Vallazza 19.04.94 172 68 herangeführt werden. 8 Ronny De Zanna 13.09.95 178 75 Tor Abwehr 9 Giorgio De Bettin 07.08.72 175 84 15 Luca Felicetti 18.08.81 165 85 19 Ryan Dingle (USA) 04.04.84 180 86 21 Riccardo Lacedelli 03.05.95 180 75 63 Andrea Baldo 26.09.91 175 74 67 Damiano Bravin 12.03.93 175 70 71 Dominic Pomarè 14.06.95 189 75 76 Francesco Adami 11.11.85 176 85 80 Christian Menardi 22.02.83 189 95 88 Andrea Moser 04.12.88 182 80 90 Alex Talamini 03.02.93 174 85 97 Stanislav Gron (SVK) 28.10.78 187 93 Trainer: Clayton Beddoes (bestätigt) Angriff Prognose: Platz 1 Zugänge: Luca Mattivi (Pergine), Adam Sedlak (Sonderjyske/DAN), Kevin DeVergilio (Laibach/EBEL) Abgänge: Enrico Miglioranzi (HC Bozen), Tyler Plante, Jeremy Rebek (beide Ziel unbekannt) Prognose: Platz 7 Zugänge: Anthony Borelli (Brown University/NCAA), Jakub Grof (Landshut) Abgänge: Luca Burzacca (Gröden), Darrell Hay (Tohoku Free Blades/ Asian League), Matt Siddall (Ritten), Jean Philippe Levasseur, Derek Edwardson (beide Ziel unbekannt) HC Asiago Pos. Nr. Name Geboren cm kg 1 Vincenzo Marozzi (ITA/CAN) 04.04.90 183 79 31 Gianfilippo Pavone 28.11.88 172 83 33 Francesco Dalla Palma 12.11.94 170 68 65 Alessandro Tura 26.05.91 185 82 4 Dan Sullivan (ITA/CAN) 26.04.87 181 88 6 Luca Mattivi 04.07.95 190 83 7 Andrea Strazzabosco 07.10.94 182 78 8 Enrico Pesavento 03.12.93 184 88 16 Michele Stevan 11.03.93 181 84 17 Lorenzo Casetti 14.09.93 190 80 23 Stefano Marchetti 10.11.86 180 82 61 Adam Sedlak (TCH) 21.09.91 186 96 96 Michele Strazzabosco 02.06.76 193 101 9 Nicola Tessari 10.11.87 176 75 10 David Borrelli (CAN) 14.01.81 176 88 11 Mirko Presti 29.09.91 178 77 13 Luca Rigoni 01.01.75 178 83 14 Matteo Tessari 30.07.89 185 84 18 Layne Ulmer (CAN) 14.09.80 186 95 19 Sean Bentivoglio (ITA/CAN) 16.10.85 180 86 51 Kevin DeVergilio (ITA/USA) 01.08.86 183 84 55 Federico Benetti 08.06.86 172 76 88 Fabrizio Pace 11.10.95 175 72 89 Chris DiDomenico (CAN) 20.02.89 180 83 91 Paul Zanette (ITA/CAN) 08.04.88 185 95 95 Marco Magnabosco 12.08.95 167 70 Trainer: John Parco (bestätigt) Tor Abwehr Angriff Chris DiDomenico, Sean Bentivglio, Layne Ulmer und Michele Strazzabosco (HC Asiago, von links) HC Mailand Pos. Nr. Name Geboren cm kg 30 Federico Tesini 19.11.34 182 76 31 Paul Dainton (CAN) 09.12.86 180 84 35 Paolo Della Bella (ITA/SUI) 12.09.77 179 95 2 Jamie Fritsch (USA) 25.02.82 189 88 5 Alessandro Re 20.07.86 188 91 24 Andreas Lutz 30.03.86 183 84 46 Nicolò Latin 28.03.92 191 97 64 Niccolò Lo Russo 26.11.91 188 86 65 Alex Gellert 15.09.89 185 82 9 Brad Schell (CAN) 05.08.84 182 86 15 Edoardo Caletti 16.07.86 181 84 18 Manuel Lo Presti 24.05.87 180 84 23 Marcello Borghi 22.03.93 184 87 26 Tommaso Goi 08.01.90 179 75 87 Nicola Fontanive 25.10.85 167 74 89 Adam Estoclet (USA) 24.03.89 188 82 91 Tommaso Migliore 02.12.88 183 89 Trainer: Adolf Insam (bestätigt) Tor Abwehr Angriff Prognose: Platz 5 Zugänge: Paul Dainton (Evansville Icemen/ECHL), Jamie Fritsch (Las Vegas Wranglers/ECHL), Alex Gellert (University of Alaska-Anchorage/NCAA), Nicola Fontanive (Alleghe), Adam Estoclet (Utah Grizzlies(ECHL), Brad Schell (Lillehammer/NOR) Abgänge: Andrew Raycroft (Björklöven/SWE2), Luca Ansoldi (Ritten), Matt Ryan (Nottingham Panthers/ GBR), Diego Iori (Fassa), Ryan Kinasewich (Graz/EBEL), David Liffiton, Francesco Borghi, Federico Betti, Matt De Marchi, Michael Mazzacane (alle Ziel unbekannt) HC Valpellice Der HC Valpellice schickt erneut eine unberechenbare Mannschaft ins Rennen. Der Vorjahresfinalist und Italienpokalsieger hat zuletzt bei der Wahl der Ausländer den einen oder anderen Volltreffer gelandet und dürfte erneut einen Glücksgriff gemacht haben: Ob mit Torhüter Jeff Frazee, Verteidiger Brent Davidson oder Stürmer Scott Barney. Zudem hat Valpellice auch auf der „Italienerfront“ ordentlich zugelangt und Andrea Ambrosi, Francesco De Biasio und Patrick Rizzo verpflichtet. HC Mailand Adolf Insam ist nicht zu beneiden. Dem Erfolgstrainer steht ein sehr dünn besetzter Kader zur Verfügung. Bei der Wahl der vier neuen Ausländer dürfte ihm aber bestimmt wieder der eine oder andere Glücksgriff gelungen sein. Nicola Fontanive ist zwar eine Verstärkung, scheint aber sehr auf sich alleine gestellt. Man darf davon ausgehen, dass noch der eine oder andere Spieler zum Team stoßen wird. Prognose: Platz 8 Zugänge: Johan Burlin (Lausitzer Füchse/GER2), Fulvio Romano, Daniel Liberatore (beide Gröden/U20), Soel Costantin (Alleghe), Diego Iori (Mailand), Michal Jeslinek (Dukla Jihlava/ TCH2), Simon Kostner (JYP-Akatemia/ FIN2), Federico Gilmozzi (HC Bozen) Abgänge: Frank Doyle (Sheffield Steelers/GBR), David Turon (Meran), Mario Cartelli (Olomouc/TCH2), Stefano Margoni (Neumarkt), Michele Marchetti (Des Moines Buccaneers/USHL), Greg Kuznik, Gabriele Vieider, Christian Castlunger, Matteo Iori, Luca Planchensteiner (alle Ziel unbekannt) HC Fassa Die Teilnahme des HC Fassa stand aus finanziellen Gründen lange Zeit auf der Kippe. Deshalb hat der Vorstand sehr spät mit der Saison- und Kaderplanung begonnen, weshalb vorerst auch nur drei Ausländer im Team stehen. Der neue Trainer Erwin Kostner ist aufgrund der dünnen und nicht unbedingt hochkarätig besetzten Spielerdecke nicht zu beneiden. Prognose: Platz 4 Zugänge: Jeff Frazee (Albany Devils/AHL), Francesco De Biasio (Alleghe), Andrea Ambrosi (HC Bozen), Brent Davidson (Herning/DAN), Scott Barney (High1/ Asian League), Dean Strong (Lake Erie Monsters/AHL), Patrick Rizzo (Pontebba), Garry Nunn (Alaska Aces/ ECHL) Abgänge: Jordan Parise, Nick Anderson, Anthony Aquino, Ralph Intranuovo, Rob Sirianni, Nate DiCasmirro, Brodie Dupont (alle Ziel unbekannt) HC Fassa Pos. Nr. Name Geboren cm kg 28 Gianni Scola 31.08.95 180 72 35 Gianluca Vallini 27.10.93 182 78 3 Damiano Casagranda 27.01.95 185 81 20 Thomas Dantone 29.10.82 185 92 41 Mark Trottner 11.12.94 167 70 Johan Burlin (SWE) 25.04.89 190 88 Soel Costantin 17.09.94 178 82 Daniel Liberatore 03.01.94 180 80 Fulvio Romano 4 Diego Iori 20.05.86 173 88 19 Mattia Bernard 11.06.90 180 76 31 Michal Jeslinek (TCH) 21.05.79 180 80 33 Cesare Sottsas 12.05.94 177 71 36 Martin Castlunger 18.12.93 167 70 48 Jakub Sindel (TCH) 24.01.86 182 82 59 Matteo Dantone 29.08.96 170 68 80 Enrico Chelodi 19.09.82 180 82 81 Massimo Valeruz 20.05.94 166 70 93 Nicola Deluca 24.05.93 170 71 Simon Kostner 30.11.90 172 74 Federico Gilmozzi 04.03.90 172 71 Marco Iori Trainer: Erwin Kostner (neu) Tor Abwehr Angriff HC Valpellice Pos. Nr. Name Geboren cm kg 30 Jeff Frazee (USA) 13.05.87 183 86 31 Andrea Rivoira 01.04.91 173 73 17 Brent Davidson (CAN) 17.12.86 193 100 23 Andrea schina 09.11.93 180 75 24 Trevor Johnson (ITA/CAN) 25.01.82 179 87 26 Andrea Ambrosi 07.03.87 186 86 42 Slavomir Tomko (SVK) 16.11.83 183 90 44 Francesco De Biasio 05.02.85 167 76 77 Martino Durand Varese 28.12.90 172 73 5 Marco Pozzi 17.04.88 178 70 7 Pietro Canale 14.03.90 183 80 8 Paolo Nicolao 09.02.91 177 74 9 Garry Nunn (CAN) 10.11.89 174 79 21 Matteo Mondon Marin 25.02.94 180 93 22 Dean Strong (CAN) 17.07.85 173 86 29 Ferderico Cordin 26.11.96 170 55 33 Scott Barney (CAN) 27.03.79 193 100 64 Brian Ihnacak (ITA/CAN) 10.04.85 183 86 67 Alex Silva 16.04.80 175 78 68 Nicolò Rocca 03.11.93 180 65 98 Patrick Rizzo 18.06.88 176 70 Trainer: Mike Flanagan (bestätigt) Tor Abwehr Angriff

© 2017 Weinbergweg 7 | 39100 Bozen | MwSt.-Nr.: IT00853870210 | Tel. 0471 081 561 | Fax 0471 081 569 | info@mediaradius.it