Aufrufe
vor 10 Monaten

Radius Bauen und Sanieren 2019

  • Text
  • Foto
  • Bozen
  • Holz
  • Brixen
  • Kellerei
  • Projekt
  • Architektur
  • Unternehmen
  • Architekten
  • Baustelle

66

66 01/2019 RESIDENCE RÖSCH Eine ganz besondere Herausforderung ... Foto © David Beger Fassade von der Terrasse aus Großzügige, helle Wohnbereiche Foto © David Beger Treppenaufgang Foto © David Beger

RESIDENCE RÖSCH 01/2019 67 Innenausbau 2018 Flüsterboden als Lärmschutz ... an den Bauherrn, die Architekten und die beteiligten Firmen ist es, ein Haus mit alter Bausubstanz in einem historischen Stadtzentrum komplett zu sanieren. Noch dazu wenn auch das angrenzende Laubenhaus teilweise modernisiert und der Eingangsbereich optisch etwas aufgefrischt werden sollte. Das Ziel in so einem Fall ist es immer, den Originalcharakter des Gebäudes zu erhalten. „Dazu gab es konkrete Vorgaben – bis hin zum kleinsten Detail, seitens des Denkmalamtes. Die besondere Herausforderung bestand darin ein zum Teil denkmalgeschütztes Gebäude so zu sanieren, dass die Ferienwohnungen jeden modernen Komfort beinhalten können“, berichtetet der Bauherr Thomas Rösch. „Thema hierbei war unter anderem, wie erhält man mit den vorhandenen Fenstern genügend Tageslicht in den Wohnungen. Die Idee für Ferienwohnungen entstand zunächst innerhalb der Familie, dann wurde mit Herrn Cornoldi vom HGV ein Businessplan erstellt und die Einzelfirma 2017 gegründet. 2018 folgten dann alle notwendigen Genehmigungen für die Führung als Residence.“ Schon im Jahr 2013 wurde die Baubewilligung ausgestellt. Die Außenhülle, d.h. Dach und Außenmauern wurden vom Architekten Marco de Fonzo und dem Techniker Enrico Canino geplant und fertiggestellt. Daraufhin blieb das Haus verputzt und gemalt mit fertigem Dach, jedoch ohne Fenster, unbenutzt stehen. Ein bestehender Mietvertag verursachte diese Verzögerung. Sechs Ferienwohnungen und ein Aufzug Die Planung der Wohnungen und die Raumaufteilungen waren eine große Herausforderung, da es z.B. Bereiche ohne Fenster gab. Das Haus in dem jetzt sechs Ferienwohnungen integriert sind – das sogenannte Mittelhaus – wurde grundsaniert als dann die Idee für die Residence entstand. Erst in der Bauphase wurde die Entscheidung für eine Frühstücksterrasse getroffen, die daraus folgenden Änderungen konnten jedoch gut in die Prozesse integriert werden. Nachträglich wurde auch ein Lift eingebaut, sodass die Barrierefreiheit gewährleistet werden kann. Die Original-Treppe (bis zum 1. Stock) befindet sich zum Teil im Freien. Vom edlen Designerstück bis zur technischen Vom edlen Designerstück bis zur technischen Lichtinstallation Lichtinstallation finden finden Sie beiSie HR bei Leuchten HR Leuchten individuelle Beleuchtungslösungen für alle für alle Bereiche. Als kompetenter Als kompetenter Fachhandel Fachhandel stehen wir Architekten, Planern und stehen wir Architekten, Planern und Elektroinstallateuren bei der Lichtplanung als Elektroinstallateuren bei der Lichtplanung als partnerschaftlicher Berater zur Seite. partnerschaftlicher Berater zur Seite.

© 2017 Weinbergweg 7 | 39100 Bozen | MwSt.-Nr.: IT00853870210 | Tel. 0471 081 561 | Fax 0471 081 569 | info@mediaradius.it