Aufrufe
vor 10 Monaten

Radius Bauen und Sanieren 2019

  • Text
  • Foto
  • Bozen
  • Holz
  • Brixen
  • Kellerei
  • Projekt
  • Architektur
  • Unternehmen
  • Architekten
  • Baustelle

64

64 01/2019 AKTUELL Eggental: Das 3. Tunnel-Baulos Foto © DLife/TS Vom Oktober 2016 bis Ende September 2018 wurde an zwei neuen Tunnels gebaut. Seit dem 28. September 2018 ist mit den zwei Tunnels samt den beiden Brücken die Fahrt ins Eggental weit weniger gefährlich. Seit 2003 wurde die Eggentalerstraße mit den Tunnels Karneid und 2007 mit dem Tunnel Kampenn Zug um Zug ausgebaut und sicherer gestaltet. Das dritte Tunnel-Baulos sah mit den 14 Millionen Euro teuren Projekten zwei neue Brücken und zwei neue Tunnels vor. Die letzte gefährliche Engstelle entschärft Mit Abschluss dieses Bauloses, ist nun auch die gefährliche Engstelle bei der Schutzgalerie Tschungg entschärft. Die vielen Steinschläge sorgten gerade an dieser neuralgischen Stelle immer wieder für eine große Gefahr und damit auch immer wieder für die Schließung der Straße. Abgesehen davon, dass die Straße nun wesentlich sicherer wurde, gehören seit der Eröffnung auch die ständigen Instandhaltungsarbei- ten samt den hohen Kosten der Vergangenheit an. „Offizielle Tunnel-Feiern stehen auch immer im Zeichen der heiligen Barbara, der Schutzpatronin der Bergleute und Mineure“, weiß Josef Gasser von der gleichnamigen Baufirma. „Es ist auch ein Zeichen des Dankes dafür, dass es im Lauf der zweijährigen Bauarbeiten keine größeren Zwischenfälle gab und dass niemand verletzt wurde.“. Foto © DLife

INFO-PR 01/2019 65 Weil man nur einmal baut … Aus dem Grundmaterial Beton und innovativer Formensprache entsteht das, wofür Betonform mit seinem Namen bürgt: Außergewöhnliches in Qualität und Design. Seit über 45 Jahren erfüllt das Unternehmen maßgeschneiderte Kundenwünsche für den Innen- und Außenraum und ist weltweiter Marktführer im Erosions- und Lawinenschutz. Die Vielfalt an Möglichkeiten, die Beton der modernen Architektur bietet, ist einzigartig. Für schlichte, zeitlose Eleganz steht der nachhaltige Rohstoff. Schon lange werden Betonelemente von Architekten im Fassadenbau eingesetzt, nun entdecken auch immer mehr Inneneinrichter das Material für sich. Ob für Tisch, Tresen, Badezimmer oder als exklusives Accessoire – in Wohnräumen kommt Beton in vielen Formen daher und mit überraschend leicht anmutender Optik. Alpen Royal SPA, Wolkenstein Beton im öffentlichen Raum Im Bereich Stadtgestaltung geht der Trend hin zur Schließung der Zentren für den Verkehr, der Wunsch nach Ruhe- und Naherholungszonen wächst. Die Neugestaltung der freien Areale stellt Planer vor große Herausforderungen, muss sie doch den Bedürfnissen von Anrainern, Besuchern und der öffentlichen Sicherheit gleichermaßen entsprechen. Mit City Form hat Betonform eine Produktlinie geschaffen, um Lebensräume und Natur sicher und attraktiv zu gestalten. Ein besonderes Highlight ist die Löffel-Familie. Als grüne Mauer harmonieren die Löffel-Steine unauffällig mit der natürlichen Umgebung und finden in der Hangsicherung ebenso wie im Schallschutz Verwendung. Diverse Lärmschutzwände aus Holz, Sicherheitsglas und Beton ergänzen das Angebot im Bereich Schallschutz, Straßeninseln, Gehsteige und Fußgängerzonen den Bereich Straßensicherheit. BETON IN Schutz vor Naturgefahren Die Produktlinie Erdox ® Nature Assist wurde speziell zum Schutz vor Naturgefahren entwickelt und ist vielseitig einsetzbar – ob im Lawinenschutz oder Hangverbau, als Stützmauer oder Steinschlagschutz. Auch die SwissBlock-Bausteine schützen vor Naturgefahren, erfüllen die modernsten bautechnischen Vorgaben und überzeugen durch den schnellen Auf- und Abbau. Ein weiteres Produkt sind die maßgeschneiderten Trafokabinen aus Fertigbetonteilen, welche die individuellen Anforderungen von Kunde und Installateur erfüllen. Individuelle Beratung und Planung gehört bei Betonform zu jedem Projekt. In den Filialen Gais und Medesano (Parma) können sich Kunden mit dem Material vertraut machen, die Produktpalette kennenlernen und spezifisch planen. BETON IN BEWÄHRTER FORM BEWÄHRTER BETON IN FORM BEWÄHRTER FORM BETON IN Natursteinpflaster, BEWÄHRTER Natursteinpflaster, Natursteinpflaster, Betonplatten, FORM Betonplatten, Wassertröge, Wassertröge, Fahrradständer, Wassertröge, Fahrradständer, Natursteinpflaster, Blumenwannen,begrünbare Betonplatten, Blumenwannen,begrünbare Blumenwannen,begrünbare Wassertröge, Mauerelemente, Fahrradständer, Sitzmöbel, Mauerelemente, Blumenwannen,begrünbare Tische, Sitzmöbel, Dekoelemente Mauerelemente, und Sitzmöbel, Tische, Dekoelemente Mauerelemente, weitere SPECIAL Tische, und Sitzmöbel, ELEMENTS. Dekoelemente und Tische, Dekoelemente und weitere SPECIAL ELEMENTS. weitere SPECIAL ELEMENTS. weitere SPECIAL ELEMENTS. h⎴c hellcompany.eu h⎴c hellcompany.eu I-39030 Gais | T+ 39 0474 504 180 | info@betonform.it | www.betonform.it | I-39030 Gais | T+ 39 0474 504 180 | info@betonform.it | www.betonform.it | UNSER REZEPT FÜR GUTES DESIGN: ZEMENT, WASSER, STEIN UNSER REZEPT FÜR GUTES DESIGN: ZEMENT, WASSER, STEIN UNSER REZEPT FÜR UNSER GUTES REZEPT DESIG FÜ + 39 I-39030 0474 504 Gais 180 | T+ | info@betonform.it 39 0474 504 180 | | info@betonform.it www.betonform.it | www.betonform.it | ZEMENT, | WASSER, ZEMENT, STEIN WASSER,

© 2017 Weinbergweg 7 | 39100 Bozen | MwSt.-Nr.: IT00853870210 | Tel. 0471 081 561 | Fax 0471 081 569 | info@mediaradius.it