Aufrufe
vor 11 Monaten

Radius Bauen und Sanieren 2019

  • Text
  • Foto
  • Bozen
  • Holz
  • Brixen
  • Kellerei
  • Projekt
  • Architektur
  • Unternehmen
  • Architekten
  • Baustelle

16

16 01/2019 INFO-PR Schritt 8: Die Schlüsselübergabe Ein Haus aus Ziegelfertigteilen Schlüsselfertig und mit Fixpreisgarantie ins Wohlfühlhaus – in nur acht Schritten. Das ist das Versprechen des Sterzinger Unternehmens Alp House, dem führenden Anbieter von Häusern aus massiven Ziegelfertigteilen. Ein Überblick über den Projektablauf – von der Planung bis hin zum Einzug: Schritt 1: Die Beratung Nach einem Lokalaugenschein sammelt das Planungsteam von Alp House die Wünsche, Ideen und Preisvorstellungen des Bauherrn. Gemeinsam wird das Wunschhaus dann Schritt für Schritt geplant. Mithilfe eines 3-D-Programmes wird das Haus innen wie außen visualisiert, so hat der Kunde eine klare Vorstellung, wie sein neues Heim aussehen wird. Damit es am Ende keine Überraschung gibt, werden alle Kosten gleich im Hintergrund des Programmes errechnet. So kann ein Fixpreis bereits von Beginn an garantiert werden. Auch bei Gemeinde- und Beitragsansuchen lässt Alp House seine Kunden nicht allein. Die Experten führen gekonnt, mit Übersicht und Klarheit durch den Bürokratiedschungel und liefern wichtige grundlegende Informationen zu baurechtlichen Fragen. Schritt 2: Die Bemusterung Von den Fenstern, Haus- und Innentüren über die Fliesen und den Holzboden bis hin zu den Treppen, Balkonen und Sanitärobjekten. Bei der Auswahl der Materialien wird der Kunde von einem Berater von Alp House professionell unterstützt. Schritt 3: Die Vorfertigung Jetzt wird es ernst. Das technische Büro schickt den vom Bauherrn abgesegneten Plan in die Produktionshalle. Dort beginnt die Vorfertigung des Hauses, das heißt die Produktion der Ziegelfertigteile. Mit einer modernen halbautomatischen Foto © Wieser Media Foto © Wieser Media Schritt 1: Die Beratung Schritt 2: Die Bemusterung

01/2019 17 Mauermaschine wird Ziegelreihe für Ziegelreihe millimetergenau und mit minimalem Verschnitt angefertigt. Der Vorteil: Da die Wände in der Halle produziert werden, kann die Produktion bei jeder Witterung erfolgen. Zudem entstehen durch die Produktion im Trockenen keine gesundheitsschädlichen Schimmelpilze. Ebenfalls bereits im Werk durchgeführt werden alle Elektroinstallationen. Der Elektriker spart so wertvolle Zeit auf dem Bau, und die Baustelle bleibt sauber. Schritt 4: Das Fundament Zeitgleich mit der Produktion der Ziegelfertigteile wird auf der Baustelle alles vorbereitet. Ein solides Fundament ist dabei das Um und Auf. Alp House übernimmt nicht nur die Fundamentarbeiten, sondern montiert auch die Betonfertigteile des Kellergeschosses. Sobald die Kellerdecke gegossen und getrocknet ist, können die Ziegelwände angeliefert werden. Schritt 5: Der Transport Im Werk werden die fertigen Ziegelwände auf den Lkw geladen, und von dort geht es zur Baustelle. Beim Transport der Wände sind gute Nerven gefragt, denn der Weg zur Baustelle führt häufig durch enge Gassen und Straßen. Auf der Baustelle angekommen, wird jede einzelne Wand mit einem Kran direkt zu ihrem Montageplatz geführt. Schritt 6: Die Montage Montiert werden die Wände im Baukastenprinzip. Das spart enorm viel Zeit. Innerhalb weniger Wochen steht so der Rohbau und ist samt Dach wetterfest. Ein Grund zum Feiern: Mit der traditionellen Firstfeier wird erst mal auf den reibungslosen Bauablauf angestoßen. Schritt 7: Die Fertigstellung Der Rohbau steht. Jetzt wird das Haus fertigstellt. Die Wände werden verputzt, der Endputz wird aufgetragen, Installationsund Estricharbeiten werden durchgeführt, die Fenster und Türen werden eingesetzt, der Maler beginnt mit den Malerarbeiten, der Fliesen- und Bodenleger mit dem Verlegen der Bodenbeläge, die Hydro-, Sanitär- sowie Elektroanlagen werden montiert und der Heizkreislauf wird in Betrieb genommen. Damit die einzelnen Gewerke nahtlos ineinander übergehen, übernimmt ein Experte von Alp House die Koordination auf der Baustelle und steht dem Kunden auch bei allen weiteren Fragen zur Seite. Schritt 8: Die Schlüsselübergabe Sind die letzten Feinarbeiten durchgeführt, kann das neue Heim schlüsselfertig übergeben werden. Zum vereinbarten Fixpreis und -termin. Abschließend übergibt Alp House eine 10-jährige Qualitätsgarantie – für ruhige Nächte im neuen Wohlfühlhaus. Foto © Wieser Media Foto © Wieser Media Foto © Wieser Media Schritt 3: Die Vorfertigung Schritt 4: Das Fundament Schritt 5: Der Transport Schritt 6: Die Montage Foto © Wieser Media Alp GmbH Karl-von-Etzel-Straße 6 | 39049 Sterzing Tel. +39 0472 767 111 info@alphouse.it | www.alphouse.it Schritt 7: Die Fertigstellung

© 2017 Weinbergweg 7 | 39100 Bozen | MwSt.-Nr.: IT00853870210 | Tel. 0471 081 561 | Fax 0471 081 569 | info@mediaradius.it