Aufrufe
vor 2 Jahren

Radius Bauen und Sanieren 2013

  • Text
  • Bozen
  • Anlagen
  • Energie
  • Strom
  • Bauen
  • Asbest
  • Brixen
  • Unternehmen
  • Klimahaus
  • Dach
  • Radius
  • Sanieren

service themenbereich 50

service themenbereich 50 01/2013 01/2013 51 Auf festem Boden in die Zukunft Das Unternehmen Britex hat eine 45-jährige Geschichte. Aus einem kleinen Handwerksbetrieb entwickelte sich in den vergangenen Jahrzehnten ein Kompetenzzentrum für warme Bodenbeläge. Mit einem für Südtirol einzigartigen Komplettprogramm, lieferstark und mit einem umfassenden Fachwissen, steht es heute dem Bodenlegerhandwerk und dessen Kunden als Fachberater zur Seite. Der Unternehmensgrundstein wurde von Luis Stuffer gelegt. Nach einer Tischlerlehre in Deutschland begann er mit einem kleinen Bodenlegerbetrieb im Grödner Tal. Seine Zuverlässigkeit und Fachkenntnis wurden honoriert, das Auftragsvolumen wuchs und damit auch der Betrieb. Neben den Verlegearbeiten entwickelte sich der Handel mit Bodenbelägen als zweites Standbein. Seine guten Kontakte in die Welt der Bodenbeläge und eine umfassenden Lagerhaltung ließen ihn auch für seine Berufskollegen zu einem verlässlichen Geschäftspartner werden. Um den wachsenden Anforderungen gerecht zu werden, entschloss man sich 1979 für den Bau eines neuen Firmengebäudes in Brixen. Aus dem Handwerksbetrieb Stuffer wurde das Unternehmen Britex. Sohn Günther stieg 2001 in das Unternehmen ein, um den Vater zu unterstützen. Er hatte die Handelsoberschule in Mals und eine Ausbildung zum Bodenleger in Innsbruck absolviert und brachte neuen Schwung und Ideen mit in den Betrieb. Vater Luis zog sich Schritt für Schritt aus dem Alltagsgeschäft zurück, bis er 2008 den „Staffelstab“ ganz an seinen Sohn übergab. Andere Zeiten, andere Anforderungen. Günther Stuffer merkte schnell: Handwerkliche Ausführung und gleichzeitige Handelstätigkeit lassen sich auf Dauer nicht zusammen bringen. Es macht nur Sinn, einen Bereich mit vollem Einsatz zu verfolgen. Der Ausbau des Fachhandels, begleitet durch Information, Beratung und Schulung, wurden zu den bestimmenden Kriterien für die Neuorientierung. Britex wird zu einem Kompetenzzentrum Nicht nur für das Bodenlegerhandwerk, sondern auch für Architekten und Bauherren. Mit Kreativität und fachlichhandwerklichem Sachverstand werden innovative Lösungen entwickelt und angeboten. Ob für Neubau oder Renovierung, von traditionell bis designed, von privat bis Objekt, von extravagant bis praktisch. Ohne die ökologischen Zertifizierungen der Materialien und deren bauphysikalischen Werte dabei aus den Augen zu verlieren. Vorträge und Schulungen informieren über neue Entwicklungen und Trends in der Raumgestaltung. Fachexperten geben Tipps und zeigen Tricks für die tägliche Arbeit. Ausstellungseröffnung am 12. und 13. April 2013! Fachberatung und Information werden durch eine komplette, immer auf dem aktuellen Stand gehaltene Ausstellung, unterstützt. Hier können sich die Kunden umfassend über die verschiedensten Bodenbeläge, Unterbodenaufbauten, das Zubehör und die Verlegemöglichkeiten informieren. Viel Raum zum Schauen, „Begreifen“ und Fachsimpeln. Britex, ein modernes Handelsunternehmen auf dem Weg in die Zukunft. Revolution der Ziegelbauweise Ein RedBloc Ziegelfertighaus vereint erstmals die Qualität eines Ziegelmassivhauses mit den Vorteilen der zeitoptimierten Fertigteil Leichtbauweise. Der Schlüssel dazu basiert auf ein weltweit einzigartiges Trockenklebeverfahren. Dieses garantiert konstante Qualität, eine saubere Wand mit geringem Materialverbrauch und schnelle Montagezeiten auf der Baustelle. Die Wandelemente werden vorgefertigt angeliefert wodurch eine schnelle Montage an der Baustelle möglich wird. Auf einer nivellierten Bodenplatte oder Deckenplatte werden die Elemente montiert. Die RedBloc-Wandelemente gewährleisten die erforderliche Arbeitssicherheit und reduzieren Ihren Arbeitsaufwand auf ein Minimum. Sofortiger Beginn des Innenausbaus Eine Trocknung des Rohbaus ist aufgrund der bereits vorgefertigt gelieferten Wandelemente nicht notwendig und es kann sofort mit dem Innenausbau begonnen werden. Wenige Monate nach Montagebeginn ist ein Neubau bezugsfertig. Geringer Materialverbrauch Optimierte Fertigungsverfahren garantieren geringen Materialverbrauch und Zeitaufwand. Zum Einsatz kommt ein patentierter Trockenkleber, der eine besonders saubere Arbeitsweise sicherstellt und durch welchen Unebenheiten im Mauerwerk verhindert werden. Bei der Produktion werden vorgegebene Öffnungen und Quoten (Fenster- und Türöffnungen) so ausgeführt, welche genau den Bauplänen entsprechen. Individueller Wohnkomfort Die Wandelemente werden individuell und vollautomatisch gefertigt. Dadurch sichert die RedBloc Technologie eine gleichbleibend hohe Qualität. Die Wandelemente entsprechen den geltenden Baunormen. Die Versetzung der Elemente an der Baustelle erfolgt unkompliziert mit dem Einsatz normaler Baumaschinen und -kränen. RedBloc Häuser zeichnen sich durch atmungsaktive Wände aus, die für ein natürliches und behagliches Wohnklima sorgen und den KlimaHaus-Standard entsprechen. Für diese Technologie wurde eigens ein Planziegel entwickelt, der sich neben bautechnischen Besonderheiten durch besondere Wärme- und Schallschutzwerte profiliert. INFO redbloc italia GmbH Handwerkerzone 11 | 39040 Barbian Tel. 0471 653 030 | Fax 0471 653 333 Handy 393 902 77 92 info@redbloc.it | www.redbloc.it

© 2017 Weinbergweg 7 | 39100 Bozen | MwSt.-Nr.: IT00853870210 | Tel. 0471 081 561 | Fax 0471 081 569 | info@mediaradius.it