Aufrufe
vor 2 Monaten

Radius Alpine Technologien 2018

INFO-PR 18

INFO-PR 18 08/2018 aktuell Die Schneeerzeuger von TechnoAlpin bestechen mit revolutionärer Technik und Schneequalität. Südtirols Innovationsvorreiter von TechnoAlpin Südtirol ist die Wiege mehrerer Unternehmen, die weltweit unangefochten die Spitze der technischen Innovation darstellen und unter dem Dach der TechnoAlpin- Gruppe zusammengefasst sind. Sie setzen die Standards in der Beschneiung, garantieren innovative und sichere Lösungen für Eisplätze und bestechen mit unglaublichem Ideenreichtum im Wellnessbereich, in der Feuerund Emissionsbekämpfung. TechnoAlpin ist Vorreiter in der Entwicklung von Schneeerzeugern und der Software, mit der Beschneiungsanlagen gesteuert werden. Die Schneeerzeuger des Unternehmens zeichnen sich dabei durch besondere Umweltfreundlichkeit und Energieeffizienz aus: Unter anderem kommt bereits seit den 1990er Jahren bei allen Maschinen serienmäßig ein ölfreier Kompressor zum Einsatz. TechnoAlpin zählt über 2.200 Kunden in über 50 Ländern, dies sind inzwischen nicht mehr nur klassische Skigebiete, sondern vermehrt auch Indoor- Skihallen rund um den Globus. Sogar innovative Kaufhäuser und Geschäfte setzen auf Schnee von TechnoAlpin: So ermöglicht beispielsweise das Modelabel Woolrich seinen Kunden, mit dem Snow-Room von TechnoAlpin beim Shoppen die Winterbekleidung bei Kälte und Schnee zu testen. Schnee für den Wellnessbereich Mit der Schneesauna bringt TechnoAlpin echten Schnee in den Wellnessbereich. Ein vollkommen winterlicher Raum, minus zehn Grad Celsius kalt und komplett eingeschneit, erfreut die Wellnessgäste mit einer erfrischenden Abkühlung nach der Sauna. Eine Schneesauna ist in gehobenen Hotels, Thermalbädern und auf Kreuzfahrtschiffen zu finden, auch in Südtirol gibt es bereits mehrere Hotels mit Schneesauna. In Kompostieranlagen werden Maschinen zur Geruchsbekämpfung eingesetzt. Sanfte Abkühlung nach dem Saunagang im Snow-Room von TechnoAlpin

aktuell 08/2018 19 Die einzigartige Düsentechnik wird für die Feuerbekämpfung weltweit eingesetzt. Ausgeklügelte Technik Das fundierte Know-how im Maschinenbau und vor allem in der Wasserzerstäubung wird vom Unternehmen EmiControls genutzt, um maßgeschneiderte Lösungen für die Bekämpfung von Bränden, Staub und Geruch anzubieten. Der Einsatz dieser Technik schafft neue Möglichkeiten: Vor allem in der Brandbekämpfung muss weit weniger Wasser eingesetzt werden. Gleichzeitig können durch den feinen Wassernebel schneller und sicherere Ergebnisse erzielt werden. Zur Bindung des Staubs findet die akribisch entwickelte Technik vor allem bei Abbrucharbeiten Verwendung. Wesentlich ist dabei die richtige Größe der Wassertropfen – die Emi- Controls perfektioniert hat. Innovative Sicherheit Das Unternehmen Engo, der Innovationsführer für Eisbearbeitungsmaschinen und Bandenanlagen, rundet die umfangreiche Expertise der TechnoAlpin-Gruppe ab. Mit fortschrittlicher Technik besticht Engo durch marktbestimmende Ausstattung von Eishallen auf der ganzen Welt. Von Südtiroler Eisplätzen bis zu den olympischen Spielen vertrauen Kunden weltweit auf die unvergleichliche Zuverlässigkeit der Maschinen. Die Sicherheit steht dabei stets im Vordergrund, weshalb Engo flexible Bandenanlagen entwickelt, welche Kräfte abbauen und modernste Standards setzen. Wachstum in ganz Südtirol Derzeit beschäftigt die TechnoAlpin-Gruppe über 700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weltweit, mehr als die Hälfte davon arbeitet in Südtirol. Angetrieben von der Passion für innovative Technik sind die Unternehmen kontinuierlich auf der Suche nach qualifiziertem und dynamischem Zuwachs und bieten engagierten und technisch versierten Menschen viele Chancen zur persönlichen und fachspezifischen Weiterentwicklung. TechnoAlpin AG P.-Agostini-Straße 2 | 39100 Bozen Tel. 0471 550 550 info@technoalpin.com | www.technoalpin.com Die flexible Bandentechnik von Engo garantiert maximale Sicherheit. Das jüngste Mitglied der TechnoAlpin-Gruppe, Engo, ist Innovationsführer im Bereich der Eisbearbeitungsmaschinen.

© 2017 Weinbergweg 7 | 39100 Bozen | MwSt.-Nr.: IT00853870210 | Tel. 0471 081 561 | Fax 0471 081 569 | info@mediaradius.it