Aufrufe
vor 3 Monaten

Radius Alpine Technologien 2018

16

16 08/2018 Talstation des neuen Sechsersesselliftes „Wallpach“ Technische Daten zum Sessellift: Foto © Meran 2000 dem Sessellift erreichten, eine besondere Überraschung. Zur Förderung der Wintersportarten für Jugendliche (Jahrgang 2000-2003) und Kinder (Jahrgang 2004-2010) wurden die Preise für diesen Winter wiederum eingefroren. Bestehen blieb auch das Nachmittagsticket „School & Snow“ – einlösbar von Montag bis Freitag ab 12.30 Uhr, ein Skipass zu sieben Euro für Kinder und zu zehn Euro für Junioren. Aktion „Skistart“ In den ersten zwei Wochen der Wintersaison möchte Meran 2000 alle Schneebegeisterten begrüßen und belohnen. Somit werden von Montag bis Freitag, d.h. von 10. bis 14. Dezember und von 17. bis 21. Dezember die Tageskarten zum Spezialpreis von 21 Euro für Erwachsene und Senioren sowie 15,50 Euro für Jugendliche und Kinder angeboten. Meran 2000 Bergbahnen AG Radius Tel. 0473 – Anzeige1/4 234 821 Seite – 190 x 67 mm info@meran2000.com | www.meran2000.com Höhe Talstation ................................... 1.671 Meter Höhe Bergstation ............................ 1.905 Meter Schräge Länge ...................................... 905,35 Meter Höhenunterschied ....................... 234 Meter Mittlere Neigung ............................. 26,90 Prozent Maximale Seilneigung .......... 57,15 Prozent Antriebstation ....................................... Berg Spannstation.............................................. Tal Dauerleistung ........................................ 342 kW Förderleistung ....................................... 2.200 Personen/Stunde Sitzplätze .......................................................... 6 Personen Fahrgeschwindigkeit ............... 5,0 Meter/Sekunde Fahrzeit ................................................................ 3,46 Minuten Fahrzeuganzahl .................................. 42 Fahrzeugabstand ............................49,09 Meter Baujahr .................................................................2018 Lifthersteller .............................................. Doppelmayr Naifstrasse 8 • 39017 Schenna Tel. 0473 / 230937 • Fax: 0473 / 239672 Service 335 80 22 900 E-Mail: info@eggerluis.it www.eggerluis.it

Foto © Hofer Wolfgang INFO-PR aktuell 08/2018 17 Neue Doppelmayr- Seilbahnen in Südtirol In den Skigebieten Klausberg und Meran 2000 geht die nächste Seilbahngeneration von Doppelmayr an den Start: Die „D-Line“ ist komfortabel, wartungsfreundlich und leise; sie besticht durch hohe Energieeffizienz und ansprechendes Design. Willkommen in der First Class! Im Ahrntal wurde Anfang Dezember die neue Kabinenbahn „Panorama“ eingeweiht. Sie ersetzt den alten Sessellift „Hühnerspiel“. Die Gondeln bieten Platz für zehn Personen und sind sehr großzügig ausgelegt: Die Fahrgäste können sich auf eine äußerst geräumige Kabine mit noch mehr Beinfreiheit und angenehm gepolsterten, beheizbaren Sitzen freuen. Die Seilbahn kann 2.700 Personen pro Stunde befördern und gehört somit zu einer der leistungsfähigsten Anlagen in Südtirol. Sie überwindet bei einer Geschwindigkeit von 6 Metern pro Sekunde (ca. 21 km/h) einen Höhenunterschied von 453 Metern – bei einer Fahrzeit von knapp drei Minuten. Angetrieben wird die Panoramabahn von einem Elektromotor „Doppelmayr Sector Drive“, kurz DSD. Der fortschrittliche Antriebstyp dreht nur halb so schnell wie sonst bei einer Seilbahn üblich. Die Schallemission ist dadurch geringer und der Wirkungsgrad höher; somit sinkt auch der Energieverbrauch. Neue Sesselbahn „Wallpach“ Im Skikarussell Meran 2000 erwartet die Wintersportler eine leistungsstarke und zukunftsweisende Sesselbahn für sechs Personen. Auch sie entstammt der neuen Seilbahn- Generation „D-Line“ von Doppelmayr. Wer die beliebten Pisten „Wallpach“ und „Falzeben“ hinunterwedelt, kann sich in Zukunft ganz bequem mit dem modernen Sessellift auf den Berg transportieren lassen. Die Seilbahn besitzt einen getriebelosen Direktantrieb: den Doppelmayr Direct Drive (DDD). Zum Einsatz kommt ein neu entwickelter Elektromotor mit modularer Ringbauweise. Er wird mit Wasser gekühlt und ist sehr leise. Weil kein Getriebe nötig ist, fällt der Wartungsaufwand wesentlich geringer aus. Die Fahrzeuge sind mit Wetterschutzhaube und Schließbügelautomatik versehen: Der Schließbügel bleibt während der Fahrt verriegelt und wird in der Bergstation automatisch entriegelt. Die Fußauflage ist für jeden Fahrgast mittig angebracht; ein Hinausrutschen aus dem Sessel ist nicht möglich. Die Sitzauflage besteht aus echtem Leder. Winterfreude ist garantiert: Die neuen Doppelmayr-Seilbahnen sorgen für ein Freizeiterlebnis erster Klasse. Doppelmayr Italia GmbH Industriezone 14 | 39011 Lana Tel. 0473 262 100 dmi@doppelmayr.com | www.doppelmayr.com

© 2017 Weinbergweg 7 | 39100 Bozen | MwSt.-Nr.: IT00853870210 | Tel. 0471 081 561 | Fax 0471 081 569 | info@mediaradius.it