Aufrufe
vor 3 Monaten

Radius Alpine Technologien 2018

14

14 08/2018 Fotos © Meran 2000 Die neue Bergstation „Wallpach“ … Winter 2018/19 – Highlight auf Meran 2000 Ein Stück Geschichte des Skigebietes Meran 2000 wurde in diesem Sommer abgebaut und durch modernste Technik ersetzt. Der alte Zweiersessellift „Wallpach“, welcher seit dem Jahre 1981 im vorderen Bereich des Skigebietes die Skifahrer bis zur Bergstation Piffing brachte, wurde durch einen neuen Lift ersetzt. Der neue Sessellift „Wallpach“ bringt alle Skibegeisterten rasant an die Bergstation. Der Austausch des Zweiersesselliftes war dringend notwendig, da die alte Anlage schon mehr als 37 Jahre in Betrieb war und die obligatorische große Revision im Jahr 2018 angestanden hätte. So war der Neubau eine strategische Entscheidung zugunsten der Modernität. Ein weiterer wichtiger Grund dafür waren die statistischen Zahlen der Durchgänge. Über 270.000 Abfahrer und Skizwerge beförderte der Wallpachlift pro Saison (5.500 pro Tag in der Hochsaison) und war somit QUALITÄT, DIE MAN ERKENNT Angelika Schwarz Photography SPENGLEREI WALDNER KG d. Waldner Lorenz & Matthias Neuwiesenweg 15 | I-39020 Marling (BZ) | T/F +39 0473 447 055 www.spenglerei-waldner.it

08/2018 15 … im Vergleich dazu die alte Bergstation. Der alte 2er-Sessellift hat ausgedient. die Anlage mit der meisten Auslastung im Meraner Skigebiet. Zurückzuführen ist dies insbesondere auf die zahlreichen Skikurse, welche für Anfänger und Einsteiger des Ski- und Snowboardsports im vorderen Gebiet abgehalten werden. Ein weiterer Faktor der starken Frequenz am Sessellift Wallpach ist auf den Bau der neuen Renn- und Trainingspiste im Jahr 2017 zurückzuführen. Zahlreiche Vereine und Mannschaften halten dank der neuen Piste ihr Training auf Meran 2000 ab. Kuppelbarer Sessellift Der neue kuppelbare Sechsersessellift mit einer Länge von ca. 900 Metern und einer Förderleistung von 2.200 Personen pro Stunde wurde von Doppelmayr Italia schlüsselfertig geplant und aufgebaut. Die Bauleitung war in den Händen von Ingenieur Massimo Calderara, und Ingenieur Erwin Gasser war verantwortlich für die Projektsteuerung. Das Unternehmen Eurobeton 2000 hat den Abbau, die Grabungsarbeiten und den Aufbau des Liftes durchgeführt. Die Kosten für den Bau des neuen Sesselliftes betragen 6,2 Millionen Euro – eine Investition von wichtiger Bedeutung für das ganze Gebiet von Meran 2000, welche zur Steigerung der Attraktivität von Meran und der Nachbargemeinden beiträgt. „Mit dem neuen Sessellift wird Meran 2000 als Naherholungszone für Familien, Sport- und Naturbegeisterte gestärkt“, so Sonja Pircher. Feierliche Eröffnung Am Freitag, dem 7. Dezember, wurde die Wintersaison im Ski- und Wandergebiet Meran 2000 eröffnet, und auch der Lift ging an diesem Tag in Betrieb. Am Eröffnungstag gab es für die ersten sechs Skifahrer, welche die Bergstation mit Theaterplatz 23 I-39012 Meran (BZ) Tel. +39 0473 94 31 18 info@eurobeton2000.com – www.eurobeton2000.com Ausführung der Erd- und Baumeisterarbeiten

© 2017 Weinbergweg 7 | 39100 Bozen | MwSt.-Nr.: IT00853870210 | Tel. 0471 081 561 | Fax 0471 081 569 | info@mediaradius.it