Aufrufe
vor 1 Jahr

Radius Alpine Technologien 2016

  • Text
  • Dolomiti
  • Superski
  • Bozen
  • Skigebiet
  • Speicherbecken
  • Mitarbeiter
  • Unternehmen
  • Wieser
  • Rudi
  • Pisten
  • Radius
  • Alpine
  • Technologien

MAGAZIN FÜR DIE

MAGAZIN FÜR DIE EUROPAREGION TIROL Frühjahr 2017 Bauen & Sanieren Februar Golf in Südtirol März Top Jobs! April Sommer 2017 Mai Redaktion Radius | Tel. 0471 081 561 | info@mediaradius.it | www.mediaradius.it

INFO-PR 07/2016 45 Axess: Innovative Komplettlösungen Ein unbeschwerter Start in den Skitag ist das Fundament für die Zufriedenheit und Wiederkehr von Skigästen. Vom Hotel, Auto oder Bus direkt auf die Piste und dabei alles vor Ort mit nur einem Ticket und an nur einem Touchpoint erledigen – das ist VIP-Service für jedermann und -frau. Mit dem smarten Zusammenspiel zwischen Hardware, Software und Services von Axess sind ein reibungsloser Ablauf und Sicherheit in allen Zutrittsbereichen garantiert, und maximale Zuverlässigkeit und Sicherheit für Betreiber und Skigäste werden geboten. Doch Axess bietet noch viel mehr. Mit dem Rundum-sorglos-Paket können nicht nur die Ressourcen im Resort effizienter, sondern das gesamte Skiund Bergsporterlebnis für die Gäste komfortabler gestaltet werden. Mit nur einem Ticket erhalten die Gäste eine Liftkarte, können auch gleich eine komplette Skiausrüstung ausleihen, einen Skilehrer mitbuchen und halten auch schon den Schlüssel für das Skidepot in den Händen. Im hochwertigen Axess DATACENTER werden alle Betriebsparameter, Verkaufs- und Zutrittsdaten unter Einhaltung höchster Sicherheitsanforderungen gespeichert. Daten können jederzeit und sofort von allen Touchpoints im Axess- System komfortabel abgerufen werden. Mit wenigen Klicks erstellte Berichte und Abrechnungen dienen als Basis für den Webshop und CRM-Applikationen. Dazu können alle Axess- Produkte zentral gesteuert und konfiguriert werden. Individuelle Zutrittssysteme für alle Ansprüche Axess-Systeme überzeugen. Durch moderne Systemarchitektur und hohe Betriebssicherheit. Kassen und Zutrittterminals sind sowohl online als auch offline einsatzbereit. Das Axess SMART GATES NG Flap garantiert einen raschen und sicheren Zugang. Foto: © AXESS Jubiläum: 40 Jahre Autoindustriale INFO-PR Seit 1976 unter einem guten Stern steht das Unternehmen für Werte wie Tradition, Qualität, Innovation und Fortschritt. Anlässlich des 40. Firmenjubiläums wurde gemeinsam mit den Mitarbeitern auf die Erfolgsgeschichte von Autoindustriale zurückgeblickt und angestoßen. Mit dabei war auch die Führungsspitze von Mercedes-Benz Italia; von dieser Seite wurde die vorbildhafte Zusammenarbeit in Trentino-Südtirol hervorgehoben. Auch der Präsident des Unternehmerverbandes Stefan Pan überbrachte persönlich seine Glückwünsche. Luis Baumgartner lobte in seiner Dankesrede die 220 Mitarbeiter, ohne deren Einsatz eine Erfolgsgeschichte wie jene der Autoindustriale in den letzten vier Jahrzehnten unmöglich gewesen wäre. 50 Mitarbeiter wurden für ihre andauende Treue prämiert. Im Jahr 1976 hatte Eduard Baumgartner das Unternehmen gegründet, damals noch als Mercedes-Benz-Vertragshändler für Nutzfahrzeuge. Nach der Pionierphase wurde im Jahre 1986 in der Galvanistraße in Bozen der neue Firmensitz errichtet. Im Jahre 2003 wurde die Lkw-Sparte ausgegliedert und in den 15.000 Quadratmeter großen Sitz in die Grandistraße verlegt. 1996 kam die Filiale in Bruneck dazu, und 2008 schließlich streckte Baumgartner seine Fühler nach Trient aus. Zunächst übernahm Autoindustriale den Mercedes- Vertragshändler für PKWs, 2010 dann auch für den Lkw- Bereich. Dazu Luis Baumgartner abschließend: „Leben wir für unsere Kunden die Visionen von Gottfried Daimler, dem Erfinder des Automobils. Seine Ideen von damals und die Entwicklungen und Innovationen von Mercedes-Benz von heute setzen wir hier in Südtirol um.“

© 2017 Weinbergweg 7 | 39100 Bozen | MwSt.-Nr.: IT00853870210 | Tel. 0471 081 561 | Fax 0471 081 569 | info@mediaradius.it