Aufrufe
vor 3 Jahren

Insert Golfclub Pustertal 2013

  • Text
  • Pustertal
  • Georg
  • Medal
  • Beikircher
  • Loch
  • Tschurtschenthaler
  • Reischach
  • Mitglieder
  • Golfplatz
  • Golfclub
  • Radius
  • Insert

36

36 03/2013 themenbereich themenbereich 03/2013 37 Gutes Spiel und gute Stimmung Turniere, Jugendarbeit, Spiel und Platzpflege – das sind die Hauptaktivitäten des Golfclubs Pustertal. Ein Club, der sich durch seine lockere Atmosphäre auszeichnet und durch die enge Bindung der Mitglieder an ihren Club. Vor zwanzig Jahren ist er gegründet worden, der GC Pustertal oder GC Kronplatz, wie er sich bis 2004 nannte. Aber die Stimmung im Club ist immer noch die gleiche. Der Enthusiasmus des Anfangs, die Aufbaustimmung, Überzeugung, dass Golf ein Breitensport für alle ist, haben sich erhalten. Zwanzig Jahre und kein bisschen steif könnte man auch sagen. Viele der Gründungsmitglieder sind dem Club bis heute erhalten geblieben. Aber auch viele neue Gesichter, vor allem Kinder und Jugendliche, sind dank der konsequenten Jugendförderung und der gelungenen Aktion „Golf und Schule“ in den letzten Jahren dazu gekommen. Seit 2005, seit der Golfclub Pustertal über eine einmalige 9-Loch-Anlage auf 36 Hektar verfügt, sind auch viele Gäste dem Club beigetreten. Spieler, die eigentlich verwöhnt sind und bereits auf den schönsten Plätzen in Europa gespielt haben, die aber dennoch immer wieder gerne ins Pustertal zum Golfen kommen. Wegen des angenehmen Klimas im Club, wegen der perfekt gepflegten Parcours, wegen der regen Turniertätigkeit, die sich durch die ganze Spielsaison zieht. Mit dem Fahrrad oder dem Citybus zum Platz Neben dem leider bereits verstorbenen Robert Knoll, Ehrenmitglied Nr. 1, ist auch Ex-Ski Ass-Michael „Much“ Mair Ehrenmitglied des Golfclubs. Er war es, der seine Freunde zum Golfen brachte. Vielleicht auch deshalb spielt das Clubleben eine große Rolle im GC Pustertal. Zudem liegt der Platz so nah an der Stadt, wie kein anderer der Südtiroler Golfplätze und ist dadurch auch fast in das tägliche Leben eingebunden. Mit dem Citybus oder mit dem Fahrrad sind es nur wenige Minuten. Und aus den umliegenden Gemeinden des Pustertals kommt man ebenfalls mit der Bahn oder mit dem Bus schnell und unkompliziert zum Platz. Wichtig, gerade für die Jugendlichen, die nicht darauf angewiesen sind, von Papa oder Mama mit dem Auto begleitet zu werden. Golfen wird im GC Pustertal vor allem als Spiel und weniger als Sport angesehen. Was den sportlichen Leistungen keinen Abbruch tut. Pusterer Spieler und Spielerinnen sind bei allen Südtiroler Turnieren ganz vorne mit dabei. Die Clubmeister Unzählige Turniere wurden in all diesen Jahren auf dem Platz in Reischach ausgetragen. Ernste, wie z.B. die Landesmeisterschaften, Jugendturniere und Seniorenmeisterschaften und weniger ernste, wie z. B. das „Omelettenturnier“, der „Kikeri- ki-Cup“ oder das „Pukanaka Turnier“. Auch bei der Ausrichtung seiner Turniere kann der GC Pustertal von jeher auf seine vielen Loch- und Turniersponsoren rechnen, die jedes Turnier großzügig unterstützen. Turniere von Firmen wie Hobag, Leitner, Schönhuber, V. Gasser, von einzelnen Golfhotels und von den Banken Sparkasse, Volksbank und Raiffeisen zählen seit jeher zu den Highlights der Saison. Aber auch richtige Events wie die „Wintergolf Challenge“ in Rein in Taufers und der „Much Mair & Franz Klammer Charity Cup“ wurden in v.l.: Much Mair, Hanna Schnarf, Franz Klammer, Helga Gasser und Richard Prugger der Vergangenheit organisiert, wobei viel in- und ausländische Prominenz aus Sport und Wirtschaft daran teilgenommen hat. Die Saison beginnt und endet mit der traditionellen Eröffnungs- und Abschlusslouisiana. Absolutes Highlight ist jedes Jahr die Clubmeisterschaft über 36 Loch Zählspiel an zwei Tagen mit abschließender Party. Denn das können die Pusterer neben dem Golfspielen auch sehr gut: feiern. Und am meisten zu feiern hatten bisher Paul Kröll und Präsident Martin Tschurtschenthaler: beide liegen mit je Florian Mahlknecht und Matthias von Zieglauer nach 100 Löchern

© 2017 Weinbergweg 7 | 39100 Bozen | MwSt.-Nr.: IT00853870210 | Tel. 0471 081 561 | Fax 0471 081 569 | info@mediaradius.it