Aufrufe
vor 3 Jahren

Handball 2012/13

  • Text
  • Saison
  • Serie
  • Mannschaft
  • Brixen
  • Triest
  • Bozen
  • Kreis
  • Conversano
  • Trainer
  • Meran
  • Radius
  • Handball

Serie A 6 SPORT B

Serie A 6 SPORT B 2012 SPORT C 2012 7 Nationalspieler Alejo Carrara will mit Sassari im Kreis Mitte um einen Play-off-Platz spielen jetzt kostenloses wi-fi! Stammsieben gehalten, aber gleich vier wichtige Ersatzspieler verloren. Angesichts der Bozner Übermacht und der prekären finanziellen Lage in Handball-Italien haben viele Vereine auf große Investitionen verzichtet. Aber nicht alles hat sich geändert vor der neuen Meisterschaft. Auch in dieser Saison wird es im italienischen Handball keine Unentschieden geben (Ausnahme im Play-off). Bei einem Remis nach der regulären Spielzeit von sechzig Minuten kommen die Fans wieder in den Genuss eines Siebenmeterwerfens, das dem Sieger zwei Punkte und dem Verlierer noch einen Zähler einbringt. Für den Sieg nach sechzig Minuten gibt es wie gehabt drei Zähler. Kreis Nord Die Aufteilung sieht so aus: Im Norden spielen neben Meister SSV Loacker Bozen, mit Halbfinalist Pressano und den Viertelfinalisten Triest und SSV Forst Brixen gleich vier der acht Playoff-Mannschaften der letzten Saison. Dazu kommen Mezzocorona (eigentlich abgestiegen, aber durch die Reform in der Serie A geblieben), der sportliche Eliteliga-Aufsteiger Cassano, der SC Indata Meran, der den Sprung in die Eliteliga nur um einen Punkt verpasst hatte, die letztjährigen Zweitligisten Emmeti aus Torri (Vicenza), Ferrara und A-2- Aufsteiger Mori, der in der höchsten Spielklasse wieder Rovereto heißt und dort auch spielt und damit das sportliche Erbe des Altmeisters antritt, der in den 1970er Jahren mit Triest die Liga beherrscht hat und 21 Jahre nach dem Abstieg 1991 wieder in der höchsten Spielklasse antritt. Die Reform macht es möglich. Ein Play-off-Platz scheint an Bozen vergeben, für das zweite sichere Ticket gibt es mit Pressano, Brixen und Triest drei potenzielle Bewerber. Kreis Mitte Sportlich wesentlich anspruchsloser schaut es in Mittelitalien aus. Dort spielen nur zehn Klubs, davon nur drei aus der letztjährigen Eliteliga. Aber so kauft südtirol! un mondo di scelte! keine einzige Mannschaft, die zuletzt im Play-off gespielt hat. Ambra ist schwächer geworden und wird sich ebenso wie Bologna (2011 Serie A I prodotti più convenienti nel negozio di giocattoli più grande dell’Alto Adige. noch Vizemeister) und Ancona vor den letztjährigen Zweitligisten Carpi und Romagna Imola in Acht nehmen müssen. Diese beiden Klubs sind die Favoriten auf den Staffelsieg. Aus der zweiten Liga 2011/12 sind nur noch der Insel-Klub Sassari (mit Alejo Carrara und Javier Grande ebenfalls ein Play-off-Anwärter) und Casalgrande dabei, der den symbolischen Titel Nuova Era (Neue Ära) trägt. Cingoli, Farmigea aus der Toskana und Castenaso (Bologna) waren zuletzt drittklassig. Dove? Kreis Süd Im Süden tummeln sich mit dem fünffachen Meister Conversano (zuletzt in einer spannenden Finalserie an Bozen gescheitert), Halbfinalist Junior Fasano und Viertelfinalist Noci drei Klubs aus Apulien, die zuletzt um den Titel LEGO-BOX ti invita al grande evento Lego Friends e Ninjago Per I bambini da 4 anni arriva Lego System con il contenitore medio … Via Galileo Galilei 20 Bolzano pz. 405 19,99 Euro Filiberto Kokuca ist nach fünf Jahren in Apulien wieder „daheim“ in Brixen gespielt haben. Teramo ist der vierte Eliteliga-Klub in diesem Kreis, in dem die Traditionsklubs Gaeta, Fondi und Lazio Rom ebenso vertreten sind wie Chieti, Città S. Angelo, CUS Palermo als einziger Vertreter der einst dominierenden Region Sizilien, und der A-2-Klub Putignano. Conversano SBRODOLINA Quando? Tenera e dolce, Sbrodolina è tutta da coccolare! Sbrodolina è assortita in 3 diversi modelli, ciascuna con una simpatica acconciatura e abitini alla moda! Dalle il biberon e farà tante bollicine! Ninnì D‘Alessandro gilt mit Vizemeister Conversano als Favorit im Kreis Süd wird sich mit Fasano um Platz eins duellieren und scheint leichte Vorteile zu haben. Noci wird es nach dem Spieleraderlass im Sommer schwer haben, das dritte, sichere Play-off- Ticket zu holen. Dafür kommen auch Teramo und der ambitionierte Klub aus Fondi in Frage. 19,99 Euro folge uns auf facebook seguici su facebook 20twenty | G.-Galilei-Straße 20, 39100 Bozen | info@twenty-bz.it | www.twenty-bz.it gratis | MO – DO 08.00 - 22.00 | FR – SA 08.00 - 23.00 Via Galileo Galilei 20 - Bolzano

© 2017 Weinbergweg 7 | 39100 Bozen | MwSt.-Nr.: IT00853870210 | Tel. 0471 081 561 | Fax 0471 081 569 | info@mediaradius.it