Aufrufe
vor 2 Jahren

Golf in Südtirol 2020

  • Text
  • Golf
  • Lana
  • Familie
  • Spieler
  • Golfclubs
  • Petersberg
  • Golfplatz
  • Sterzing
  • Golfclub
  • Handicap
  • Golfsport

16 SPORT A |

16 SPORT A | 2020 AKTUELL Späte Öffnung - super Platzverhältnisse Über zwei Monate später als vorgesehen hat auch der 18-Loch-Platz in Passeier Anfang Mai seine Tore geöffnet. Golfmentor Karl „Schaly“ Pichler ist dafür bekannt, dass er seinen Platz während der Wintermonate immer optimiert.

AKTUELL SPORT A | 2020 17 Bevor man den Platz betritt, fallen die Neuigkeiten schon beim Betreten des Clubhauses ins Auge. Karl „Schaly“ Pichler dazu: „Dieses Jahr wurde abgesehen vom Golfplatz auch im Clubhaus einiges investiert. Der Bereich vom Golf Pro Shop samt Büro und Empfang wurde neu gestaltet.“ Der Golfplatz in Passeier an sich, mit seinem harmonischen Verlauf, bietet allen Golfinteressierten, Clubmitgliedern und Gästen jeden Alters ideale Voraussetzungen – Anfängern ebenso wie passionierten Spielern. Die Wasserhindernisse, darunter sieben Teiche mit Seerosen, einige Springbrunnen sind die Highlights dieses Course – und zugleich eine sportliche Herausforderung. Sie erfordern ein strategisches Spiel, um eine gute Score-Karte zu erreichen. Für ideale Voraussetzungen auf den weitläufigen Fairways und perfekt gepflegten Greens sorgt das engagierte Greenkeeper-Team mit Head-Greenkeeper Philipp Blaas. Vom Anfängerkurs bis zum Turnierspiel Der seit fünf Jahren bestehende Übungsplatz (3-Loch) hat sich in mehrfacher Hinsicht bewährt, wie auch die Pros Daniel Erlebach und Gregg Tennant bestätigen: „Wir können mit den Anfängern nach den ersten Übungseinheiten auf der Driving Range und am Putting Green erst einmal ohne Druck auf dem Übungsplatz spielen – unabhängig davon, ob der Platz voll ist oder gerade ein Turnier gespielt wird.“ Und nach Erlangen der Platzreife können dann, mit dem erworbenen Können, die ersten HCPwirksamen Turniere gespielt werden. Clubhaus, Restaurant und Panoramaterrasse Mit dem „Psairer Bahnl“, wie der Schrägaufzug liebevoll genannt wird, fährt man dann das letzte Hindernis – von der Zufahrtsstraße zum Clubrestaurant. Charme und Qualität sind die Devise des GC Passeier.Meran – nicht nur auf den anspruchsvollen Spielbahnen, sondern auch im gemütlichen Clubrestaurant mit Panoramalage. Direkt am Clubhaus befindet sich das Übungs-Green; den richtigen Schwung kann man auf der zweigeschossigen Driving Range unweit davon üben: Sie verfügt über 20 Abschlagplätze, zehn davon sind überdacht und bieten somit Übungsmöglichkeit bei jedem Wetter. Das Golfrestaurant gilt als Treffpunkt für alle Golffreunde. Die Panoramaterrasse lädt zu einem stilvollen Abschluss einer Golfpartie ein und beeindruckt mit einem wunderschönen Ausblick auf die naturbelassene Landschaft des Passeiertales. GC Passeier.Meran Kellerlahne 3 | 39015 St. Leonhard i. P. Tel. 0473 641 488 info@golfclubpasseier.com www.golfclubpasseier.com

© 2017 Weinbergweg 7 | 39100 Bozen | MwSt.-Nr.: IT00853870210 | Tel. 0471 081 561 | Fax 0471 081 569 | info@mediaradius.it