Aufrufe
vor 3 Jahren

Golf in Südtirol 2016

  • Text
  • Golfplatz
  • Golfclub
  • Loch
  • Eppan
  • Golfer
  • Handicap
  • Passeier
  • Bozen
  • Petersberg
  • Spieler
  • Radius

52

52 02/2016 INFO-PR der Garten soll wie ein Bild sein, an dem man sich immer wieder ergötzen kann. Ein Garten wie ein Bild Wer hätte nicht gern einen Garten, wo es grünt und immer wieder blüht, der auch noch nach Jahren eine Augenweide ist? Qualitätsvolle Gartengestaltung hat einen Namen: die Landschaftsgärtner Südtirols. Verteilt auf alle Bezirke des Landes gestalten sie private und öffentliche Außenräume. > Radius: Wann braucht es einen Landschaftsgärtner? Jos Platter, Gartenwelt Platter in Eppan: Immer dann, wenn es etwas zu begrünen gibt. Vor allem, wenn etwas Neues entstehen soll. Bei Neubauten im Allgemeinen und von Kondominien, Hotels und Pensionen im Besonderen ist es gut, wenn ein Fachmann am Werk ist. Wir kümmern uns um Dachbegrünungen und stilvolle und nachhaltige Bepflanzung von Balkonen, Terrassen, Gärten und Parks. Die Bewässerungsanlagen, Zier- und Schwimmteiche gehören genauso zu unseren Aufgaben wie Mauer- und Wegebau. Wir bieten schlüsselfertige Komplettlösungen und den kompetenten Service dazu. Dies alles als Mittel zum Zweck, denn Landschaftsgärtner schaffen Wohlfühl-Räume für Menschen. > Radius: So mancher Maurerbetrieb bietet auch Außengestaltung an. Was ist der Unterschied? Raimund Reifer, Erlebnisgärtnerei Reifer in Vahrn: Zu den Südtiroler Landschaftsgärtnern gehören 20 Fachbetriebe, die alle eine Struktur hinter sich haben und Mitglied bei der Südtiroler Gärtnervereinigung sind. Das heißt, dass dies „echte“ Gärtner sind, die ihr Handwerk gelernt haben, eine fachspezifische Ausbildung und Qualifikation vorweisen können und als Gartenbetrieb zertifiziert sind. Es sind Betriebe, die regelmäßig Fortbildung für ihre Mitarbeiter anbieten und Ausbildungsstätten für Lehrlinge sind. Beständige Betriebsstruktur, verlässlicher Service und Weiterbildung für optimale Professionalität kosten und schlagen sich auf die Preise nieder. Qualität hat auch bei uns seinen Preis. Denn > Radius: Gärtnern ist in. Viele besuchen Kurse und mancher Bekannte bietet sich an. Was gilt es zu bedenken? Christian Reider, Gartengestaltung Reider in Bozen: So mancher glaubt, weil er ein Jahr in einer Gärtnerei gearbeitet hat, Gärtner zu sein. Dem ist nicht so. Das Wissen um Bodenstruktur, Standort- und Pflanzenkenntnis, die verschiedenen Pflanzen artgerecht nach den besonderen Bedürfnissen anordnen, das Gesamte planen und im Kleinen kompetent ausführen, dann aber auch die Erfahrung machen die Professionalität des Landschaftsgärtners aus. Dass unsere Ausbildung top ist, beweist der Weltmeistertitel bei der Berufs-WM voriges Jahr in Brasilien. Gegen Hobbygärtner ist nichts einzuwenden, gegen unlautere und unprofessionelle Konkurrenz schon. Denn sie schaden nicht nur dem Garten. > Radius: Was macht den Landschaftsgärtner aus? Woran erkennt man ihn? Luis Tschigg, Gärtnerei Tschigg in St. Pauls: Der Landschaftsgärtner ist der kompetente Ansprechpartner für die Gartengestaltung. Ist das Projekt fertig gestaltet und bepflanzt, ist noch nicht Schluss. Außenräume und Pflanzen müssen regelmäßig gepflegt werden, damit sie nicht verkommen. Gewusst wie. Die langjährigen Kunden beweisen, dass der Einsatz sich lohnt. Zufriedene Kunden kommen immer wieder und schätzen unseren Rat und die Betreuung. Oft werden wir gerufen, wenn unsachgemäßes Vorgehen ernsthafte Schäden an den Pflanzen verursacht hat. Dann soll man Wunder wirken; doch manches kann nicht mehr gerichtet werden. Deshalb ist es oft günstiger, sich gleich an einen Fachbetrieb zu wenden, der am Logo der Landschaftsgärtner erkennbar ist. > Radius: Es gibt viele verschiedene Arten von Gärten. Alle sind schön. Was ist für einen Landschaftsgärtner schön? Michael Strickner, Gärtnerei Wielander in Meran: Balkone, Terrassen und Gärten sind persönliche Rückzugsorte. Stimmung entsteht im Miteinander von Pflanzen, Wasser und Steinen, das harmonisierend und belebend sein kann. Romantik und Ruhe sollten vorkommen. Emotionen, die dem Menschen gut tun, Freude bereiten. Naturräume in Grün bis bunt, wechselnd je nach Tages- und Jahreszeit. So angelegt, dass man für viele Jahre sich daran erfreuen kann, dass man Wachstum und Gedeihen der Gräser, Blumen, Sträucher und Bäume beobachten und miterleben kann. Das möchte der Landschaftsgärtner mit seinem Wissen und Können, mit seiner Begeisterung und seiner Arbeit erreichen.

aktuell 02/2016 53 www.gaertnerei-oberlechner.com www.gaertnerei-oberlechner.com www.obojes.it www.obojes.it Gartenbaubetrieb Floricoltura www.auer.it Gartenbaubetrieb Floricoltura www.auer.it www.auer.it www.auer.it www.gartenbau.it www.hofer-stauden.it www.reider.it www.gartenbau.it www.hofer-stauden.it www.reider.it www.tschigg-garden.it www.tschigg-garden.it www.reifer.it www.reifer.it www.luther.it www.luther.it www.wielander.bz www.wielander.bz GARTENWELT, GARTEN- & LANDSCHAFTSBAU GARTENWELT, GARTEN- & WWW.PLATTER.BIZ LANDSCHAFTSBAU www.gaertnerei-schoepf.com www.gaertnerei-schoepf.com www.kiener.it www.kiener.it WWW.PLATTER.BIZ www.platter.biz www.platter.biz www.putzerhof.net www.putzerhof.net www.kircher.it www.kircher.it www.reichert.bz www.reichert.bz www.galanthus.it www.galanthus.it www.werners.it www.werners.it

© 2017 Weinbergweg 7 | 39100 Bozen | MwSt.-Nr.: IT00853870210 | Tel. 0471 081 561 | Fax 0471 081 569 | info@mediaradius.it