Aufrufe
vor 9 Jahren

Gesundheit & Ernährung 2011

  • Text
  • Radius
  • Bozen
  • Gesundheit
  • Patienten
  • Menschen
  • Gesunde
  • Gesund
  • Kinder
  • Zeit
  • Stiftung

58 Im Rahmen der

58 Im Rahmen der ISPO­Alpitec und einer Ehrung für Erwin Stricker weilten Südtiroler Vertreter aus Wirtschaft und Politik in Peking und Urumqui in der Autonomen Provinz Xinjiang. Mit dabei Linda und Nina Stricker mit Freunden. Die Messe in Peking vom 23. bis 25. Februar und die Unterzeichnung eines Abkommens zwischen der Handelskammer von Bozen und jener der Provinz Xinjiang waren der wirtschaftliche Teil. Der Präsident der Handelskammer Bozen Michl Ebner und der Vizepräsident Jianhong Li vereinbarten ein Abkommen zur gegenseitigen Zusammenarbeit mit dem Schwerpunkt Wintertourismus und -technologie, sowie im Bereich der Landwirtschaft und Lebensmittelverarbeitung. Die Ehrung für Erwin Stricker im Ski- Resort „Silkroad“ 02/2011 p a g i n i e r u n g Emotionelle Ehrung für Erwin Stricker in china war dann eine sehr persönliche und emotionelle. Das Silkroad-Resort, ein luxoriöses Skigebiet, befindet sich in Urumqui an der Seidenstraße – im Nordwesten von China. Die Südtiroler Delegation, die der Einladung des Besitzers Jianhong Li folgte, wurde Zeuge dieser emotionellen Zeremonie um das Werk von Erwin Stricker. Einen hohen Stellenwert Dazu Michl Ebner: „Es ist einfach unglaublich, welchen Stellenwert Erwin Stricker bei seinen chinesischen Freunden hat. Wenn diese Leute, die ja bekanntlich Meister der Selbstbeherrschung sind, zu weinen beginnen, dann wird uns erst jetzt bewusst, was Erwin auch für Südtirol geleistet hat.“ Das Erwin-Stricker-Denkmal wurde im Beisein von Freunden, Familie, Kollegen und Partner des Projektes und einer Delegation der Autonomen Provinz auf einem Gipfel des Urumqui- Gebirges enthüllt. Es herrschte eine grenzenlose Gastfreundschaft und eine unglaubliche Atmosphäre, die jeden in seinen Bann zog. Neben Jianhong Li waren weitere hohe Persönlichkeiten von der Provinz Xinjiang anwesend und ebenso der Präsident und weitere Vertreter des Chinesischen Skiverbandes. Im Silkroad-Skiresort trägt die steilste Piste (80 %) und das Chalet im alpinen Stil seinen Namen. Das Chalet ist eine Hommage an Erwin Stricker; in jedem Saal, in den Gängen, überall erinnern Fotos an seinen Einsatz und seine Beratertätigkeit. Die drei Lieblingslieder Maria Sulzer, Frieda Rier und Franz Wimmer, die mit Erwin schon vor einigen Jahren in China waren, begleiteten die Feier musikalisch mit drei Lieblingsliedern von Erwin. Von Linda und Nina Stricker erhielt Jianhong Li jenen Mantel als Geschenk, den Erwin bei seinem letzten Besuch im September 2010 noch getragen hatte. Jianhong Li konnte seine Tränen nicht mehr zurückhalten ... Als offizielles Geschenk der Auton. Provinz Bozen hatte LH-Stellvertreter Hans Berger noch einen Südtiroler Adler mitgebracht. „Diese tiefe Verbundenheit der Leute hier zu Erwin Stricker ist für uns zugleich ein Auftrag, die Beratungstätigkeit und Geschäftsverbindungen im Sinne von Erwin weiter zu führen“, brachte es Hans Berger auf den Punkt. Informativ. Werbewirksam. Emotionell Informativ. Werbewirksam. Emotionell Reservieren Sie jetzt Ihre Werbefläche für die Radius-April-Ausgabe Werbefläche reservieren und gewinnen! Redaktion Radius: Tel. 0471 977 824 - Fax 0471 301 226 info@mediaradius.it - www.mediaradius.it Redaktion – Golf & more: Vor 20 Jahren haben wir im ersten Südtiroler Golfmagazin über dem GC Petersberg und dem GC Karersee berichtet. Mehr gab es damals nicht. Heute hat Südtirol 7 vollwertige Golfplätze, einige Übungsanlagen und auch in Bruneck stehen die Zeichen auf Erweiterung. Weitere Themen: • Der aktuelle Turnierkalender 2011 • Die Top 100 Spieler/Innen Südtirols Besonders aktuell: Zwei neue Golfprojekte in Südtirol facebook: Radius - Das Wirtschaftsmagazin

© 2017 Weinbergweg 7 | 39100 Bozen | MwSt.-Nr.: IT00853870210 | Tel. 0471 081 561 | Fax 0471 081 569 | info@mediaradius.it