Aufrufe
vor 9 Jahren

Gesundheit & Ernährung 2011

  • Text
  • Radius
  • Bozen
  • Gesundheit
  • Patienten
  • Menschen
  • Gesunde
  • Gesund
  • Kinder
  • Zeit
  • Stiftung

S e r v i c e Am 1.

S e r v i c e Am 1. April öffnen die Gärten von Schloss Trauttmansdorff bereits zum zehnten Mal ihre Tore. Neben hunderttausend bunten Frühjahrsblüten und vielfältigen Veranstaltungen erwartet die Besucher und Besucherinnen allerhand Neues und Überraschendes in der Jubiläumssaison. Nach der letztjährigen Rekordsaison mit über 400.000 Besucher und Besucherinnen von April bis Mitte November, begrüßen auch diesen Frühling wieder 130.000 bunte Frühjahrsboten die Gäste der Gärten von Schloss Trauttmansdorff; darunter auch die weltweit einzigartigen Sprösslinge der „Trauttmansdorff-Tulpe“. Milchstern, Hundszahn, Kaiserkrone, Tulpe und Narzisse, ein Wasserfall aus 20.000 orange-gelben Mohnblumen, elegante Magnolien und rosa blühende japanische Zierkirschen eröffnen die zehnte Saison der Gärten von Schloss Trauttmansdorff. Das Jahr 2011 verspricht darüber hinaus aufregende Überraschungen, denn das beliebteste Ausflugsziel Südtirols feiert sein zehnjähriges Bestehen: Bunte Veranstaltungsreihen, lange Freitagabende im Sommer und die Vorstellung des neuen Gartenführers erwarten die Gäste. S e r v i c e Trauttmansdorff feiert sein zehnjähriges bestehen In den Fels gesprengt Absolutes Highlight ist die Eröffnung der Attraktion „Botanische Unterwelt“ am 16. Juni. 200 Meter weit führt ein Tunnel in den Fels hinein und entführt die Besucher und Besucherinnen in das mysteriöse unterirdische Reich: Was oberhalb der Erde sprießt, blüht und grünt hat hier seine Wurzeln. Das Leben ist genauso aktiv, obwohl es fern vom Auge des Menschen ist. Die Gäste werden durch mehrere Kavernen geführt, in denen jeweils ein Thema – Wasser, Erde, Nährstoffe, Wurzelwerk und Licht – im Mittelpunkt steht und einzigartig multimedial aufgearbeitet wird: Sprechende Elemente, streitende Nährstoffe und plötzlich wachsende Wurzeln informieren die Gäste auf eine anregende und amüsante Art und Weise über das Leben unter der Erde. veranstaltungshighlights 2011 Neben den Veranstaltungsklassikern wie die Gartennächte – World Music vom Feinsten vom 26. Mai bis 18. August, dem Frühstück bei Sissi an jedem Sonntag im Juni und dem „Gärten & Wein-Paket“ ab August präsentieren die Gärten auch eine neue Veranstaltungsreihe: Im Zuge der veränderten Öffnungszeiten bleibt die Anlage im Juni, Juli und August bis 23.00 Uhr geöffnet, um die Gäste in einer einzigartigen sommerlichen Atmosphäre zu empfangen. Die Abende stehen unter dem Motto „Trauttmansdorff nach Feierabend“ und bieten botanische, kulinarische wie musikalische Köstlichkeiten an. Im Palmencafè oder im Restaurant Schlossgarten werden spezielle, auf das Thema des Abends abgestimmte Gerichte serviert. Das Touriseum, Landesmuseum für Tourismus, bietet an diesen Abenden ein interessantes Rahmenprogramm zu seiner Sonderausstellung „Sie wünschen? Desidera?“ Am 16. September können sich Feinschmecker im Schloss Trauttmansdorff wie zu Kaiserin Sissi’s Zeiten bedienen lassen. Beim vierten von insgesamt fünf verschiedenen Schlossabenden, die unter dem Namen Sterne-Schlösser-Almen stehen, erwarten die Gäste erlesene Gaumenfreuden. Fünf Sterneköche aus dem Meraner Land und dem Vinschgau werden an diesem Abend gemeinsam, unter der Leitung des Meraner Sternekochs Andrea Fenoglio (Restaurant Sissi – Meran), mit ihrer Kreativität und ihrem Können begeistern. Geschenksidee Rechtzeitig zum zehnjährigen Geburtstag, am 16. Juni, erscheint der aktualisierte und vollständig überarbeitete Gartenführer, der die Vielfalt der preisgekrönten Anlage aufzeigt und erlebbar macht. Familien, Kunstinteressierte und Sissi-Liebhaber werden genauso angesprochen wie Erholungssuchende, Gartenfreunde und Fachleute. Zu Themenschwerpunkten gruppiert, bietet der neue Gartenführer allerlei Wissenswertes über exotische und heimische Miniaturlandschaften, vielfältige Themengärten und interaktive Erlebnisstationen und nicht zuletzt über Blütenhöhepunkte im Wandel der Jahreszeiten. Gartenerlebnis für Kinder Als beliebtestes Ausflugsziel Südtirols ziehen die Gärten von Schloss Trauttmansdorff mehr und mehr auch die Kleinsten in ihren Bann. Eine vielfäl- tige Flora, speziell auf Kinder abgestimmte Sinnes- und Erlebnisstationen bringen Spaß am Spielen, Lernen und Entdecken. Neu im Führungsangebot finden sich dieses Jahr die Familienführungen, ein „Gartenrundgang für Klein & Groß“. Dabei stehen die fünf Sinne und die Erlebnislust im Mittelpunkt – es gibt zu sehen, staunen, begreifen und zu bewegen! Das eigens geschulte Führungsteam präsentiert botanische Kuriositäten, spannend verpackt und hautnah. Sie wünschen? Desidera? Mit dieser Frage, zugleich auch Titel der heurigen touristischen Sonderausstellung in Trauttmansdorff, begrüßen Südtirols Kellner ihre Gäste. Für die Ausstellung über den Kellnerberuf wurde die Remise von Schloss Trauttmansdorff in einen Speisesaal verwandelt und überrascht mit einem völlig neuen Ausstellungskonzept, das ohne Texte auskommt: Den Besuchern und Besucherinnen wird die Ausstellung „serviert“! 38 02/2011 02/2011 39 INFO Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff St.­Valentin­Str. 51A ­ 39012 Meran Tel. 0473 235 730 ­ Fax 0473 235 731 botanica@provinz.bz.it www.trauttmansdorff.it

© 2017 Weinbergweg 7 | 39100 Bozen | MwSt.-Nr.: IT00853870210 | Tel. 0471 081 561 | Fax 0471 081 569 | info@mediaradius.it