Aufrufe
vor 2 Jahren

Fußball 2018/19

  • Text
  • Serie
  • Trainer
  • Manuel
  • Saison
  • Luca
  • Landesliga
  • Abwehr
  • Vorjahr
  • Mittelfeld
  • Angriff

18 SPORT B

18 SPORT B 2018 Oberliga Obermais: Neustart mit Super-Achse Nach dem Beinahe-Super-GAU, sprich dem in letzter Sekunde verhinderten Abstieg in die Landesliga, hat sich bei Obermais einiges getan. Mit neuem Trainer (für Martin Klotzner kam Luca Lomi) und einer Super- Achse will man wieder anknüpfen an glorreiche Zeiten. Wieder vermehrt auf den eigenen Nachwuchs setzen. Das ist das Ziel der Blau-Weißen, die zuletzt nicht unbedingt dafür bekannt waren, der eigenen Jugend eine Chance zu geben. Ein Umstand, der für einigen Missmut sorgte – auch innerhalb des Vereins. Zumal die Abwehrstratege Lukas Höller ist nach den Rücktritten von Michael Höller, Andreas Klotzner und Christian Rainer der letzte verbliebene Haudegen der „goldenen“ Obermais-Generation. Juniorenmannschaft der Spielgemeinschaft Obermais Algund bis ins Halbfinale der Italienmeisterschaft vorstieß und dort erst nach hartem Kampf gegen Lastrigiana Florenz ausschied. Im Sommer folgte so etwas wie eine Kehrtwende, doch genau jetzt fehlt es den vielen jungen Spielern an Identifikationsfiguren. Denn mit Michael Höller, Andreas Klotzner und Christian Rainer haben gleich 3 altgediente Obermaiser Führungsspieler ihre Karrieren beendet. Doch Obermais wäre nicht Obermais, wenn die Vereinsführung nicht wieder einige Hochkaräter an die Lahn gelockt hätte. Angefangen bei Trainer Luca Lomi (er bringt Serie-A-Co-Trainererfahrung mit) und dem flexibel einsetzbaren Claus Drescher ragen vor allem die Neueinkäufe Armin Rungg und Daniel Lanthaler heraus. Während der Passeirer Stürmer (im Vorjahr 10 Tore) den abgewanderten Bogdan Ungureanu ersetzen soll, bildet Königstransfer Rungg zusammen mit Martin Ciaghi eines der besten Mittelfeld-Duos der Liga. Zugänge & Abgänge Zugänge: Daniel Lanthaler (St. Martin), Claus Drescher (St. Pauls), Armin Rungg (Partschins), Alessandro Caula (FC Südtirol Jugend), Max Gallo, Stefan Vasic, Hannes Gamper, Jamai Abderrahmane, Michael Pixner, Jonas Obermais Pos. Name Geboren Patrick Wieser 1994 Stefan Kuen 2000 Alessandro Caula 2000 Lukas Höller 1989 Bernardo Ceravolo 1987 Fabian Tratter 1998 Max Gallo 2000 Stefan Vasic 2001 Hannes Gamper 2001 Jonathan Flarer 1999 Martin Ciaghi 1992 Dario Hasa 1998 Jonas Raffl 1999 Manuel Schöpf 1999 Jamai Abderrahmane 1999 Michael Pixner 2000 Claus Drescher 1993 Armin Rungg 1987 Jonas Platzer 1999 Andrei Schvartz 1988 Stefano Gallo 2001 Antonio Capobianco 2000 Dennis Malleier 1988 Theodor Pamer 1985 Andrik Stricker 1999 Tobias Gruber 2000 Daniel Lanthaler 1991 Luca Lomi (neu) Norbert Pixner (Co-Trainer) Antonio Tenderini (Tormanntrainer) Tor Abwehr Mittelfeld Angriff Trainer

Oberliga SPORT B 2018 19 Platzer, Stefano Gallo, Antonio Capobianco, Tobias Gruber (alle eigene Jugend). Abgänge: Michael Höller, Andreas Klotzner, Christian Rainer (alle Karriereende), Davide Ioris (Terlan), Bogdan Ungureanu (Tramin), Ivan Salaris, Alessandro Valenti (beide Ziel unbekannt), Moritz Schweitzer (Verletzungspause). Stärken & Schwächen Stärken: Herausragendes Sturmtrio mit Pamer (9 Tore im Vorjahr), Malleier (7) und Lanthaler (10); Ceravolo und Lukas Höller bilden ein bärenstarkes Abwehr-Duo; Rungg ist jener herausragende Mittelfeld-Stratege, der bisher fehlte; die Freistöße von Ciaghi. Schwächen: Mit Michael Höller und Klotzner ging viel Defensivkraft und Erfahrung verloren: Beide werden vor allem als Leithammel fehlen; die „Lahn“ war keine Festung mehr (nur 5 Heimsiege im Vorjahr); fast nur Oberliga-unerprobte Jugendspieler. Prognosen Obermais hat enorm viel Potenzial in seinen Reihen. Gelingt es, die Neuzugänge und die vielen talentierten Jungen schnell zu integrieren, dann ist ein Top-6-Platz realistisch. Eine Pech- und Seuchensaison wie im Vorjahr wird es jedenfalls nicht mehr geben. FC Obermais Heimspielplätze: Lahn Obermais & Viehmarktplatz Meran (Kunstrasen) Dantestraße 5, 39012 Meran Tel. 335 775 63 21 info@fcobermais.it www.fcobermais.it Die Neuzugänge beim FC Obermais: (v.l.) Claus Drescher, Armin Rungg, Daniel Lanthaler und Alessandro Caula. streamline your business Keine Angst vor E-Commerce Verwandeln Sie jetzt Ihre Geschäftsideen in ein erfolgreiches Onlinebusiness. Ohne Wenn und Aber, mit Expertenwissen von Alpin. alpin.it +39 0471 180 84 10

© 2017 Weinbergweg 7 | 39100 Bozen | MwSt.-Nr.: IT00853870210 | Tel. 0471 081 561 | Fax 0471 081 569 | info@mediaradius.it