Aufrufe
vor 3 Jahren

Eishockey 2017/18

  • Text
  • Saison
  • Bozen
  • Spieler
  • Vergangenen
  • Angriff
  • Abwehr
  • Rittner
  • Trainer
  • Buam
  • Zuletzt
  • Radius
  • Eishockey

26 SPORT B

26 SPORT B 2017 AHL: HC Neumarkt einfache Spielweise bevorzugt. Das wortkarge Kraftpaket gilt als unermüdlicher Antreiber. Nedved ist eigentlich ein Defensivspezialist, der zuletzt ungeahnte Torjägerqualitäten an den Tag legte: Hatte der 25-Jährige zuvor in 7 Profi-Saisonen insgesamt 19 Tore erzielt, so netzte er in der vergangenen Saison gleich 11 Mal ein. Vervollständigt wird die Abwehr von Kevin Zucal, Hannes Oberrauch und Tobias Steiner, der eigentlich ein gelernter Stürmer ist. Das Trio hat zuletzt sein Potenzial Asiago Bregenzerwald Cortina Fassa Feldkirch Gröden Jesenice Kitzbühel Klagenfurt II Lustenau Pustertal Rittner Buam Salzburg II Sterzing Zell am See immer wieder angedeutet und wird die nächste Sprosse auf der Karriereleiter nehmen. 3 Jungspunde sollen erfahrenes Trio ersetzen Im Angriff musste Neumarkt einen Aderlass hinnehmen. Zum einen werden die Tore von Linus Lundström, der 28 Mal ins Schwarze traf, fehlen. Der Schwede hat sich von einer Rückenoperation noch nicht hundertprozentig erholt, könnte aber unter Umständen wieder in die „Würth-Arena“ zurückkehren. Zum anderen haben Markus Simonazzi und Patrick Zambaldi ihre Karrieren beendet, während Matteo Peiti aus beruflichen Gründen nach Düsseldorf gezogen ist und wahrscheinlich für Ratingen in der Regionalliga (4. Spielklasse) spielen wird. „Das Trio wird uns bestimmt fehlen. Wir geben aber unseren zahlreichen Nachwuchsspielern eine Chance“, sagt der sportliche Leiter, der mit Andrea Maino, Alex Gasser und David Galassiti 3 vielversprechende Südtiroler Nachwuchsstürmer aus dem Ausland zurückgeholt hat. Maino spielte in den vergangenen 4 Jahren in Boston. Der 21-jährige Mittelstürmer, der das Eishockeyspielen beim HC Bozen erlernt hat, ist technisch versiert und kann auch körperbetont spielen. Gasser ging HC Neumarkt: Bilanz gegen … Spiele 7 7 24 9 9 86 4 4 4 6 20 20 2 56 13 Siege 0 5 9 4 4 39 2 2 4 3 2 2 1 22 7 Unentschieden 0 0 0 0 0 7 0 0 0 0 0 1 0 0 0 Niederlagen 7 2 15 5 5 40 2 2 0 3 18 17 1 34 6 Tore 11 14 56 22 26 294 8 12 22 16 34 43 6 181 39 Gegentore 46 12 76 34 30 264 10 10 6 17 119 94 6 236 35 in den letzten 3 Saisonen für Kaufbeuren und Regensburg in der DNL auf Torjagd. Der 19-jährige Kalterer „Tiefflieger“ ist ein großer Kämpfer. Galassiti machte in den letzen 2 Jahren in der Salzburger Nachwuchsabteilung große Fortschritte. Der 18-Jährige ist ein begnadeter Schlittschuhläufer, der über einen überdurchschnittlichen Hockey-IQ verfügt und eine exzellente Ausbildung genossen hat. HC Neumarkt Pos. Nr. Name Geboren cm kg 30 Kristian Budinsky 06.02.01 187 84 38 Samuel Donini 20.01.00 177 68 50 Daniel Morandell 07.04.95 190 93 5 Kevin Zucal 10.06.93 172 73 14 Christian Willeit 22.02.87 184 93 21 Tobias Steiner 06.03.95 175 73 26 Tobias Brighenti 22.10.96 185 85 27 Ondrej Nedved (TCH) 29.07.92 180 90 96 Alexander Sullmann 19.01.90 184 86 98 Hannes Oberrauch 22.05.98 180 80 2 David Braito 10.09.99 181 76 7 Michael Sullmann 23.04.93 178 80 9 Philip Davanzo 23.05.00 181 71 13 Andrea Maino 11.06.96 179 74 16 Jakub Muzik (TCH) 16.01.90 178 75 17 Kamil Brabenec (TCH) 17.05.76 185 86 18 Martin Graf 10.11.96 174 70 23 Alex Gasser 23.04.98 170 77 24 Tobia Pisetta 14.07.00 176 70 55 Florian Wieser 08.04.89 180 85 61 David Galassiti 16.02.99 180 76 71 Marian Pallabazzer 05.04.00 178 71 Trainer: Martin Ekrt (bestätigt) Tor Abwehr Angriff Prognose: Platz 11 Zugänge: Tobias Brighenti (Cortina), Kamil Brabenec (Kometa Brno/TCH), Alex Gasser (Regensburg U19/DNL), Andrea Maino (Boston Jr. Bandits/USA), David Galassiti (Salzburg U18/EBYSL), Philip Davanzo (Kaufbeuren U19/DNL), Kristian Budinsky, Samuel Donini, Tobia Pisetta, Marian Pallabazzer, David Braito (alle Juniorteam Neumarkt/Auer) Abgänge: Radovan Gabri (Sterzing), Johannes Bernard (Meran/IHL), Federico Cordin (Valpellice), Moritz Steiner, Matteo Peiti, Linus Lundström, Rastislav Gaspar (alle Ziel unbekannt), Markus Simonazzi, Patrick Zambaldi (beide Karriereende) -Infografik: M. Lemanski

AHL: HC Neumarkt SPORT B 2017 27 Kamil Brabenec soll den Angriff dirigieren Neuer Sturmführer bei den „Wildgänsen“ ist Kamil Brabenec. Der 41-Jährige war ein Wunschspieler von Ekrt. Brabenec kommt mit der Erfahrung von 1051 Spielen in den höchsten Ligen Tschechiens, Schwedens und der Slowakei in den Süden Südtirols. In diesen Spielen sammelte er 619 Punkte. Tempomäßig wird er im Herbst seiner Karriere kaum mit den Schnellsten der Liga mithalten können, trotzdem wird er für den HCN eine Bereicherung sein. Brabenec hat 15 Länderspiele für sein Heimatland bestritten. Er gilt als exzellenter Spielmacher, der stets ein Auge für seine Linienpartner hat und diesen das Toreschießen überlässt. Der Mittelstürmer hat mit seinem Heimatverein Kometa Brno in diesem Frühjahr die tschechische Meisterschaft gewonnen. Der slowakische Meister von 2013 war auch zweimal Topskorer in der Slowakei. Als Center der 2. Reihe ist Jakub Muzik vorgesehen. Der 27-Jährige ist sehr mannschaftsdienlich und eine fleißige Biene. Den 3. Block soll Florian Wieser führen. Der Wipptaler ist der einzige einheimische Spieler, der nicht im Unterland aufgewachsen ist. Der 28-jährige Familienvater war zuletzt oft inkonstant und hat durchaus Luft nach oben. Die nötigen Tore muss der flinke und unberechenbare Michael Sullmann schießen. Martin Graf kann heuer den Durchbruch schaffen. Die 17-jährigen Eigengewächse Tobia Pisetta, Marian Pallabazzer, David Braito und Philip Davanzo sollen behutsam an die erste Mannschaft herangeführt werden und können sich in der 4. Angriffslinie beweisen. Kamil Brabenec Interliving - 4100 Wohnlandschaft, mit großer Planungsvielfalt und besonders aufwändigen Biesen-Nähten. Samtweicher Bezugsstoff, Sitzpolsterung mit PUR-Schaum, best. aus: 1,5-Sitzer mit Armlehne links, Zwischenhocker, Spitzecke groß, 1,5-Sitzer ohne Armlehne und Longchair mit Armlehne rechts. Stellmaß ca. 334x344x171 cm. Bezug: 60% Polyester, 34% Polyacryl, 6% Viskose Interliving: 5 Jahre Hersteller- Garantie * *gemäß unseren Garantiebedingungen ab599,- Leder-Zwischenhocker VORTEILS-PREIS 2.999,- Wohnlandschaft ohne Leder-Zwischenhocker, Funktionen und Deko-Kissen. www.facebook.com/ jungmann.it BRIXEN · SAND IN TAUFERS · NEUMARKT WZJ_175256_AZ_Interliving 4100_190x139mm_lay1.indd 1 10.08.17 11:58

© 2017 Weinbergweg 7 | 39100 Bozen | MwSt.-Nr.: IT00853870210 | Tel. 0471 081 561 | Fax 0471 081 569 | info@mediaradius.it