Aufrufe
vor 3 Jahren

Eishockey 2017/18

  • Text
  • Saison
  • Bozen
  • Spieler
  • Vergangenen
  • Angriff
  • Abwehr
  • Rittner
  • Trainer
  • Buam
  • Zuletzt
  • Radius
  • Eishockey

18

18 SPORT B 2017 EBEL: Die Kader Graz Pos. Nr. Name Geboren cm kg 31 Hannu Toivonen (FIN) 18.05.84 190 95 Angriff Abwehr Tor 33 Thomas Höneckl 10.10.89 186 83 69 Daniel Pölzl 17.05.99 178 76 5 Rupert Strohmeier 15.08.91 185 79 7 Robin Weihager (SWE) 02.04.88 188 90 25 Jonathan Carlsson (SWE) 05.08.88 188 85 34 Aleksi Laakso (FIN) 16.03.90 181 84 48 Florian Iberer 07.12.82 185 94 53 Nikolai Soritz 25.02.96 180 76 59 Mario Petrovitz 16.10.94 185 82 92 Clemens Unterweger 01.04.92 183 82 10 Zintis-Nauris Zusevics (LAT/AUT) 07.03.94 184 81 15 Nikolaus Zierer 05.01.96 181 84 18 Ken Ograjensek (SLO) 30.08.91 175 82 19 Brock Nixon (CAN) 04.02.87 182 84 23 Brock Higgs (CAN) 04.05.92 180 84 44 Markus Pirmann 21.01.89 183 80 47 Evan Brophey (CAN) 03.12.86 185 92 51 Daniel Woger 25.02.88 185 82 71 Kurtis McLean (CAN) 02.11.80 181 87 74 Daniel Oberkofler 16.07.88 183 74 90 Justin Buzzeo (CAN) 27.01.90 180 79 91 Oliver Setzinger 11.07.83 183 89 94 Daniel Natter 26.11.94 181 85 Trainer: Doug Mason (bestätigt Prognose: Platz 11 Zugänge: Hannu Toivonen (Ilves/FIN), Florian Iberer (Reading Royals/ECHL), Aleksi Laakso (Sport Vaasa/ FIN), Jonathan Carlsson, Brock Higgs (beide Banska Bystrica/SVK), Daniel Oberkofler (Linz), Brock Nixon (Esbjerg/DAN), Justin Buzzeo (Orlando Solar Bears/ECHL) Abgänge: Sebastian Dahm (Iserlohn Roosters/DEL), Michael Boivin (Zagreb), Brandon Nash (Rungsted/ DAN), Matt Pelech (Ingolstadt/DEL), Alexander Feichtner (Zell am See/AlpsHL), Kyle Beach (Villach), Matt Siddall (Dresden/DEL2), Sven Klimbacher, Kristof Reintaler (beide Ziel unbekannt), Thomas Pöck (Karriereende) Prognose: Platz 5 Zugänge: Matt Generous (HIFK/FIN), Brant Harris (Florida Everblades/ECHL), Alex Aleardi (Mora/SWE), Julien Brouillette (St. John’s IceCaps/AHL), Mario Huber (Innsbruck) Abgänge: Zdenek Kutlak (Ceske Budejovice/TCH2), Daniel Sondell (Lulea/SWE), Mathieu Roy (Rouen/ FRA), Maximilian Egger (Dornbirn), Andreas Kristler (Linz), Brett Olson (Ingolstadt/DEL), Mark Flood, Bill Thomas (beide Ziel unbekannt) Red Bull Salzburg Pos. Nr. Name Geboren cm kg Angriff Abwehr Tor 29 Bernhard Starkbaum 19.02.86 186 91 33 Luka Gracnar 31.10.93 180 85 6 Alexander Pallestrang 04.04.90 181 90 7 Matt Generous (USA) 04.05.85 191 88 21 Bobby Raymond (CAN) 07.08.85 178 85 42 Layne Viveiros (CAN/AUT) 04.08.95 183 88 51 Matthias Trattnig 22.04.79 186 96 59 Julien Brouillette (CAN) 05.12.86 180 84 91 Dominique Heinrich 31.07.90 169 74 5 Thomas Raffl 19.06.86 194 97 9 Alexander Rauchenwald 11.05.93 179 86 10 Raphael Herburger 02.01.89 178 78 12 Alexander Cijan 16.05.94 180 87 13 Michael Schiechl 29.01.89 181 92 15 Manuel Latusa 23.01.84 181 88 16 Ryan Duncan (CAN) 14.07.85 168 75 19 Alex Aleardi (USA) 30.07.92 175 77 20 Daniel Welser 16.02.83 180 85 23 Brant Harris (CAN) 08.10.89 185 93 26 Peter Hochkofler (ITA/AUT) 04.10.94 191 95 72 John Hughes (CAN) 06.01.88 180 75 89 Florian Baltram 25.03.97 180 79 96 Mario Huber 08.08.96 188 99 Trainer: Greg Poss (bestätigt) Dornbirn Pos. Nr. Name Geboren cm kg Angriff Abwehr Tor 33 Ronan Quemener (FRA) 13.02.88 186 86 42 Thomas Stroj 09.04.96 187 77 2 Olivier Magnan (CAN) 01.05.86 188 91 5 Jerome Leduc (CAN) 30.07.92 185 88 6 Sean McMonagle (ITA/CAN) 19.01.88 185 88 12 Thomas Vallant 01.12.95 184 97 14 Philip Siutz 14.03.94 187 89 20 Brian Connelly (USA) 10.06.86 180 82 24 Michael Caruso (CAN) 05.07.88 188 87 55 Raphael Wolf 29.12.95 199 98 9 Jamie Arniel (CAN) 16.11.89 180 83 11 Maximilian Hohenegg 07.07.96 182 87 15 Chris D'Alvise (CAN) 28.01.86 175 71 19 Dustin Sylvester (CAN) 05.01.89 170 80 21 Brodie Reid (CAN) 25.08.89 183 85 22 Philipp Pöschmann 01.01.97 181 83 71 Kevin Macierzynski 21.06.92 181 83 90 Dominic Haberl 22.01.96 189 96 91 Martin Grabher-Meier 21.11.83 182 85 92 Stefan Häußle 31.10.92 185 85 97 Henrik Neubauer (AUT/SWE) 15.04.97 183 90 Matt Fraser (CAN) 20.05.90 188 93 Lucas Haberl 18.05.98 178 77 Ziga Pance (SLO) 01.01.89 185 88 Simeon Schwinger (SUI/AUT) 07.10.97 178 68 Scott Timmins (CAN) 11.09.89 180 87 Trainerv: Dave MacQueen (bestätigt) Prognose: Platz 9 Zugänge: Ronan Quemener (Aalborg/DAN), Thomas Stroj, Thomas Vallant, Ziga Pance (alle Klagenfurt), Henrik Neubauer (Färjestad U20/SWE), Raphael Wolf (Salzburg II/AlpsHL), Jerome Leduc (Belfast Giants/GBR), Sean McMonagle (Znojmo), Brodie Reid (HCB Südtirol Alperia), Maximilian Egger (Salzburg), Matt Fraser (Rögle/SWE), Scott Timmins (Straubing/DEL) Abgänge: Florian Hardy (Angers/FRA), Kevin Schmidt (Iserlohn Roosters/DEL), Mark Kompain (Bregenzerwald/AlpsHL), Corin Konradsheim (Zell am See/AlpsHL), Drew Paris (Cardiff Devils/GBR), Nikolas Petrik (Villach), Nick Crawford (Esbjerg/DAN), Cody Sylvester, Jamie Livingston (beide Bad Nauheim/ DEL2), Oliver Achermann (Visp/NLB), Brock McBride (Karriereende) Prognose: Platz 2 Zugänge: Richie Regehr (EHC München/DEL), Jon Rheault (Visp/NLB), Julian Talbot (Eisbären Berlin/DEL) Abgänge: Thomas Stroj, Thomas Vallant, Ziga Pance (alle Dornbirn), Mark Hurtubise (Fredrikshavn/DAN), Mark Popovic (Karriereende) Klagenfurter AC Pos. Nr. Name Geboren cm kg Angriff Abwehr Tor 31 David Madlener 31.03.92 187 88 70 Tomas Duba (TCH) 02.07.81 182 81 3 David Fischer (USA) 19.02.88 193 92 24 Steven Strong (AUT/CAN) 16.02.93 183 84 28 Martin Schumnig 28.07.89 182 86 49 Richie Regehr (CAN) 17.01.83 184 90 51 Kevin Kapstad (USA) 12.02.86 176 84 52 Christoph Duller 14.02.94 188 99 55 Mitja Robar (SLO) 04.01.83 177 83 9 Matthew Neal (CAN) 22.11.91 176 87 16 Patrick Harand 15.03.84 182 86 17 Manuel Ganahl 12.07.90 183 83 18 Thomas Koch 17.08.83 174 77 19 Stefan Geier 08.01.88 181 87 21 Manuel Geier 08.01.88 179 85 26 Jon Rheault (USA) 01.08.86 179 91 27 Thomas Hundertpfund 14.12.89 190 94 46 Johannes Bischofberger 13.07.94 172 66 48 Julian Talbot (CAN) 24.03.85 182 86 74 Jamie Lundmark (CAN) 16.01.81 183 86 89 Marco Brucker 14.05.91 183 75 Trainer: Steve Walker (neu)

INFO-PR SPORT B 2017 19 Pro Hockey & Spirit of of Hockey Hockey Professionelle Beratung in in allen Eishockey-Fragen, die bekanntesten die bekanntesten Marken Eishockeyfragen, Marken im Angebot, im Angebot, fachgerechter fachgerechter Kundenbetreuung Service Kundenbetreuung (Schlittschuhe, Schlä- Service und (Schläger, Bekleidung) Schuhe, und Bekleidung) ein unschlagbares und ein Preis-Leistungsverhältnis: unschlagbares Preis-Leistungsverhältnis: die Fachgeschäfte Dafür „Spirit stehen of die Hockey“ Fachge- in Dafür stehen schäfte Bozen sowie „Spirit „Pro of Hockey“ mit in Bozen den Niederlassungen „Pro Hockey“ in Bozen mit und den Bruneck. Nieder- sowie lassungen in Bozen und Bruneck. Professionelle Beratung und der Service vor Das Ort wie TeamSchlittschuh schleifen, jetzt auch In Flat unseren Bottom 3 für Shops besseres werden Gleiten. Sie ausschließlich werden Reparaturen von Eishockeyfachleuten jeglicher Art von er- Weiters betreut, fahrenen, die in mit der fachlicher Szene bekannten, Kompetenz aktiven Eishockeyspielern Erfahrung auch für und einen ausgebildeten guten und Service Fachleuten sorgen. getätigt. In Bozen Im Shop sind von dies Bozen im Prohockey betreut Sie: Shop Jan Mair Michael vom HC Sullmann Meran als (aktiver Pro Team Spieler Equipment in der Manager, AHL beim Michael HC Sullmann Neumarkt) vom HC Mair Neumarkt, Jan (Spieler Maximilian Klotz und Torwart Maximilian vom SV Klotz Jenesien. (Ex- Im beim HCM) torwart Bozner Spirit bei EV of Hockey Bozen 84), betreut im Sie Spirit Armin of Fiechter Hockey (Ausgebildeter Shop Guido Eishockey Paur (Ex-HC Fachverkäufer), und Daryl Armin Heckenblaickner Fiechter (ausge- (Frei- Gröden) bildeter zeiteishockeyspieler) Eishockeyfachverkäufer und Guido Paur mit als langer Pro Team Erfahrung). Equipment Im Manager. Shop in Im Bruneck Shop ist von es Bruneck Danny Elliscasis erwartet (aktiver und betreut Spieler Sie des Danny HC Elliscasis, Pustertal aktiver in der AHL). Eishockey Spieler des AHL Vereins HC Pustertal. Einige Neuigkeiten Die neue BAUER-Vapor-Schlittschuhserie ist da. Der Vapor-1X- Schlittschuh Highlights 2017 ist der leichteste und explosivste Die Neue BAUER Schlittschuh Vapor Schlittschuh überhaupt, Serie ist diesem da. Der gelangen Vapor Sie 1X schneller Schlittschuh zum ist mit Tor der leichteste als jemals und zuvor explosivste und heben Schlittschuh sich deutlich überhaupt, von mit den diesem anderen gelangen ab. Sie VAPOR schneller zum mit 37,5-Technologie, Tor, als jemals zuvor, der und neue heben 1X Aluminium-Curv-Composite-Schuh, sich deutlich von den anderen ab. Vapor TUUK 1X mit LIGHTSPEED-EDGE 37,5-Technologie, dem neuen und Aluminium-Curv-Compositeschuh, SPEEDPLATE, der sich der Tuuk Fußform Lightspeed-Edge anpasst Eisen und bei und jedem Speedplate Schritt Einlegesole, für eine welche hervorragendpasst und Kraftübertragung bei jedem Schritt für eine hervor- sich der Fußform an- auf ragende das Eis Kraftübertragung sorgt. auf das Eis sorgt. Mit Weiters der überarbeiteten Schlägerserie BAUER-Supre- genannt ALPHA in unsere bringt WARRIOR eine Neue me-Schlägerserie Shops. Diese Schläger überzeugen durch bringen spielend Sie leichte mit Energieaufladung der bei geringem Kraftaufwand kombiniert mit Maximum-Power- Kick-Technologie explosiver Energieabgabe. Der neuartige (MPK) SABER Ihre TAPER Schusstechnik einzigartigen auf den Spielgefühl nächs- sowie verbesserter verhilft Ihnen zu einem ten Schussgenauigkeit. Level. Diese Schläger werden Die aus IMF2 SENSE-Technologie Carbon Faser hergestellt, ist welche eine im vergleich gummierte zu den Zwischenschicht, 10 Prozent leichter, die direkt 20 Prozent steifer und herkömmlichen Fasern mit bis zu den 40 TeXtreme-Karbonfasern Dies sind verbunden nur einige wird, um der Neuheiten! Prozent kräftiger sind. Puckgefühl, Kommt bei uns Gewicht in den und Shops vorbei und Balance verfolgt uns zu optimieren. auf Facebook Eine unter @prohockeybz so und hohe @spiritofhockeybolzano lineare Härte um nicht des immer Schlägerblattes auf dem laufenden ermöglicht eine längere zu sein! Puckkon- taktzeit, um den Puck vor dem Schuss mit der maximalen Energie aufzuladen. Die Neue WARRIOR-Schlägerserie heißt ALPHA. Diese Schläger überzeugen durch spielend leichte Energieaufladung bei geringem Kraftaufwand, kombiniert mit explosiver Energieabgabe. Der Kickpunkt zieht sich von der unteren Hand bis in den unteren Schaftbereich und sorgt in Kombination mit dem neuartigen SABER TAPER für einzigartiges Spielgefühl sowie verbesserte Schussgenauigkeit. Die Topschläger sind aus einer extrem stabilen IMF2-Karbonfaser, dies ist eine flach gewebte, ultraleichte und widerstandsfähige Karbonfaser. Im Vergleich zu herkömmlichen Fasern 10 Prozent leichter, 20 Prozent steifer und bis zu 40 Prozent kräftiger. Dies sind nur einige der Neuigkeiten. Kommt bei uns in den Shops vorbei, und schaut auf unsere Homepage www.hockeyshop.it. SHOPS

© 2017 Weinbergweg 7 | 39100 Bozen | MwSt.-Nr.: IT00853870210 | Tel. 0471 081 561 | Fax 0471 081 569 | info@mediaradius.it