Aufrufe
vor 3 Jahren

Eishockey 2016/17

  • Text
  • Saison
  • Vergangenen
  • Angriff
  • Abwehr
  • Bozen
  • Rittner
  • Buam
  • Spieler
  • Philipp
  • Serie
  • Radius
  • Eishockey

46 SPORT B

46 SPORT B 2016 THEMENBEREICH Zurück zur puren Schönheit des Spiels Die Vorbereitungen für die „1st European Pond Hockey Championship“ vom 6. bis 7. Jänner 2017 in der Arena Ritten in Klobenstein sind bereits in vollem Gange. Bereits im fernen Jahr 1928 stellte der SC Ritten einen der ersten Eishockeyclubs Italiens. Nun möchten einige Rittner Eishockeybegeisterte mit der Ausrichtung der 1. Pond-Hockey- Europameisterschaft wieder zu den Wurzeln des Eishockey-Sports zurückkehren. Am Ritten werden vom 6. bis 7. Jänner 2017 rund 60 Mannschaften auf dem Eisring um den ersten Titel der „European Pond Hockey Championship“ kämpfen. „Beim Pond Hockey geht es um die pure Schönheit des Spiels“, weiß Wolfgang Holzner, der OK-Präsident der Veranstaltung. „Pond Hockey wird nicht umsonst als die Urform des professionellen Eishockeys bezeichnet. Ohne Bodychecks, ohne Abseits, ohne Icing und ohne Torhüter konzentriert sich das Spiel auf das Wesentliche: ausgezeichnete Eislauffähigkeiten und kunstvolles Stickhandling sind das Um und Auf. Da macht das Spielen und das Zuschauen richtig Spaß“, gerät Holzner ins Schwärmen. Die Zuschauer werden aber nicht nur mit feinstem Pond Hockey verwöhnt: Neben dem Betrieb im Festzelt wird es auch ein reichhaltiges Abendprogramm geben. Turniermodus: Zuerst Vorrunde , dann Play-off Rund 60 Mannschaften werden um den ersten Titel des „European Pond Hockey Championship“ kämpfen. Die teilnehmenden Teams werden aufgeteilt in die „Top-Division“ (Spieler von 18 bis 35 Jahren) und in die „Gold- Division“ (Spieler, die älter als 35 Jahre sind). Jede Mannschaft besteht aus maximal 6 Spielern, wobei 3-gegen-3 auf kleine Tore und ohne Torhüter gespielt wird. Nach der Vorrunde steht die K.o.- Runde auf dem Programm. Die Dauer eines Vorrundenspiels beträgt 15 Minuten, eine Play-off-Partie geht über 20 Minuten. Die Größe der Spielfläche beträgt rund 12 x 30 Meter. Jede Division besteht aus jeweils 4 Gruppen zu maximal 8 Teams, wobei nach der Gruppenphase die jeweils 4 bestplatzierten Mannschaften in die K.o.-Runde einziehen. Die Play-offs beginnen mit dem Achtelfinale und enden

INFO-PR THEMENBEREICH SPORT B 2016 47 mit einem nervenaufreibenden Finale als krönender Abschluss des Turniers. Teilnahme am „Servus Alpenpokal“ Die Siegermannschaft der „European Pond Hockey Championship“ in Klobenstein erhält einen Wildcard- Startplatz für den „Servus Alpenpokal“. Daran nehmen die Sieger der heurigen Vorausscheidungsturniere aller aktuellen EBEL-Mannschaften teil. Der „Servus Alpenpokal“ wird eine Woche später am 14. und 15. Jänner 2017 am Kärntner Weissensee ausgetragen. Weitere Informationen, Regeln und das Programm der Veranstaltung findet man im Internet unter: www.europondhockey.com. Auskunft erteilt Markus Prast unter der Handynummer 340 3570112. „Pond Hockey“ – historische Fakten Der Begriff „Pond Hockey“ kommt aus dem Englischen: Im kalten Kanada wurde schon seit jeher auf jedem zugefrorenen See und Weiher (englisch: Pond) Eishockey gespielt. Bereits im 16. Jahrhundert kamen Franzosen ins heutige Kanada und sahen Indianer ein Ballspiel spielen, bei dem man mit einem Krummstock auf einen Ball einschlug. Es wurde bei jedem Wetter auf ein Tor, ohne Torhüter, gespielt. So vermischte sich das französische „Hoquet“ mit dieser Spielart. Mitte des 18. Jahrhunderts kamen auch die Engländer nach Kanada und brachten das Ballspiel „Hurling“ mit. Auf dem zugefrorenen Hafenbecken in Halifax lernten englische Soldaten das Schlittschuhlaufen. Nach einiger Zeit war ihnen das zu langweilig, und man versuchte mit Krummschläger und Ball auf 2 Tore zu spielen. Später wurde auf zugefrorenen Teichen und Seen gespielt. Und so war im Jahre 1856 das „Pond Hockey“ geboren. Ice Rink Arena Ritten 6. - 7. January 2017 Ritten Das Sonnenplateau. Renon L’altipiano del sole. Gemeinde Ritten Comune Renon registration@europondhockey.com · www.europondhockey.com

© 2017 Weinbergweg 7 | 39100 Bozen | MwSt.-Nr.: IT00853870210 | Tel. 0471 081 561 | Fax 0471 081 569 | info@mediaradius.it