Aufrufe
vor 3 Jahren

Bauen, Sanieren & Wohnen 2013

  • Text
  • Bozen
  • Anlagen
  • Energie
  • Strom
  • Bauen
  • Asbest
  • Brixen
  • Unternehmen
  • Klimahaus
  • Dach
  • Radius
  • Sanieren

themenbereich 14

themenbereich 14 01/2013 01/2013 15 Holzschnitzerei Perathoner, Gröden service Bibliothek, Bruneck Weltklasse- Fassaden-Lösungen FRENER & REIFER erfüllt seit annähernd 40 Jahren Visionen couragierter Architekten, Bauherren und Investoren. Die Kontinuität in der hochwertigen Planung und Ausführung hochkomplexer und innovativer Fassaden beschert dem Brixner Unternehmen eine Spitzenstellung – in Südtirol und im internationalen Markt. Gstaad, Berner Oberland, 2012: Mit äußerster Behutsamkeit legen die Monteure die letzte Scheibe auf. Über eine Tonne wiegen die speziell für das neue exklusive Schwimmbaddach gefertigten, rautenförmigen Designgläser. „Es braucht schon ein besonderes Fingerspitzengefühl und jahrelange Erfahrung, um eine derartig schwierige Montagesituation in geforderter Perfektion umzusetzen“, so Andreas Reifer, Südtiroler Bauleiter für das luxuriöse Hotelprojekt. Getragen wird die Dreifach Isolierverglasung von einem aus gebogenen Rauten geformten Stahltragwerk. Der im Pool schwimmende Hotelgast wird die messerscharfen Edelstahlprofile kaum wahrnehmen, wenn er in den tiefblauen Berghimmel schaut. Und – die ausgefallenen Träume des Bauherren überraschen mit einer weiteren Idee: Im Frühjahr wird das gesamte Dach zu einem erfrischenden Wasserbecken geflutet! „Noch schwieriger geht’s dann wirklich nicht mehr“, so Markus Überbacher, Leiter des technischen Büros von FRENER & REIFER in Brixen, denn die konstruktive Lösung und Dichtungstechnik musste zusätzlich auf den stehenden Wasserdruck ausgelegt sein. Iconic Architecture in Gröden Auf der Suche nach neuen Herausforderungen im Fassadenbau wurde der Brixner Betrieb im vergangenen Jahr mit einer besonderen Aufgabe in Südtirol betraut. Das junge Architektenteam „bergmeisterwolf“ hat für den Holzschnitzer Perathoner an der Talpforte von Gröden einen mutigen Entwurf umgesetzt. Der mit traditionellen Holzschindeln belegte, dekonstruktivistisch wirkende Baukörper bietet an seiner verglasten Stirnseite Einblicke in Werkstatt und Ausstellungsraum. Die kristallin anmutende Glasfassade wird von einem in 3D geplanten Stahltragwerk gehalten und von den struktural verklebten Sonnenschutzgläsern verdeckt. Die Fugen sind nur mit Silikon versiegelt. An den restlichen Gebäudeseiten durchschneiden schmalste Isolierglasbänder die von Dreiecksflächen geprägte Holzgestalt. „flissade“ – überzeugender Wohnkomfort in neuer Flexibilität FRENER & REIFER ist bekannt für innovative Lösungen. „flissade wird ein echtes Produkt, das wir mit zwei jungen Architekten aus München entwickeln“, so Michael Reifer. Der Wohnbereich kann mit flissade sowohl Innen- als auch Außenraum sein. Das raumhohe, innovative Glasfenstersystem wird entlang der u-förmigen Schienen leichtgängig von Hand bewegt. Die Loggia verwandelt sich zum vollwertigen Wohnraum. Mit der Markteinführung Ende 2013 erfüllt „flissade“ höchste energetische Ansprüche bei minimalistischer Formensprache. FRENER & REIFER ist Fassadenbauer – überzeugt durch Engineering-Kompetenz und sichtbare Ausführungsqualität, erschafft Wert-Investment für private und öffentliche Bauherren. Die Lösungskompetenz der Eisacktaler Spezialisten zeigt sich in den engagierten Architekten- und Bauherrengesprächen, wenn technisch mal wieder viel in Frage steht. INFO FRENER & REIFER GmbH Alfred-Ammon-Straße 31 | 39042 Brixen Tel. 0472 270 111 | Fax 0472 270 170 purzer@frener-reifer.com | www.frener-reifer.com Glasdach Schwimmbad, Hotel, Schweiz „flissade“: wandelbarer Wohnraum Privatvilla, Deutschland

© 2017 Weinbergweg 7 | 39100 Bozen | MwSt.-Nr.: IT00853870210 | Tel. 0471 081 561 | Fax 0471 081 569 | info@mediaradius.it