Aufrufe
vor 3 Monaten

Bauen & Sanieren 2021

  • Text
  • Zimmermann
  • Dach
  • Architekt
  • Fenster
  • Stein
  • Bad
  • Recycling
  • Tiefbau
  • Klimaanlage
  • Waermepumpe
  • Bauen
  • Italien
  • Holzbau
  • Materialien
  • Bozen
  • Zeit
  • Doppelmayr
  • Unternehmen
  • Garten
  • Holz

34 DOPPELMAYR Den

34 DOPPELMAYR Den Herausforderungen der Zukunft gewachsen Georg Gufler, Geschäftsführer von Doppelmayr im Gespräch über die Standorterweiterungen und die Anforderungen an eine zeitgemäße Produktionsstätte. Radius: Herr Gufler, warum war eine Erweiterung des Produktionsstandortes in Lana notwendig geworden? Georg Gufler: Seit geraumer Zeit war mir der Ausbau und die Erweiterung der bestehenden Produktionsstätte ein wichtiges Anliegen. Hauptsächlich war eine Vergrößerung der Produktionsfläche aufgrund steigender Auftragszahlen nötig, um mehr Platz für unsere verschiedenen Arbeitsschritte in der Produktion zu schaffen. Wir sind somit jetzt in der Lage, die Produktion einzelner Komponenten, die Vormontage sowie Revisionsarbeiten der verschiedenen Seilbahnkomponenten in einem Werk abzuwickeln. Jedoch bildet die Produktionshalle nur einen Teil der in den letzten Jahren durchgeführten Erneuerungen. So haben wir viel Augenmerk auf die Modernisierung der Infrastruktur gelegt, und verschiedene Maschinen angeschafft, um die Arbeiten in unseren Fertigungshallen zu vereinfachen und zu beschleunigen. Radius: Vor welchen Herausforderungen steht Doppelmayr Italia aktuell? G. Gufler: Sicherlich geht es uns momentan nicht anders als anderen Unternehmen in unserem Sektor. Die Pandemie macht uns allen schwer zu schaffen, dennoch blicken wir mit Zuversicht in die Zukunft und hoffen bald, mit allen nötigen Vorkehrungen, wieder voll durchstarten zu können. Radius: Worauf wurde beim Bau besonders wert gelegt? G. Gufler: Uns war es besonders wichtig, unseren Mitarbeitern ein ganzjährig angenehmes Arbeiten sowie die Aufwertung ihrer Arbeitsplätze zu ermöglichen. Auch in den Servicebereich – die Logistik- und Georg Gufler, Produktionsbüros – in den Doppelmayr Italia darüber liegenden Stockwerken wurde kräftig investiert: zukünftig bearbeiten hier bis zu zwölf Mitarbeiter die eingehenden Aufträge. Daneben stehen den Mitarbeitern auch eine Tiefgarage sowie großzügige Umkleideräume und Sanitäreinrichtungen zur Verfügung. Fenster neu erleben. Besuchen Sie uns im Finstral Studio, auch online. Entdecken Sie, was perfekte Fenster ausmacht: Schönheit, Wohlbefinden, Nachhaltigkeit. Besuchen Sie uns im Studio und erleben Sie Fenster neu: bei einem persönlichen Termin oder per Videochat. finstral.com/studios Jetzt ist die Zeit für neue Fenster: Nutzen Sie den Ökobonus.

AKTUELL 35 Radius: Welche Eigenschaften muss ein moderner Produktionsstandort heutzutage erfüllen? G. Gufler: Es war unabdingbar für uns, bei der Erweiterung der Fertigungshallen die neu gestalteten Produktionsflächen weitestgehend flexibel zu halten, um in Zukunft allen eventuellen Herausforderungen gewachsen zu sein und die bestehenden Produktionsflächen schnell flexibel anpassen zu können. Zudem legen wir firmenintern viel Wert darauf die Digitalisierung unserer Arbeitsschritte voranzutreiben, wobei Industrie 4.0 für uns einen wichtigen Referenzpunkt darstellt. Radius: Welche sind die Besonderheiten des neuen Produktionsstandorts? G. Gufler: Neben der Renovierung der bestehenden Fertigungshalle war vor allem die Nutzung und Verbesserung der bestehenden und neuen Produktionsfläche ein zentrales Vorhaben. Durch eine Umstrukturierung einiger Arbeitsplätze waren wir unter anderem in der Lage, auch die Sicherheit unserer Mitarbeiter zu erhöhen, welches uns ein besonderes Anliegen ist. Radius: Wann wurde der Neubau fertiggestellt? G. Gufler: Wir haben es trotz Corona Pandemie geschafft unseren Neubau wie geplant innerhalb 2020 abzuschließen und können bereits jetzt stolz sagen, dass der Neubau unsere Arbeitsschritte in der Produktion sowie die Motivation unserer Mitarbeiter positiv beeinflusst hat. GmbH Maler- und Gipskartonarbeiten, Vollwärmeschutz, Isolierputz, Innen- und Außenputze Rampen in Fischgrat, Industrieböden, Unterböden mit Fließestrich, Unterböden traditionell Tel (+39) 0474 830 479 - Markus (+39) 392 34 26 362 - Karl (+39) 393 90 39 705 www.artform.cc Alles unter einem Dach:Tore, Zäune, Balkone & Böden info@bausystem.it Branzoll • Tel. 0471 590281 • www.bausystem.it

© 2017 Weinbergweg 7 | 39100 Bozen | MwSt.-Nr.: IT00853870210 | Tel. 0471 081 561 | Fax 0471 081 569 | info@mediaradius.it