Aufrufe
vor 3 Jahren

Bauen & Sanieren 2015

  • Text
  • Bozen
  • Bruneck
  • Klimahaus
  • Projekt
  • Auer
  • Albrecht
  • Architekten
  • Unternehmen
  • Alpitecture
  • Haus
  • Radius
  • Bauen
  • Sanieren

INFO-PR 22

INFO-PR 22 01/2015 aktuell Messe München Vom 19. bis 24. Januar war München das Zentrum der internationalen Bauszene und versammelte all jene, die planen, bauen und gestalten. Neun heimische Betriebe präsentierten sich auf der Messe BAU den 240.000 Fachbesucher und Fachbesucherinnen aus aller Welt, während sich drei weitere Betriebe im Zentrum Münchens einem ausgewählten Publikum vorstellten. Sertos ® – schnell montiert, extrem belastbar Bei Garnituren mit Sertos® von HOPPE sorgt eine neuartige Kugel-Arretierung in der Steckgriff-Verbindung nicht nur für eine extreme Belastbarkeit, sondern auch dafür, dass sie sich besonders einfach montieren lassen. Ist ein Türgriff erst einmal montiert, dann bleibt er es in aller Regel auch – schließlich kommt es darauf an, eine dauerhafte und widerstandsfähige Verbindung zu schaffen. Besonders im Objektbereich muss die Garnitur auch bei Dauergebrauch ihren festen Sitz an der Tür behalten. Aber was ist, wenn ein Montagefehler passiert ist oder der Griff aus irgendeinem anderen Grund wieder abmontiert werden muss? Eine solche Situation hat bisher vielen Verarbeitern die Schweißperlen auf die Stirn getrieben – denn die Demontage von Griffen der Gebrauchs-Kategorie Klasse 4 ist gar nicht so einfach. Kein Spezialwerkzeug nötig Jetzt hat HOPPE etwas Neues entwickelt: Sertos ® , eine Steckgriff-Verbindung, die sich nicht nur komfortabel montieren, sondern auch mühelos wieder lösen lässt. Und zwar ohne dass ein spezielles Werkzeug benötigt wird – ein üblicher Schraubendreher reicht! Kernstück der neuen Technik ist eine von HOPPE entwickelte und hergestellte Kugel-Arretierung in der Steckgriff-Verbindung. Höchste Belastbarkeit nachgewiesen Doch damit nicht genug: Die Sertos ® -Verbindung ist außerdem extrem belastbar. Den Dauertest von 1.000.000 Prüfzyklen übersteht sie ohne jede Funktionsbeeinträchtigung. Das hat erst kürzlich die PIVCERTPlus-Prüfung des Prüfinstituts Velbert (PIV) ergeben. Damit übertreffen Sertos ® -Garnituren die Anforderungen nach DIN EN 1906 der Gebrauchs-Kategorie Klasse 4 um das Fünffache! Auf insgesamt 380 Quadratmetern stellen sich neun Südtiroler Unternehmen auf der Meese BAU in München vor. In den nach Themenbereichen gegliederten Hallen präsentierten sich die Estfeller GmbH aus Auer, die AGS-Systems GmbH aus Naturns, die Rotho Blaas GmbH aus Kurtatsch, die Lobis Böden GmbH aus Bozen sowie die Metall Ritten GmbH aus Klobenstein. Aus der Natursteinbranche vertreten waren die Grünig Natursteine GmbH aus Sterzing, die Nikolaus Bagnara AG aus Eppan, die Vereinigung „Natur- Stein Südtirol“ sowie die Lasa Marmo GmbH aus Laas. Die Messe findet alle zwei Jahre statt und ist Ort der Inspiration, Innovation und Nachhaltigkeit. Als geschäftsorientierte Informations- und Kontaktplattform deckt sie alle Bereiche der Baubranche ab. Die Vereinigung „NaturStein Südtirol“ lud ausgewählte Architekten und Steinmetzbetriebe zu einer Abendveranstaltung mit dem Thema „Stein&Genuss“ am Gemeinschaftsstand der EOS. Im Mittelpunkt standen die Themen Architektur, Steine, Bauprojekte. Ziel der Veranstaltung war es, die eigenen Produkte und Projekte vorzustellen sowie Einsatzmöglichkeiten, Trends und wertvolle Erfahrungen mit anderen Unternehmerinnen und Unternehmer und Expertinnen und Expterten auszutauschen. Viele verschiedene Ausführungen erhältlich HOPPE bietet die Sertos ® -Steckgriff-Verbindung mit Kugel- Arretierung in einem umfangreichen Sortiment verschiedener Serien in Aluminium und Edelstahl an – darin viele HOPPE-Klassiker aus der Produktlinie duraplus ® . Auch Serien mit der antimikrobiell wirkenden Beschichtung SecuSan ® sind im Programm – in öffentlichen Gebäuden ein überaus interessanter Zusatznutzen. INFO HOPPE AG Industriezone 1/5 - Eurocenter | 39011 Lana Tel. 0473 640 111 | Fax 0473 641 359 info.it@hoppe.com | www.hoppe.com

© 2017 Weinbergweg 7 | 39100 Bozen | MwSt.-Nr.: IT00853870210 | Tel. 0471 081 561 | Fax 0471 081 569 | info@mediaradius.it