Aufrufe
vor 2 Jahren

Bauen & Sanieren 2014

  • Text
  • Bozen
  • Unternehmen
  • Architektur
  • Licht
  • Projekt
  • Holz
  • Bauen
  • Planung
  • Architekten
  • Beton
  • Radius

16

16 01/2014 themenbereich alpitecture 2014 In der Architekturszene ist alpitecture seit 2009 ein Begriff. alpitecture ist die Verschmelzung der englischen Wörter alps, technologies & architecture. Das Kunstwort verdeutlicht die Vernetzung der drei Themen, um gemeinsame Synergien zu bewirken. alpitecture steht für interessante Reiseerlebnisse, für Inspiration und Genuss, sowie Networking zwischen Architekten und Experten. Die 6. Auflage von alpitecture ist derzeit in Planung und wird Ende September in Südtirol stattfinden. Aber davor geht alpitecture wieder auf Tour und präsentiert sich zum ersten Mal im Rahmen der Architektur-Biennale in Venedig. Dort werden das Programm und die ersten Einladungen nach Südtirol vergeben. alpitecture meets biennale dell’architettura in Venedig Die 14. Auflage der internationalen Architekturbiennale unter der Leitung von Rem Koolhaas wird vom 07. Juni bis 23. November 2014 in den „giardini“ und im „Arsenale“ stattfinden. Rem Koolhaas meint: „Fundamentals“ ist eine Biennale über Architektur und nicht über Architekten. Die Ausstellung widmet sich der Geschichte und Entwicklung der nationalen Architektur in den letzten 100 Jahren. Die Architektur-Biennale in Venedig ist alle zwei Jahre DER weltweite Treffpunkt für Architekten, Designer und Planer. An den drei Preview-Tagen (04.-06.06.2014) sowie den ersten zwei Veranstaltungstagen (07.-08.06.2014) sind Architekten der weltweit bekanntesten Büros in der Lagunenstadt, um sich von der Architekturausstellung inspirieren zu lassen.

aktuell 01/2014 17 „alpitecture meets biennale“ ist die Ausstellung der Unternehmen aus Südtirol und internationaler und lokaler Architekturbüros. Location dafür ist ein Palazzo in zentraler Lage. Am Tag wird abseits der Architektur-Biennale ein Ort der Ruhe und Inspiration geschaffen. Bei einer Erfrischung und Imbiss lernt der Besucher alpitecture und die Qualität des Südtiroler Handwerks und der Südtiroler Architektur kennen. Am Abend verwandelt sich der Ort in eine Partyzone. Hier wird sich das Who is Who der Architekturszene treffen. Die Ausstellung schafft Raum und Zeit für Gespräche und Austausch und soll im Sinne von alpitecture dazu beitragen, das Netzwerk zu stärken. alpitecture meets biennale findet vom 04.-08.06.2014 statt. Location Der Palazzo dient als Ort der Kommunikation zwischen den Unternehmen aus Südtirol, den Architekten und Investoren. Eine Ausstellung von renommierten internationalen und lokalen Architekten, welche bereits bei alpitecture teilgenommen haben, verstärkt das Interesse, die Veranstaltung zu besuchen. Damit wird ein Architekturschwerpunkt aus Südtirol parallel zu den Veranstaltungen der Architektur- Biennale 2014 geschaffen. Für Unternehmen aus Südtirol besteht die Möglichkeit, sich als Partner einzubringen und sich Architekten und Investoren zu präsentieren. EOS schafft eine einheitliche Präsentationsmöglichkeit für alle und ermöglicht es den Unternehmen, Experten oder Referate einzuplanen, sowie Kunden und Interessierte einzuladen. Es werden zahlreiche Medienvertreter eingeladen und die Veranstaltung wird im deutschsprachigen Raum intensiv beworben werden. Anmeldeschluss ist der 7. März. INFO EOS – Export Organisation Südtirol Südtirolerstr. 60 | 39100 Bozen Tel. 0471 945 768 | www.alpitecture.com markus.walder@eos.handelskammer.bz.it Programm: 4. bis 8. Juni Mittwoch, 04.06.2014 Donnerstag, 05.06.2014 Freitag, 06.06.2014 Samstag, 07.06.2014 Sonntag, 08.06.2014 Am Tag: ab 10.00 Uhr: Besuch der Ausstellung: Bei Kaffee, Erfrischung und kleinem Imbiss präsentieren sich die Unternehmen aus Südtirol, Architektur aus Südtirol und Highlights aus fünf Jahren alpitecture. Am Abend: • 20.00 Uhr Einlass: Bei Musik eines Südtiroler DJs werden typische Qualitätsprodukte aus Südtirol gereicht. • 21.00 Uhr Begrüßung: evtl. Vorträge und/oder Diskussion • 22.00 Uhr Vorstellung der Gastgeber und Partner • 22.15 Uhr Get-together • 23.30 Uhr Ende der Veranstaltung Welcome-Party Eröffnet wird „alpitecture meets biennale“ mit Umtrunk und Imbiss. Eingeladen sind Architekten, Planer und Investoren, die an diesem Tag anreisen und am Abend in Venedig etwas erleben wollen. domus-Party Am ersten offiziellen Abend der Architektur-Biennale laden die Unternehmen aus Südtirol in Kooperation mit dem großen Architektur- und Lifestyle- Verlag aheadmedia, dessen Magazine domus, H.O.M.E., flair, anyway etc. in Deutschland, Österreich und der Schweiz erscheinen, zur domus-Party ein. alpitecture 2014 Das Veranstaltungsprogramm 2014 wird offiziell vorgestellt und angekündigt. Highlights und Termine kommuniziert. Erste Vor-Anmeldungen werden entgegen genommen. Überraschung inklusive! alpitecture & friends 2014 geht alpitecture ins 6. Jahr. Highlights aus den vergangenen Jahren werden internationalen Kollegen präsentiert. Ehemalige Teilnehmer treffen sich wieder zum Austausch. Die Veranstaltung steht allen interessierten Besuchern der Architektur-Biennale offen. get-together Der Abschlussabend bietet die Gelegenheit mit Architekten des BDA (Bund Deutscher Architekten) Nord ins Gespräch zu kommen.

© 2017 Weinbergweg 7 | 39100 Bozen | MwSt.-Nr.: IT00853870210 | Tel. 0471 081 561 | Fax 0471 081 569 | info@mediaradius.it