Aufrufe
vor 3 Jahren

Alpine Technologien 2017

  • Text
  • Projekt
  • Doppelmayr
  • Schnee
  • Bozen
  • Kronplatz
  • Speicherbecken
  • Wieser
  • Unternehmen
  • Pichler
  • Leitner
  • Radius
  • Alpine
  • Technologien

48

48 07/2017 INFO-PR Noisteria: Innovativ, modern und gemütlich Abgeleitet vom NOI Techpark – der Name des neuen Restaurants „Noisteria“. Die Wortschöpfung allein verspricht schon etwas Besonderes! Modern eingerichtet und trotzdem mit gemütlichen Nischen ist es ein Ort der Begegnung zur Mittagszeit, am Abend oder zwischendurch. Geschäftsführer Walter Plaseller, ehemaliger Direktor des 5-Sterne-Hotels Castel in Dorf Tirol und seine Direktorin Manuela Stuffer, eine lebensfrohe Gastronomin mit Leib und Herz, sorgen zusätzlich für die persönliche Note und haben einiges vor! „Mittags innovative Businessteller, abends ein gepflegtes Menü à la Carte und zum wöchentlichen Samstags-Brunch Livemusik verbunden mit einem köstlichen Buffet“, erläutern „Königin der Alpen“: Ein besonderer Baum Die Zirbe trägt den Beinamen „Königin der Alpen“ zu Recht, denn schon seit Jahrtausenden schätzen die Menschen sie wegen ihrer herausragenden Eigenschaften. Das Buch „Die Zirbe“ gibt nicht nur Aufschluss über den Lebensraum des Baumes, altes Volkswissen, Forschungsergebnisse, sondern es enthält auch viele Tipps, wie die Zirbe im Wohnbereich und in der Naturkosmetik verwendet werden kann. Sigrid Thaler Rizzolli und Heinrich Gasteiger haben eine Fülle von Informationen über diesen bemerkenswerten Baum zusammengestellt: Wie schafft er es, den extremsten Bedingungen zu trotzen und wie seine Vitalstoffe der Gesundheit dienen. Ebenso sein Einsatz in der Silvo-, Gemmo-, Aromatherapie, beim Räuchern und im Bereich des Wohlfühlens bis hin zu ihrem bisher eher unbekanntem Auftritt in der Küche. 99 Rezepte für Wohlbefinden, Schönheit und Küche komplettieren das Werk. Erschienen im Athesia-Tappeiner Verlag. Preis 19,90 Euro Manuela und Walter ihre Pläne. „Dazu planen wir im Sommer im Park des NOI Techparks den Aperitivo Lungo, Jazzfestivals, Ausstellungen und andere abwechslungsreiche Events.“ Optimal ist auch die großzügige Parkgarage im Innenhof des NOI Techparks mit direktem Zugang zum Lokal. Beim Blick auf die Speisekarte fallen als Erstes die moderaten Preise auf – gar einiges im einstelligen Eurobetrag, das ist heutzutage selten geworden. Traditionelle Gerichte wie Ultner Brotsuppe, hausgemachte Schlutzer, Gnocchi mit Ragout oder ein gebratenes Hühnchen bieten täglich Abwechslung. Manuela, Walter, die junge Küchenmannschaft und ein freundliches Serviceteam bemühen sich sehr um das Wohl der Gäste. Duka – German Design Award Winner 2018 Der German Design Award ist der internationale Premiumpreis des Rats für Formgebung, mit dem Ziel, einzigartige Gestaltungstrends zu entdecken, zu präsentieren und auszuzeichnen. Technik auf den Punkt gebracht: Der Südtiroler Hersteller von hochwertigen Duschabtrennungen DUKA wurde ‚Winner‘ des German Design Award 2018. Die hohe Qualität des Designs und der Kommunikationsleistung der duka Ikonen hat die Fachjury des German Design Awards 2018 überzeugt, sodass duka auch dieses Jahr erneut die begehrte Auszeichnung entgegennehmen konnte. Laut offizieller Jurybegründung wurde mit den ‚duka Ikonen‘ „ein bis ins Detail sorgfältig durchdacht gestaltetes System, das den ganzheitlichen Qualitätsanspruch eindrucksvoll sichtbar werden lässt“ gewürdigt und ausgezeichnet.

unte meldungen 07/2017 49 Ein ganz besonderer WM-Titel Fuzzy Kofler und Sepp Unterholzner Eine Schlagzeile die es in sich hat! „Kofler in der Hamilton-Rolle“, titelte das Tagblatt „Dolomiten“ vor wenigen Tagen – und verwies damit auf den Stellenwert, den diese ganz besondere Rennserie mittlerweile erlangt hat, in der ausschließlich Fahrzeuge mit Elektroantrieb bzw. mit anderen alternativen Antriebsformen unterwegs sind. Denn so wie Formel 1-Star Lewis Hamilton und sein Mercedes-Team dürfen sich nun auch die Südtiroler Fuzzy Kofler und Josef Unterholzner mit Fug und Recht Weltmeister nennen. Ein toller Erfolg für Josef Unterholzner und Walter „Fuzzy“ Kofler: Der Teamchef des Autotest-Motorsport -Teams und sein Spitzenpilot haben sich im heurigen Jahr auf überragende Art und Weise den Einzel- sowie den Team-Weltmeistertitel des „FIA Electric & New Energy Championships“ gesichert, also sozusagen in der Formel 1 der Elektrofahrzeuge. Gefeiert wurde in der Raffeiner Orchideen-Welt, doch die Vorbereitungen auf die nächste Rennsaison sind bereits in vollem Gange. Und ähnlich wie Mercedes mit Hamilton streben Teamchef Sepp Unterholzner und sein Fahrer Fuzzy Kofler die Verteidigung des WM Titels an. Ein ganz außergewöhnliches Geschenk Der „mirsarner“ 10ar, die Gutschein Münze ist ein einmaliges und ganz besonderes Geschenk. Immer und überall, kann die „mirsarner“ 10ar Münze, bei über 140 „mirsarner“-Betrieben zur Bezahlung wie ein Gutschein verwendet werden. Dazu passend sind die Lodensäckchen, auch mit dem eigenen gesticktem Firmenlogo oder dem Namen erhältlich. Die Münzen sind bei Boutique WannaBe und bei den „mirsarner“-Mitgliedsbetrieben im ganzen Sarntal erhältlich. Für Weihnachten ganz besonders geeignet – aber nicht nur. Auch zu anderen Anlässen wie Geburtstag, Hochzeitstag oder Jubiläum ist die Münze ein originelles Geschenk. Weitere Infos unter www. mirsarner.com Fa. WIESER aus Sand in Taufers sucht zur Verstärkung des Teams einen TECHNISCHEN MITARBEITER vorzugsweise Geometer oder Ingenieur, mit mehrjähriger Erfahrung und Organisationstalent. IHRE AUFGABEN: • Leitung und Koordinierung von Baustellen • Abrechnung • Erstellung von Angeboten DAS BRINGEN SIE MIT: • Eigenverantwortlichkeit • Organisationsfähigkeit • Durchsetzungsvermögen • Gute Italienischkenntnisse WIR BIETEN: • Sehr gute Entlohnung • Kollegiales Arbeitsklima • Selbständiges Arbeiten • Abwechslungsreichen Aufgabenbereich • Karrieremöglichkeit Bitte schicken Sie uns bei Interesse Ihre Bewerbung an adele@wieser.it oder rufen Sie an unter Tel. 348-44 28 233 Diskretion wird Ihnen zugesichert KARL WIESER OHG | Tief­ und Hochbau | www.wieser.it

© 2017 Weinbergweg 7 | 39100 Bozen | MwSt.-Nr.: IT00853870210 | Tel. 0471 081 561 | Fax 0471 081 569 | info@mediaradius.it